N1 gewinnt mit Kai Wachter strategischen Investor als CTO

www.myn1.one

Die Bauindustrie setzt zunehmend auf Digitalisierung. Die N1 ist einer der führenden und ausgezeichneten Anbieter solcher innovativen, digitalen Lösungen in der Branche. Um die Produkte noch mehr auf die Bedürfnisse der Kunden zuschneiden zu können, hat das Unternehmen den KI-Experten Kai Wachter mit seiner Firma der bi excellence Software als CTO an Bord geholt. Das Start-Up wurde 2017 vom Diplom-Bau- und Wirtschaftsingenieur Christian Landes in Offenburg gemeinsam mit der Volksbank e.G. gegründet. Mittlerweile unterhält die N1 auch Büros in Heidelberg und München. Das Team arbeitet an digitalen Lösungen für die Bauindustrie in allen Phasen des Bauzyklus. Das können digitale Marktplätze oder auch Software-Applikationen sein, die Prozesse optimieren. Dabei setzt N1 auf Künstliche Intelligenz, um Daten zusammenzuführen, zu analysieren und Ableitungen daraus zu treffen. Um weiterhin in diesem Bereich führend im Bausektor zu sein, hat Landes einen neuen Chief Technology Officer gewonnen, der von der Idee hinter N1 so überzeugt ist, dass er sich am Unternehmen mit seiner eigenen Firma, der bi excellence software GmbH, beteiligt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-10

Kai Wachter wird CTO bei N1

www.myn1.one Die Digitalisierung der Baubranche nimmt Fahrt auf. Seit mehreren Jahren beschäftigt sich N1 aus Offenburg mit innovativen digitalen Lösungen für die Bauindustrie und alle Phasen des...

mehr

BAUsmart2021: Frische Ideen für neues Bauen

Digitale Innovationen treiben die deutsche Bauwirtschaft voran – die besondere Innovationskraft von Start-ups machen der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), buildingSMART Deutschland (bSD)...

mehr
Ausgabe 2020-11-12

Tim Lorenz ist neuer Vizepräsident Wirtschaft der Bauindustrie

www.bauindustrie.de Tim Lorenz (CEO Eurovia Deutschland/Vinci) ist neuer Vorstandsvorsitzender des Wirtschaft- und Recht-Ausschusses (WRA) und zugleich Vizepräsident Wirtschaft der Bauindustrie. Die...

mehr

Seminar „Beton-3D-Druck und andere digitale Bauverfahren“

8. November in Dresden

Die Bauindustrie steht vor tiefgreifenden Herausforderungen. Erhöhungen der Produktivität und der Ressourceneffizienz sowie verbesserte Arbeitsbedingungen werden zukünftig sehr wichtig sein, um die...

mehr
Ausgabe 2019-09

Positionspapier Building Information Modelling (BIM) im Straßenbau

www.bauindustrie.de Mit der jetzt vorliegenden Positionierung „BIM im Straßenbau“ bezieht die Bauindustrie in einer weiteren bedeutenden Bausparte Stellung zur Digitalisierung am Bau. „Wir leisten...

mehr