2. Deutscher Fachkongress für Absturzsicherheit 2017

Das Thema „Absturzsicherheit“ geht jeden etwas an.

Vom 16. bis 17. November 2017 fand der 2. Deutsche Fachkongress für Absturzsicherheit im Doppelkegel der BMW-Welt und im Hotel Eurostars Grand Central in München statt.

In der BMW-Welt findet zusätzlich eine permanente, umfangreiche Ausstellung von historischen Automodellen, Motorrädern und modernen Sportwagen statt. Die interessante Architektur der BMW-Welt bildete den ansprechenden Rahmen für den Fachkongress.

Zahlreiche informative Vorträge zu theoretischen, praktischen und rechtlichen Aspekten des Themas Absturzsicherheit lockten über 200 Besucher – vom Architekten zum Dachdecker, vom Bauunternehmer zum Planer, vom Betreiber zum Gebäudereiniger, vom Gerüstbauer zum Wissenschaftler, vom Genossenschafts- bis zum Verbandsvertreter  – in die exklusive Tagesstätte der BMW-Welt. Die fachliche Tiefe der Vorträge, die Kompetenz der Redner sowie die unterschiedlichen Sichtweisen der heterogenen Teilnehmerschar sorgte für spannende, engagierte  Diskussionen und einen regen Meinungs- und Erfahrungsaustausch.

Praktische Eindrücke konnten die Kongressteilnehmer bei der Begutachtung der Sicherheitssysteme auf dem Dach oder bei Vorführungen von Wartungs- und Reinigungsarbeiten in hohen, unzugänglichen Bereichen der BMW-Welt sammeln. In begleitenden Ausstellungen stellten zahlreiche Hersteller ihre Sicherheitssysteme vor. Wer wollte, konnte sich etwa bei dem Versuch, einen schweren Koffer ein Gerüst herauf zu transportieren, vom enormen Sicherheits-und Zeitvorteil eines Treppen- gegenüber eines Leiteraufgangs überzeugen.

Nach der Premiere im letzten Jahr bietet der 2. Deutsche Fachkongress für Absturzsicherheit in diesem Jahr noch mehr Raum für Austausch und Dialog und einen stärkeren Praxisbezug. Veranstalter ist der Bauverlag, zu dem auch die Zeitschrift THIS gehört. Premiumpartner des Kongresses sind unter anderem die BG Bau, der Gerüst- und Schalungshersteller Peri, die Absturzsicherungshersteller ST Quadrat und Bornack und der Gerüsthersteller Sifatec. Förderer des Kongresses ist Holzbau Deutschland – Bund deutscher Zimmermeister. Weitere Informationen zum Kongress finden Sie hier.

Thematisch passende Artikel:

Ein unterschätztes Thema

Fachkongress Absturzsicherheit 2018

Dem Thema Absturzsicherheit wird von Planern, Bauunternehmern und Handwerkern laut Experten zu wenig Beachtung geschenkt – trotz der zu Verfügung stehenden Sicherheitstechniken. Der Deutsche...

mehr
Ausgabe 2018-07

Fachkongress Absturzsicherheit 2018

Ein weiter unterschätztes Thema für alle am Bau Beteiligten

Dem Thema Absturzsicherheit wird von Planern, Bauunternehmern und Handwerkern laut Experten zu wenig Beachtung geschenkt – trotz der zu Verfügung stehenden Sicherheitstechniken. Der Deutsche...

mehr
Ausgabe 2017-10

Fachkongress Absturzsicherheit 2017

Ein (lebens-)wichtiges Thema

Leider beschäftigen sich Planer, Bauunternehmer, Handwerker und Facility Manager viel zu wenig mit diesem Thema. Der zweite Deutsche Fachkongress für Absturzsicherheit will das ändern und Antworten...

mehr
Ausgabe 2019-09

Es geht etwas aufwärts mit dem abwärts

Die gute Nachricht vorweg: Immer weniger Leute stürzen ab. Registrierte die BG Bau im Jahr 2008 noch 11.159 Absturzunfälle, von denen 45 tödlich endeten, so wurden der BG Bau 2018 nur 7.496...

mehr
Ausgabe 2019-10

Gegen Absturz gerüstet

www.kongress-absturzsicherheit.de Eine böse Überraschung erlebten vor kurzem Gerüstbauer in Schleswig-Holstein, als sie damit beginnen wollten, das Gerüst an einem zweigeschossigen Gebäude...

mehr