Zeppelin zeigt, wie Umschlagtechnik
zur Wertschöpfung im Recycling beiträgt

www.zeppelin-cat.de

Von der Fachmesse werden Antworten auf die akuten Fragen unserer Zeit erwartet, beispielsweise wie neue Technologien für die Abfall- und Rohstoffwirtschaft den Klimaschutz unterstützen können. Hier leistet die Kreislaufwirtschaft einen immer wichtigeren Beitrag. Schließlich sollen Ressourcen geschont werden. Entsprechend akribisch müssen Baumaschinen Sortieraufgaben wahrnehmen, um die Wertstoffe voneinander zu trennen, damit die Industrie Wertschöpfung betreiben kann.

Den Fokus auf das Recycling und die Aufbereitung wird auch Zeppelin legen. Zur Messe wird die ganze Bandbreite an Umschlagbaggern vom Cat MH3022 bis Cat MH3040 von 21 bis 39 Tonnen gezeigt, flankiert von Radladertechnik wie einem Cat 950M. Wie gut die Umschlagtechnik sich in der Praxis bewährt, das können die Exponate dann auch gleich direkt vor Ort beweisen. Typisch für die IFAT sind Live-Demos im Rahmen der VDMA-Praxistage. Auch diese wird Zeppelin mit Gerätetechnik unterstützen.

Weil jeder Wertstoff andere Anforderungen an sein Handling stellt, stehen verschiedene Ausrüstungsvarianten zur Auswahl. Auch bei den Anbaugeräten gibt es eine große Bandbreite an Equipment.

Die standardmäßige Funktion SmartBoom vereinfacht die Bedienung und spart Kraftstoff durch die Nutzung freiwerdender Hydraulikleistung. Die separate Schwenkpumpe sorgt für schnelles Beschleunigen und verschleißfreies Abbremsen des Oberwagens ohne Beeinträchtigung anderer Arbeitsbewegungen. Die Joysticklenkung ist bei allen Modellen serienmäßig. Rad- und Achspendelbremse erkennen die Arbeitssituation und schalten automatisch. Serienmäßig einzeln ansteuerbare Abstützpratzen bringen die Maschinen schnell in eine sichere Arbeitsposition, damit sie dann große Mengen von A nach B bewegen können. Was bei Unternehmen einen immer höheren Stellenwert einnimmt, sind Arbeitsschutz und -sicherheit. Auch diesen Anforderungen werden die Geräte gerecht durch eine leistungsstarke LED-Lichtanlage mit 1.800 Lumen, Rundumleuchten und Fahralarm.

Halle C5, Stand 139/238

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-6-7

Zeppelin überzeugt mit Umschlagtechnik

www.zeppelin-cat.de Lösungen für den nachhaltigen und effizienteren Umgang mit Ressourcen und diese zu schonen, sind angesichts von Umwelt- und Klimaschutz gefragter denn je. „Die IFAT näherte...

mehr
Ausgabe 2016-08

Hydrotec: Neuer Auftritt bringt Kontaktrekord

Auf der IFAT war es das Ziel von Hydrotec, das eigene Unternehmen jung und anziehend zu präsentieren. Hydrotec hatte mit Blick auf die internationale Messe für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und...

mehr
Ausgabe 2016-04

IFAT 2016: Zukunftsmarkt Umwelttechnologien

Die IFAT blickt auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück: Ihren Anfang nahm sie im Jahr 1966. Unter dem Namen „Internationale Fachmesse für Abwassertechnik“ startete die IFAT als...

mehr
Ausgabe 2022-6-7

Starker Neustart

Ressourcen effizient nutzen und wiederverwenden ist Top-Thema der IFAT

„Eine riesige Messe, geballter Wissenstransfer, Networking – die IFAT Munich 2022 war Inspiration pur und ist Treiber der nachhaltigen Transformation von Industrien und von klimaresilienten...

mehr

Forum ZKS-Berater und Kanalbau

Die Fördergemeinschaft für die Sanierung von Entwässerungskanälen und –leitungen e. V., in der die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) Mitglied ist, lädt...

mehr