Gima: Pflasterklinker mit neuen Farben und Verlegehilfen

www.gima-ziegel.de

Gima bietet von hellem Grau und Beige über Gelb und Braun bis hin zu kräftigem Rot und Anthrazit eine Vielzahl an natürlichen Farbtönen, die sich stilvoll in die Gestaltung einfügen oder bewusst individuelle Akzente setzen. Die Pflasterklinker aus Lehm und Ton sind farbecht und frostsicher. Ohne künstlichen Farbauftrag sind sie auch nach Jahren absolut farbbeständig und können bei Bedarf mit neuen Klinkern ergänzt und ohne Sorge gereinigt werden. Durch ihre lange Nutzungsdauer sind Pflasterklinker besonders nachhaltig und schonen die wirtschaftlichen und natürlichen Ressourcen. Das neue Lagersortiment gibt es mit seitlichen Verlegehilfen für eine schnelle und kostengünstige Verarbeitung. Alle angebotenen Klinker sind an drei Seiten mit kleinen Erhöhungen versehen, wodurch sie direkt aneinander verlegt werden können und stets ein einheitliches Fugenbild gewährleistet ist. So ist das gleichmäßige Verlegen ohne den Einsatz größerer Werkzeuge und mit großer Zeitersparnis zu verwirklichen. Erhältlich in zehn Farben und vier Formaten wird das Sortiment durch Gehsteigplatten und Rasenlochklinker mit Schlitz- oder Quadratlochung ergänzt. Die Klinker aus natürlichen Rohstoffen gehören zu den sickerfähigen Arten des Bodenbelags. Das heißt, Regen- und Oberflächenwasser kann auf den gepflasterten Flächen ausreichend versickern und der Flächenversiegelung wird entgegengewirkt. Außerdem überzeugen sie durch ihre lebenslange Resistenz gegen Hitze, Kälte und gegen UV-Licht. Sie weisen einen hohen Widerstand gegen Säure, Laugen und Öle auf und sind daher auch für die Verwendung in stärker belasteten Einfahrten, Höfen oder Straßen als Bodenbelag geeignet. Gima Pflasterklinker unterliegen dem Qualitätskennzeichen „Original Pflasterklinker – Geprüfte Qualität“ und garantieren dadurch höchste Qualitätsstandards und größte Produktsicherheit bei deren Wertbeständigkeit. Dies wird sichergestellt durch die Einhaltung der höchsten Anforderungsklassen nach DIN EN 1344 Pflasterziegel, Pflasterklinkerqualität nach DIN 18503 und einer regelmäßigen und unabhängigen Güteüberüberwachung der Produkteigenschaften.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11

Trends bei Original Pflasterklinker

Für alle Außenflächen sind Original-Pflasterklinker ein natürliches Bau- und Gestaltungsmaterial mit hoher Wirtschaftlichkeit. Ein entscheidender Vorteil der Original-Pflasterklinker ist, dass sie...

mehr
Ausgabe 2010-06

Neues Pflasterklinker-Sortiment

Traditionsmarken Penter Klinker, Bockhorner Klinker und Terca erstmals in einem Sortiment vereint

Mit 48 Sorten in insgesamt 128 Ausführungen sowie einer nochmals erweiterten Auswahl an Formziegeln und Sonder- formaten eröffnen sich unbegrenzte Möglichkeiten für die Gestaltung von Gehwegen,...

mehr
Ausgabe 2011-09

Robuste Schönheit

Pflasterklinker für höchste Belastungen

Schwerlastverkehr, Scherkräfte und wechselnde Gewichtsbelastungen durch Bus- und Zulieferfahrzeuge stellen höchste Materialanforderungen an innerstädtische Bodenflächen. Maßgeschneidert für...

mehr
Ausgabe 2016-06

Schichtenaufbau ersetzt natürlichen Untergrund

Seit Juni 2014 erstrahlt sie in neuem Glanz: die Flora der Stadt Köln. Nach dreijährigem Umbau ist das historische Gebäude mit dem sich anschließenden Botanischen Garten wieder für die...

mehr
Ausgabe 2017-06

Flammenbunte Gemütlichkeit

Fischereihof Hemmelsdorfer See

Die Gemeinde Hemmelsdorf übernahm den bestehenden Gastronomiestandort und entwickelte ihn zu einem überregional bedeutsamen touristischen Ziel. Hierbei wurde der Standort der historischen...

mehr