HOLCIM WHITE

Neuer, nachhaltiger Zement

Wie die beiden bewährten Weißzemente CEM I 52,5-quick und CEM I 52,5-slow eignet sich der neue CEM II A-LL 52,5 N für ästhetisch anspruchsvolle Betonflächen. Da bei seiner Herstellung weniger Klinker erforderlich ist, konnte die CO2-Bilanz um 10 % zu vergleichbaren Zementen gesenkt werden. Seine wichtigsten Einsatzgebiete sind Sichtbetonbauteile, Betonwaren, Terrazzoböden und vieles mehr. Im Rahmen einer Roadshow präsentiert Holcim White seinen neuen nachhaltigen Zement. (Foto: Ingenieur Josef Nowak, Geschäftsführer der Holcim GmbH, Wien, begrüßt die Gäste)

Holcim White

www.holcim-white.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-04

Mehrwert für alle Beteiligten

Unter dem Namen C³-Atelier hat die österreichische Filiale des Zementherstellers Holcim Ltd. kürzlich einen Treffpunkt aller geschaffen, die sich für das Thema Zement und Beton interessieren. Der...

mehr
Ausgabe 2013-10

Bauwerke aus Weißbeton

Die Bundesautobahn A 72 kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Sie wurde in den 1930er-Jahren als Eckverbindung der Nord-Süd-Strecke Berlin–München und der Ost-West-Strecke Dresden–Bad...

mehr
Ausgabe 2019-09

Klimaschonender Zement

Tomaselli Gabriel Bau, Holcim und die ETH Zürich testen Werkstoff

Die Arbeiten an der neuen Firmenzentrale von Gantner Electronic und Tomaselli Gabriel Bau, B12 Illside in Nüziders, befinden sich im Endspurt. Nachhaltigkeit und Innovation standen bei der Planung...

mehr
Ausgabe 2009-11

4. Holcim Beton-Forum: Beton und Umwelt

Der Umweltaspekt rückt im Bauwesen immer stärker in den Fokus. Als einer der weltweit größten Hersteller von Zement, Zuschlagstoffen und Beton sieht sich Holcim in einer besonderen Verantwortung...

mehr
Ausgabe 2013-01

Weißzement für Sanierungsimmobilie

Der ehemalige Poseidonkomplex und künftige Sitz der ING-DiBa. wird von Deka Immobilien umgebaut und aufgestockt. Mit der Herstellung der Fassadenelemente wurde die Arge Hentschke Bau Gmbh und...

mehr