Unterirdische Werte sichern!

Die DWA beziffert den Wiederbeschaffungswert aller bundesdeutschen Anlagen zur Abwasserentsorgung auf rund 687 Mrd. Euro. Für die Kommunen ist der Werterhalt ihrer Netze eine der größten Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte. Mittlerweile wird deutlich, dass für erhebliche Teile unserer Entwässerungssysteme die angesetzten Nutzungsdauern zu revidieren sind. Nur durch eine fundierte technische und wirtschaftliche Bewertung dieser langlebigen Anlagen lässt sich eine nachhaltige Bewirtschaftung der Entwässerungssysteme sicherstellen.  
Der Fachkongress KANALGIPFEL 2015, den tHIS – Das...

Thematisch passende Artikel:

KANALGIPFEL2019

04.09. - 05.09.2019 | Signal Iduna Park Dortmund

Nur selten findet das Thema der unterirdischen Infrastruktur den Weg in die Öffentlichkeit. Aus den Augen, aus dem Sinn – unsere Kanalisation, unsere Abwassersysteme sind vergraben und vergessen....

mehr
Ausgabe 2014-07

KANALGIPFEL 2014 – Wertermittlung und Werterhalt von Entwässerungssystemen

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen derzeit stehen, besteht in einer...

mehr
Ausgabe 2014-07

Am 1. und 2. Oktober ist Gipfel-Treffen!

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen heute stehen, besteht in einer...

mehr

KANALGIPFEL 2014

Wertermittlung und Werterhalt von Entwässerungssystemen

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen derzeit stehen, besteht in einer...

mehr
Ausgabe 2017-07

Kommunales Vermögen sichern!

Unterirdische Infrastruktursysteme befinden sich sehr selten im Fokus des öffentlichen Interesses. Allzu oft sind sie vergraben und vergessen. An dieser Stelle fehlt in Politik und Öffentlichkeit...

mehr