Eine für alles:

Neue universelle Rohrkupplung von Rehau

Der Polymerspezialist Rehau präsentiert eine universelle Lösung für die Verbindung von Kanalrohrsystemen fast aller Materialien und Durchmesser. Die Awadukt Flex-Connect Rohrkupplung bietet eine sichere und wirtschaftliche Alternative zu klassischen Manschettendichtungen.

Für die Sanierung von Kanalleitungen ist vor allem aufgrund der hohen Anzahl unterschiedlicher Werkstoffe eine universelle und vor allem wirtschaftliche Lösung gefragt, wenn es um die Verbindung neuer und bestehender Leitungen geht. Die Awadukt Flex-Connect Rohrkupplung von Rehau verspricht nicht nur eine schnelle und einfache Lösung des Problems, sondern sorgt auch für erhebliche Einsparungen.

 

Eine Lösung für alle Anwendungsfälle

Mit nur acht Produktvarianten für den Abmessungsbereich DN110 bis DN630 ist die Awadukt Flex-Connect Rohrkupplung für jeden Anwendungsfall gewappnet. Unabhängig von Werkstoff, Oberflächenstruktur, Wanddicke und Außendurchmesser können Leitungen im Handumdrehen miteinander verbunden werden. Ein teurer Stillstand der Baustelle kann so verhindert werden.

Egal ob Beton, Steinzeug, PVC, PP oder Guss mit gewellter, gerippter oder glatter Oberflächenstruktur: Awadukt Flex-Connect meistert fast jede Herausforderung. Eine Anbindung bereits vorhandener Leitungen aus traditionellen Materialien an die bewährten Rehau Programme aus dem langlebigen und robusten Werkstoff PP ist daher jederzeit möglich.

 

Universell, sicher, wirtschaftlich – Eigenschaften, die überzeugen

Der Einsatz erstklassiger Werkstoffe wie PP, EPDM und Edelstahl sowie die zusätzliche Q-TE-C Dichtung sorgen für eine zuverlässige Verbindungsqualität bei Awadukt Flex-Connect. Außerdem ist die Einstecktiefe der Kupplung bis zu 20 Prozent größer als bei herkömmlichen Standardkupplungen. Eine geprüfte Dichtheit bis 2,5 bar sowie extra breite Edelstahlbänder bieten zusätzliche Sicherheit. Die DIBt-Zulassung wurde beantragt.

Die hohe Wirtschaftlichkeit der Rohrkupplung wird zum einen durch die geringe Variantenanzahl für niedrige Lagerhaltungskosten erreicht. Zum anderen ermöglicht eine schnelle und vor allem einfache Montage zusätzlich enorme Zeit- und Kosteneinsparungen auf der Baustelle.

Weitere Informationen hier unter www.rehau.de/flex-connect

x

Thematisch passende Artikel:

REHAU auf der Wasser Berlin International 2015

Den Fachbesuchern der Messe Wasser Berlin International, die vom 24. bis 27. März 2015 stattfinden wird, präsentiert REHAU unter anderem das Kanalschachtsystem Awaschacht. Mit der Schachtfamilie DN...

mehr

Rehau auf dem Rohrleitungsforum Oldenburg 2015

Schachtfamilie im Fokus Die Besucher des Oldenburger Rohrleitungsforums lernen unter anderem das Kanalschachtsystem Awaschacht kennen. Mit der Schachtfamilie DN 1000, DN 800 und DN 600 sowie...

mehr
Ausgabe 2014-07

Lösungen für die Regenwasserbewirtschaftung

Rehau wird den Besuchern der Messe Galabau in Nürnberg insbesondere verschiedene Programme für die nachhaltige Behandlung von Regenwasser vorstellen. So zeigt das Unternehmen beispielsweise seinen...

mehr
Ausgabe 2011-04

Neues Hochlastkanalrohrsystem Awadukt PP TL für die grabenlose Verlegung

Für die grabenlose Neuverlegung hat Rehau das neue Vortriebsrohrsystem Awadukt PP TL für das Bodenverdrängungsverfahren nach Merkblatt RSV 10.2 konzipiert. Ebenso eignet es sich für...

mehr
Ausgabe 2008-12

In großen Dimensionen denken

Hochlast-Kanalrohrsystem Awadukt PP SN10 Rausisto jetzt bis DN 630

Fester Bestandteil der zukunftssicheren Rehau Kanalnetzlösung ist das Hochlast-Kanalrohrsystem Awadukt PP SN10 Rausisto, das seit Jahren europaweit zum Einsatz kommt. Ob als Kanalisationssystem einer...

mehr