rbv und DVGW CERT bekräftigen Kooperation

Am Rande der Gas- und Wasserfachlichen Aussprachetagung (gat/wat) 2015 in Essen haben die rbv GmbH und die DVGW CERT GmbH ihre schon seit vielen Jahren bewährte Zusammenarbeit formal bekräftigt.

Mit Blick auf die Festlegung der Anforderungen an Leitungsbauunternehmen ist der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) traditionell ein wichtiger Partner für den Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv). Das von der DVGW-Tochter DVGW CERT für Unternehmen aus dem Rohrleitungsbau angebotene Zertifizierungsverfahren ist eines der ältesten Qualitätssicherungsverfahren für Dienstleister im Gas- und Wasserfach. Es hat sich insofern als wichtiges Instrument im Rahmen der Auswahl von Dienstleistern in der Energie- und Versorgungswirtschaft bewährt, als es Unternehmen die Möglichkeit bietet, ihre Fachkompetenz im Leitungsbau von unabhängigen Fachexperten prüfen zu lassen und im Markt durch das Zertifikat sichtbar zu machen. Auf der diesjährigen gat/wat haben die Töchter der Fachverbände ihre Zusammenarbeit gefestigt. Diese kommt in verschiedenen Feldern zum Tragen – etwa bei der Information interessierter Unternehmen rund um das technische Regelwerk, der fachlichen Unterstützung der DVGW CERT bei der Weiterentwicklung von Werkzeugen, die für die verschiedenen Prüfungsteile von den eingesetzten Experten anzuwenden sind, oder bei der Durchführung von Kundenforen und Veranstaltungen. Zum Pool der Experten der DVGW CERT GmbH gehören auch Vertreter des Leitungsbaus. Als bestens qualifizierte Fachleute, die das Verfahren zur Anerkennung als z. B. GW 301-Experte der DVGW CERT erfolgreich durchlaufen haben, halten sie das Zertifizierungsverfahren sowie die zugrunde gelegten Anforderungen aus den Regelwerken konsequent ein. Das Resultat: eine , fachlich fundierte, praxisbezogene Prüfung auf Augenhöhe, die bei den Auftraggebern für Vertrauen in die Zertifizierung der DVGW CERT GmbH und damit in die entsprechenden Zertifikate der Dienstleister sorgt. Der Schulterschluss, den die rbv GmbH und die DVGW CERT GmbH vertraglich besiegelt haben, stellt sicher, dass sich an diesem Erfolgsrezept auch zukünftig nichts ändert.  
Rohrleitungsbauverband e.V. (rbv)
www.rbv-koeln.de

Thematisch passende Artikel:

figawa und rbv: Weiterentwicklung ihrer langjährigen Zusammenarbeit vereinbart

figawa und rbv arbeiten bereits seit 1950 eng zusammen. Der Rohrleitungsbauverband bildet dabei die stärkste Gruppe innerhalb der figawa und repräsentiert die Fachgruppe Rohrleitungsbau, die sich...

mehr

figawa und rbv erneuern Vereinbarung

Am 2. Mai haben die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. (figawa) und der Rohrleitungsbauverband e.V. (rbv) ihre Zusammenarbeit vertraglich neu geregelt. Der Präsident der...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Vereinbarung erneuert

Namhafte Verbände kooperieren

Am 2. Mai haben die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. (figawa) und der Rohrleitungsbauverband e.V. (rbv) ihre Zusammenarbeit vertraglich neu geregelt. Der Präsident der...

mehr

Gemeinsam für Qualität

Güteschutz Kanalbau e.V. kooperiert mit DVGW CERT GmbH

Das gemeinsame Engagement für Qualität und Qualifikation bildet die Basis für die Zusammenarbeit. Durch die Abstimmung von Prüfabläufen und den Abgleich von Prüfkatalogen können Vereinfachungen...

mehr
Ausgabe 2009-04

Wasser Berlin erneut zentraler Treffpunkt der Wasserwirtschaft

Berlin wird vom 30. März bis 3. April erneut zum zentralen Treffpunkt für die nationale und internationale Wasserwirtschaft. Rund 700 Aussteller aus dem In- und Ausland werden neueste Produkte,...

mehr