Kanaltechnik Geiger & Kunz wird zu Geiger Kanaltechnik

Seit April 2010 firmiert die Kanaltechnik Geiger & Kunz GmbH & Co. KG als Geiger Kanaltechnik GmbH & Co. KG. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Oberstdorf und Niederlassungen in München, Stuttgart, Kempten und Aschaffenburg agiert seit 1999 erfolgreich im Bereich der unterirdischen Kanalsanierung. Die Namensänderung zu Geiger Kanaltechnik hat keine rechtlichen Auswirkungen auf die Struktur der Gesellschaft, laufende Verträge oder geschäftliche Beziehungen. In Zukunft werden der einheitliche Geiger-Schriftzug und die individuelle Farbgebung (grün-rot) das optische Erscheinungsbild des Unternehmens prägen. Beginnend im April 2010, soll die Umstellung im Laufe des Jahres 2010 komplett abgeschlossen sein. n

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09

Geiger Kanaltechnik: Neue Firma in der Schweiz

Die Geiger Kanaltechnik GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberstdorf gründet zum 1. November 2014 eine neue Firma in der Schweiz. Mit diesem Schritt will Geiger Baudienstleistungen im Bereich der...

mehr
Ausgabe 2010-10

Neue Niederlassung in Bochum

Bessere Marktdurchdringung im Focus

Die Geiger Kanaltechnik GmbH & Co. KG zum 1. Juli 2010 eine Niederlassung in Bochum eröffnet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Oberstdorf und Niederlassungen in München, Stuttgart, Kempten und...

mehr

Geiger Kanaltechnik investiert in neue TV-Untersuchungs-Anlage

Kameraunterstützte Untersuchung und Kalibrierung von Abwasserkanälen

Die Kanalsanierungsbranche erfordert die stetige Weiterentwicklung der Technik und des Leistungsportfolios der ausführenden Unternehmen, um sich am Markt platzieren zu können. So spielen ergänzende...

mehr
Ausgabe 2016-01

Betonschächte dauerhaft geschützt

Über insgesamt sieben öffentliche Betonschächte fließt zukünftig das Industrieabwasser eines in Dietzenbach bei Frankfurt ansässigen Unternehmens, bevor es ab einem Schacht mit zwei...

mehr
Ausgabe 2017-12

Kolonnenkoordination am Ammersee

Geschlossene Kanalsanierung in Eching

UV-Liner, Hausanschlüsse und manuelle Schachtsanierung, die Bandbreite der eingesetzten Verfahren in der Kürze der Zeit forderten das Koordinationstalent des Bauleiters und die erhebliche...

mehr