„Schalungsmaschinen“ treiben Mega-Projekt voran

Flughafen-Neubau Berlin Brandenburg International (BBI)

Seit September 2006 laufen auf dem Großflughafen BBI Berlin Brandenburg International die umfangreichen Erd- und Rohbauarbeiten. Auf einer Fläche von 1470 ha arbeiten derzeit mehrere hundert Facharbeiter an der Infrastruktur. Zufahrtstraßen, Brückenbauwerke und vor allen Dingen die Schienenanbindung in einer über 3 km langen Tunnelröhre unterhalb des künftigen Vorfeldes und der unterirdische Bahnhof sollen termingerecht entstehen.

Vorgesehen ist für 2011 eine Startkapazität von 22 bis 25 Mio. Passagieren. Je nach Entwicklung erlaubt der Flughafen den Ausbau für bis zu 40 Mio. Passagiere. Damit...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-10

Berlin startet durch

Umfangreiches Entwässerungskonzept für Berlin-Brandenburg-International

Der Flughafen Berlin-Schönefeld wird seit September 2006 zum neuen Großflughafen BBI (Berlin-Brandenburg-International) umgebaut. Ab 2011 wird der gesamte Flugverkehr der Region Berlin-Brandenburg...

mehr
Ausgabe 2014-07

Betonierhöhen bis 9,00 m

Innerhalb von nur 12 Monaten verbaut die erfahrene Baustellenmannschaft der Firma Habau 12.200 m³ Beton für das beeindruckende Bauwerk. Das neue Fernheizwerk Arsenal Wien wird 2015 in Betrieb gehen....

mehr
Ausgabe 2016-02

Doka: Ganzheitliche Lösungen

Der internationale Schalungsanbieter Doka präsentiert ein baunahes Messekonzept: Doka Campus. Auf der Standfläche zeigen die Schalungsexperten, dass Doka nicht nur Partner im Planen und Umsetzen von...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

52 Bowlingbahnen in nur 5½ Monaten

Europas größtes Bowling Center entsteht

Der Auftrag für den dreigeschossigen Stahlbeton-Skelettbau mit Eingangshalle ging an den Geschäftsbereich München der Baresel GmbH. Den Termin für die Herren-Bowling-WM im August 2010 im Nacken,...

mehr

Doka-Gewinnspiel auf der bauma 2016

Ankern gegen die Uhr

Framax Xlife plus ist die neueste Innovation der Doka-Rahmenschalung. Ihre innovative, einseitig bedienbare Framax Xlife plus-Ankertechnik ohne Verschleißteile sorgt für eine noch schnellere...

mehr