SIM in der Praxis

Digitale Planung sorgte für Wirtschaftlichkeit und Sicherheit

Mit Scaffolding Information Modeling – kurz SIM – hat Layher einen intelligenten, auf 3D-Modellen basierenden Prozess entwickelt. In ersten praktischen Anwendungen konnte SIM bereits seine Vorzüge ausspielen.


SIM bietet nicht nur einen Zugang zu BIM, sondern ermöglicht es auch, temporäre Gerüstkonstruktionen effizienter zu planen, zu montieren und zu managen. Das Traggerüst für den Bau eines Zuckersilos konnte mithilfe der 3D-Planung als ein Teilprozess von SIM optimal an die Gebäudegeometrie angepasst und trotz engem Zeitfenster termingerecht errichtet werden.

Ein Silo für 80.000 Tonnen Zucker

Zur Optimierung ihrer Logistik hat eine schwedische Zuckerfabrik ein weiteres Silo gebaut – mit insgesamt 69 Metern Höhe und einem Fassungsvermögen von bis zu 80.000 Tonnen Zucker. Errichtet wurde das kreisrunde Silo in Gleitbauweise. Drei Wochen lang wuchs die Silowand jeden Tag 2,5 Meter in die Höhe.

Die Holzdachkonstruktion – bestehend aus Dachsparren sowie einem Druckring aus Stahl als oberstes Abschlusselement in rund 63 Metern Höhe – stellte das Bauunternehmen jedoch eine besondere Herausforderung dar. Solange die Einzelkomponenten noch kein geschlossenes Tragwerk bildeten, war während der Montage eine hochtragfähige Unterstützung erforderlich, um in rund 63 Metern Höhe die Lasten sicher ableiten zu können. Es galt nun eine Lösung zu finden, die den technischen Anforderungen entsprach, sicheres Arbeiten gewährleistete und sich zudem innerhalb des engen Zeitfensters termingerecht aufbauen ließ.

3D-Planung verhindert Kollisionen – und Terminverzögerungen

Bei der Projektplanung standen dem Bauunternehmen die erfahrenen Layher-Anwendungsingenieure zur Seite, die für jedes Projekt immer die optimale Lösung suchen. „Die Lösung war das Allround-Gerüst inklusive passender Ausbauteile“, erklärt Roland Hassert – Leiter der Layher Anwendungstechnik Bau.

„Die verschiedenen Standardlängen des bewährten Allround-Gerüsts und passende Ausbauteile wie Allround-Traggerüstrahmen TG 60 ermöglichen auf materialsparende Weise eine optimale Anpassung von Gerüstkonstruktionen an die Gebäudegeometrie, was die Sicherheit in der Nutzung erhöht. Bei diesem Projekt planten wir in 3D eine Allround-Konstruktion, in die unterhalb des Druckrings mithilfe von Allround-Traggerüstrahmen TG 60 einfach vier Traggerüsttürme zur Lastableitung integriert wurden. Die Anpassung an die Silowand erfolgte mit Konsolen, was Material einsparte. Dank der 3D-Planung in Layplan CAD war es dabei nicht nur möglich, die einzelnen Gerüste optimal an die Bauwerksgeometrie anzupassen, sondern auch Kollisionen mit Hindernissen – wie im Bereich der Dachsparren – schon im Vorfeld zu vermeiden. Anschließend erhielt das Bauunternehmen aus dem Layplan Materialmanager pro Bauabschnitt detaillierte Materiallisten, was die Logistik bei Transport sowie Auf- und Abbau erleichterte.“

Wissen, was man bekommt

„Ein wichtiger Vorteil der digitalen Gerüstplanung auf Basis von SIM ist zudem die realitätsnahe Visualisierung, zum Beispiel zur Bauablaufsimulation“, ergänzt Hassert. „Das Bauunternehmen konnte zusammen mit seiner Sicherheitsfachkraft und anderen Gewerken schon vor der eigentlichen Montage virtuell prüfen, ob das Gerüst ihren Anforderungen entsprach und Änderungen an der Gerüstkonstruktion sowie in den Arbeitsabläufen vornehmen. Die Kommunikation und der Datenaustausch via Cloud funktionieren auch mit mobilen Endgeräten problemlos – inklusive Kommentarfunktion im 3D-Modell. Selbst virtuelle Begehungen sind mit unserem Layplan VR Viewer möglich.“

Planungssicherheit und Transparenz in allen Arbeitsschritten

Auf diese Weise konnte die komplexe Gerüstbau-Aufgabe trotz des engen Zeitfensters termingerecht durchgeführt werden. „SIM schafft damit nicht nur einen Zugang zu BIM, sondern optimiert durch eine verlässliche Vorplanung auch Logistik, Personaleinsatz sowie Montage- und Demontagezeiten. Eventuelle Baustopps entfallen. Transparenz in allen Arbeitsschritten – von der Planung über die Logistik bis hin zur Ausführung – reduziert damit die Kosten und erhöht die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit im Gerüstbau – ein wichtiger Schritt zu mehr Baustelleneffizienz“, bekräftigt Hassert.

Wilhelm Layher GmbH & Co KG

Weitere Informationen rund um den von Layher entwickelten Prozess Scaffolding Information Modeling finden Interessierte in einem kurzen Film, und in folgenden Beiträgen:

Scaffolding Information Modeling
Das Layher-Konzept für den Gerüstbau

Die Zukunft heißt SIM
Das Layher-Konzept für den Gerüstbau

"Wir bieten Planungssicherheit und Transparenz in allen Bauphasen" Roland Hassert, Leiter Anwendungstechnik Bau der Wilhelm Layher GmbH & Co KG, erläutert den Nutzen des Digitalisierungskonzepts von Layher für Gerüstbauer und Bauunternehmer.

Layplan Classic

Layplan CAD

Layplan Materialmanager

Layplan VR Viewer

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06

Scaffolding Information Modeling

Die Zukunft der Gerüstplanung

Die Digitalisierung erfasst alle Branchen, auch den Gerüstbau. Zurecht, denn kein anderes Instrument optimiert so effektiv die Projektplanung. Wie lässt sich das aus dem Hoch- und...

mehr
Ausgabe 2019-06

Die Zukunft heißt SIM

Das Layher-Konzept für den Gerüstbau

Temporäre Gerüstkonstruktionen digital zu planen hat viele Vorzüge. Neben einem Zugang zu BIM profitieren Bauunternehmen auch von mehr Sicherheit und Effizienz auf Baustellen. Layher hat...

mehr
Ausgabe 2016-06

Gerüstplanung per Software

Zeit und Material sind entscheidende Faktoren im Gerüstbau. Um beides so effizient wie möglich einzusetzen, hat Layher die praxisorientierte Gerüstplanungssoftware LayPlan im Programm. Mit den...

mehr

Sicher und effizient im Gerüstbau

Layher Systemlösungen auf der NordBau

Sicherheit, Ergonomie und Wirtschaftlichkeit im Gerüstbau sind bei Layher schon immer ein wesentlicher Fokus in der Entwicklungsarbeit. Dazu gehören innovative Systemlösungen, aber auch ein Mehr an...

mehr
Ausgabe 2019-06

Layplan Classic

Mit den ‚Layplan Classic‘-Modulen für Allround-Gerüst und Blitz-Gerüst lassen sich Gerüstlösungen schnell und individuell konfigurieren: egal ob Rund- und Fassadengerüste aus Blitz-Gerüst,...

mehr