TAMARA GRAFE BETON

Neues Mitglied erhält FBS-Qualitätszeichen

Seit dem 1. Mai 2014 ist die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre (FBS) e.V. um ein weiteres Mitglied gewachsen. Dem Zusammenschluss führender Hersteller von Beton-, Stahlbetonrohren und Schachtbauteilen aus Beton und Stahlbeton für die Kanalisation schloss sich das Unternehmen Tamara Grafe Beton aus dem sächsischen Schönfeld an. Das seit über 110 Jahren existierende Unternehmen ist damit das 25. FBS-Mitglied in Deutschland, das Rohre und Schächte in FBS-Qualität produziert.

„Die durchschnittliche Nutzungsdauer von Kanalbauwerken in Deutschland liegt zwischen 50 und 100 Jahren“, erklärt Dipl.-Ing. Wilhelm Niederehe – Geschäftsführer der FBS aus Bonn. „Unser Ziel ist es, die Langlebigkeit und Dichtheit dieser Bauwerke sicherzustellen und auf diese Weise aufwändige Sanierungsmaßnahmen zu vermeiden. Deshalb möchten wir möglichst viele Hersteller in Deutschland davon überzeugen, nach den hohen FBS-Qualitätsrichtlinien zu fertigen, denn diese liegen weit über der Norm und sorgen damit für eine besonders gute Dichtheit von Rohrverbindungen. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr darüber, dass Firma Grafe - die in ihren 4 Werken neben Betonrohren auch noch eine breite Palette weiterer Betonprodukte fertigt - unsere Gruppe verstärkt. Mit diesem Zugang sind wir auf gutem Wege, das FBS-Qualitätszeichen im Markt weiter zu festigen“, so Niederehe.
Auch die geschäftsführende Gesellschafterin Tamara Grafe sieht den Anschluss an die FBS positiv: „Ein hoher Qualitätsstandard für unsere Produkte war uns schon immer wichtig. So haben wir folgerichtig in neue technische Anlagen zum Beispiel auch „monolithische Schächte“ und „in der Schalung erhärtete Stahlbetonrohre“, beides natürlich in FBS – Qualität, investiert. Mit dem Beitritt zur FBS möchten wir unsere Erfahrungen mit denen der Fachvereinigung bündeln sowie durch Innovationen unsere Produktqualität steigern und die Produktentwicklung weiter ausbauen“, führt
Tamara Grafe aus.

FBS – Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V.

www.fbsrohre.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11

Richtlinien angepasst

Information für Auftraggeber, Planer und Bauleiter

Die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) hat die Richtlinien für den Einbau von Beton- und Stahlbetonrohren und die Richtlinie für die Prüfung von Abwasserleitungen und...

mehr

FBS passt Richtlinien an

Information für Auftraggeber, Planer und Bauleiter

Die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) hat die Richtlinien für den Einbau von Beton- und Stahlbetonrohren und die Richtlinie für die Prüfung von Abwasserleitungen und...

mehr
Ausgabe 2018-03

FBS: Panzerstark und nachhaltig für die Umwelt

Halle B2, Stand 417/516

www.fbsrohre.de ? Halle B2, Stand 417/516 Die Vorteile von FBS-Betonrohren, FBS-Stahlbetonrohren und FBS–Schächten für Abwasserleitungen und –kanäle liegen unter anderem in der Nachhaltigkeit...

mehr
Ausgabe 2008-09

FBS-Beitrag zu langlebigen ­Kanalsystemen

Die Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) hat die Broschüre „Fachgerechter Einbau auf der Baustelle“ aktualisiert. Die Themenvielfalt der 22-seitigen Verlegeanleitung für die...

mehr
Ausgabe 2014-01

Aktuelles vom Rohrleitungsmarkt

Alles dreht sich beim 28. Oldenburger Rohrleitungsforum am 06. Und 07. Februar an der Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth wieder um Rohrleitungen. Die Fachvereinigung Betonrohre und...

mehr