Layher präsentiert neue Stufen- und Plattformleitern

Die überarbeitete TRBS 2121 Teil 2 regelt die gewerbliche Nutzung von Leitern. Hierbei ist definiert, dass der gewerbliche Nutzer Leitern nur dann als Arbeitsplatz einsetzen darf, wenn er mit beiden Füßen auf einer Stufe mit mindestens 80 Millimeter Auftrittsfläche oder einer Plattform steht. Um Kunden zu unterstützen, hat Layher für sein umfassendes Angebot an Profi-Leitern passende Neuheiten entwickelt. Dazu gehören die Stufenschiebeleiter Topic 1032 sowie der 3-Stufeneinhängetritt für das schnelle Nachrüsten von Sprossenleitern.

 

Komfortabel und trittsicher

Neu ist die Stufenschiebeleiter Topic 1032. Neben den bewährten Topic-Vorteilen verfügt die Neuheit über 80 Millimeter tiefe Stufen. Da die Auszugsleiter bzw. Oberleiter hinter der Unterleiter liegt, werden nicht nur ein gleichmäßiges Auf- und Absteigen ermöglicht, sondern auch Stolpergefahren reduziert. Die Stufen bieten je nach Auszugsvariante zudem einen noch komfortableren Stand – fast wie bei einem Podest. Alle Modelle sind mit einer Traverse zur Basisverbreiterung ausgestattet. Damit entspricht die Neuheit auch den Anforderungen der DIN EN 131-1.

 

Einfaches Nachrüsten

Eine weitere Neuheit ist der 3-Stufeneinhängetritt. Mit dem Zubehörteil lassen sich Sprossenleitern wirtschaftlich mit drei 80 Millimeter tiefen Stufen nachrüsten. Die Anwendung ist einfach: Der Stufeneinhängetritt mit R13-Antirutschbelag wird einfach auf die Sprossen aufgeschoben und durch sein Eigengewicht gesichert.

 

Leitern-Angebot entspricht TRBS 2121 Teil 2

Die Neuheiten komplettieren das vielseitige Layher Angebot an Stufen- und Plattformleitern, mit denen sich die Vorgaben der TRBS 2121-2 problemlos umsetzen lassen. Bei der beidseitig begehbaren Stufenstehleiter Topic 1043 mit 80 Millimeter breiten Stufen handelt es sich beispielsweise um die klassische Ausführung der Stehleiter. Die oberen Stufen bilden im aufgeklappten Zustand eine große Ablagefläche, die für das Abstellen von Material und Werkzeug genutzt werden kann. Die Stufenanlegeleiter TOPIC 1042 besitzt ebenfalls 80 Millimeter breite Stufen für eine breitere und längere Standfläche – die Ausführungen besitzen bis zu 18 Stufen mit Standhöhen von bis zu 3,60 Metern. Einfach im Gebrauch, sorgen rutschhemmende Kunststofffüße für eine hohe Sicherheit.

Thematisch passende Artikel:

2019-11

Günzburger Steigtechnik: Mit MaxxStep zur TRBS-konformen Sprossenleiter

www.steigtechnik.de Stufen statt Sprossen: So lautet die Vorschrift, wenn Leitern auch als Arbeitsplatz genutzt werden. Um auch Sprossenleitern nach den verschärften Technischen Regeln für die...

mehr

Layher veranstaltet erstmals Digitale Messe für Steigtechnik

Layher veranstaltet vom 4. bis 5. November 2020 die erste Digitale Messe für Steigtechnik. Damit sollen Kunden auch in der aktuellen Situation die Möglichkeit haben, sich schnell und unkompliziert...

mehr
2020-6-7

Sicherheit beim Fassadengerüstbau

Verschiedene praxisorientierte Lösungen im System

Ein Thema, das die Branche und die Medien ebenfalls weiterhin beschäftigt, ist die Einführung der überarbeiteten TRBS 2121-1. Vor allem die Frage, ob bestehende Materialbestände mittel- und...

mehr
2019-05

Stufen statt Sprossen

Leitern der Günzburger Steigtechnik erfüllen TRBS 2121 Teil 2

Die verschärfte TRBS 2121 Teil 2 fordert Stufen als Ersatz für Sprossen, wenn Leitern nicht nur zum Aufstieg, sondern auch als Arbeitsplatz genutzt werden. Unabhängig davon werden außerdem die...

mehr
2019-04

TRBS 2121 reloaded

Überarbeitete Regeln – konkretere Handlungsanweisungen

Leitern können mordsgefährliche Arbeitshilfen sein. Die jetzt erfolgte Überarbeitung der Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS 2121) soll dazu beitragen, den Arbeitsalltag vor allem in...

mehr