Die Zukunft heißt SIM

Das Layher-Konzept für den Gerüstbau

Temporäre Gerüstkonstruktionen digital zu planen hat viele Vorzüge. Neben einem Zugang zu BIM profitieren Bauunternehmen auch von mehr Sicherheit und Effizienz auf Baustellen.


Layher hat sich für seine Kunden die Frage gestellt, wie sich das aus dem Hochbau kommende Konzept BIM – Building Information Modeling – auf Gerüste als temporäre Konstruktionen adaptieren lässt. Denn die bewährten Layher Systeme ermöglichen schnell einen sicheren Höhenzugang, sind aber kein Teil des eigentlichen Bauwerks. Außerdem können Gerüste auch unabhängig von Hochbauprojekten zum Einsatz kommen, zum Beispiel als eigenständige Konstruktionen wie temporäre Überbrückungen. Auf der Bauma präsentierte Layher nun ein Konzept zur Umsetzung der digitalen Planung im Gerüstbau: Scaffolding Information Modeling – kurz SIM.

Die Zukunft im Gerüstbau ist digital – und heißt SIM

Scaffolding Information Modeling – kurz SIM – ist ein intelligenter, auf 3D-Modellen basierender Prozess. SIM erlaubt es Gerüstbauern nicht nur, temporäre Gerüstkonstruktionen effizienter zu planen, zu montieren und zu managen, sondern bietet gleichzeitig auch einen Zugang zu BIM. Mit der integrierten Layher Softwarelösung ‚Layplan Suite‘ steht Kunden für den SIM-Prozess ein leistungsfähiges Werkzeug zur Verfügung: ‚Layplan Classic‘ erleichtert den Einstieg in die digitale Planung, indem sich vordefinierte Gerüstanwendungen automatisiert planen lassen – auf Wunsch sogar mit temporären Dachkonstruktionen. Für komplexe Gerüstkonstruktionen im Rahmen des ingenieurmäßigen Gerüstbaus gibt es ‚Layplan CAD‘.

Planungs- und Terminsicherheit auf Baustellen

Eine verlässliche 3D-Planung von Gerüstkonstruktionen ohne Kollisionen ist nur einer der zahlreichen Vorteile. Hinzu kommen die realitätsnahe Visualisierung der Gerüste zur Abstimmung mit anderen Gewerken oder zur Bauablaufsimulation, die Übergabe der Gerüstplanung an Statikprogramme sowie die Ausgabe von Materiallisten und Montageplänen. Transparenz in allen Arbeitsschritten führt zur Reduzierung von Kosten und zur Erhöhung von Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Bei einer Zusammenarbeit mit Layher Gerüstbaukunden profitieren Bauunternehmen durch SIM von einer hohen Planungssicherheit, Kostenkontrolle und vor allem von einer termingerechten Projektdurchführung dank effizienter und ungestörter Bauabläufe. Verzögerungen und Mehrkosten aufgrund einer unzureichenden Planung entfallen.

Wilhelm Layher GmbH & Co KG

Weitere Informationen rund um den von Layher entwickelten Prozess Scaffolding Information Modeling finden Interessierte in einem kurzen Film, und in folgenden Beiträgen:

Scaffolding Information Modeling
Das Layher-Konzept für den Gerüstbau

SIM in der Praxis
Digitale Planung sorgte für Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

"Wir bieten Planungssicherheit und Transparenz in allen Bauphasen" Roland Hassert, Leiter Anwendungstechnik Bau der Wilhelm Layher GmbH & Co KG, erläutert den Nutzen des Digitalisierungskonzepts von Layher für Gerüstbauer und Bauunternehmer.

Layplan Classic

Layplan CAD

Layplan Materialmanager

Layplan VR Viewer

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06

Scaffolding Information Modeling

Die Zukunft der Gerüstplanung

Die Digitalisierung erfasst alle Branchen, auch den Gerüstbau. Zurecht, denn kein anderes Instrument optimiert so effektiv die Projektplanung. Wie lässt sich das aus dem Hoch- und...

mehr
Ausgabe 2019-06

SIM in der Praxis

Digitale Planung sorgte für Wirtschaftlichkeit und Sicherheit

Mit Scaffolding Information Modeling – kurz SIM – hat Layher einen intelligenten, auf 3D-Modellen basierenden Prozess entwickelt. In ersten praktischen Anwendungen konnte SIM bereits seine...

mehr

Layher erweitert Gerüstplanungssoftware LayPLAN um CAD-Modul

Effizienz steigern

Nach Eingabe der Eckdaten wie Gebäudeabmessungen und der gewünschten Aufbauvariante liefert LayPLAN CLASSIC sekundenschnell einen Rüstvorschlag inklusive Verankerung, Aussteifung und Seitenschutz....

mehr
Ausgabe 2019-06

„Wir bieten Planungssicherheit und Transparenz in allen Bauphasen“

Der nächste Schritt der digitalen Gerüstplanung

Roland Hassert, Leiter Anwendungstechnik Bau der Wilhelm Layher GmbH & Co KG, erläutert den Nutzen des Digitalisierungskonzepts von Layher für Gerüstbauer und Bauunternehmer. THIS: Sie haben auf...

mehr
Ausgabe 2019-06

Layplan CAD

‚Layplan CAD‘ für den ingenieurmäßigen Gerüstbau ermöglicht die 3-dimensionale Planung von Gerüstkonstruktionen aller Art. Zentrales Feature ist eine umfassende Bauteilbibliothek, die neben...

mehr