Intelligente Modellierung

Die Bentley Connect Edition verbindet BIM-Anwender aller Disziplinen, Projekte und Unternehmen.

Basierend auf der Bentley-Software MicroStation V8.1, ist die Connect Edition eine Plattform-Technologie, die alle Bentley-Programme und -Tools zusammenführt. Sie unterstützt gemischte Umgebungen und den Datenaustausch zwischen Desktop Modellierungsanwendungen, Cloud-Dienstleistungen, Vor-Ort-Servern und mobilen Apps.

Cloud-Dienste für die Verteilung von Informationen

Zur Verteilung und Weitergabe der Daten an alle Projektbeteiligten nutzt die Connect Edition Azure, die Cloud-Technologie von Microsoft, für internetbasierte Anwendungen und Datenbanken. Das ermöglicht einen störungsfreien, problemlosen Zugriff auf alle Leistungen und Funktionen von ProjectWise. Diese „Collaboration and Content Management Software“ verwaltet gemeinsame Projektdaten und steuert die reibungslose Zusammenarbeit aller Beteiligten an BIM-Projekten über Firmen-, Server- und Software-Grenzen hinaus.

Auch die neue Connect Edition von Bentley folgt der Vorgabe der versionsübergreifenden Kompatibilität: Durch das standardisierte Datenformat können alle Daten auch aus früheren Versionen problemlos genutzt werden.

MicroStation als Grundlage

Mit Bentley MicroStation als Plattform für alle Bentley-Lösungen können interdisziplinäre Projektteams Bauprojekte jeder Art, Größe und Komplexität planen, modellieren, dokumentieren und visualisieren. Es stehen eine Reihe an umfassenden Planungs- und Entwicklungsfunktionen zur Verfügung, um auch anspruchsvollste Projekte entwerfen zu können.

Teamplay als Voraussetzung für Erfolg

Zudem lassen sich alle bestehenden Planungsinhalte zuverlässig miteinander verknüpfen. Die Zusammenarbeit von Teams jeder Größe ist unter Verwendung nahezu aller Planungsapplikationen problemlos möglich. Anwender können persönliche Dateien einschließlich i-Modelle und PDF-Dateien direkt über den Desktop mit anderen Anwendern austauschen oder über eine Bentley Mobile App, etwa dem Bentley Navigator, abrufen.

Vernetzte Systeme, Daten und Prozesse

Bei der Connect Edition der Bentley-Produkte stand vor allem die Vernetzung im Vordergrund: Zum einen von Anwendern, Projekten und Firmen, zum anderen die Vernetzung von Daten in Form von Systemen, Formaten und Prozessen. Somit ist es grundsätzlich egal, welches Software-Produkt benutzt wird, denn Zielsetzung ist ein durchgängiger Datenaustausch. Auch mit Fremdsoftware erhobene Daten können in den gesamtheitlichen Prozess eingebunden werden.

Besser informierte Teams

Ein großer Vorteil der Connect Edition: alle Projektbeteiligten werden durch eine klarere und deutlichere Kommunikation von Planungsentwürfen besser informiert. Mit sogenannten i-models lassen sich zudem Arbeitsabläufe für Informationsaustausch, Verteilung und Planungsanalyse vorgeben und vereinheitlichen. Diese Arbeitsabläufe lassen sich zusätzlich durch den Einsatz von ProjectWise optimieren.

Bentley Systems Germany GmbH

www.bentley.com/connect

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07

Topcon und Bentley: Integration zwischen Magnet 4.0 und ProjectWise

Topcon Positioning Group und Bentley Systems präsentieren mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Magnet® 4.0 eine neue Ebene der direkten Kommunikation zwischen den Planungsanwendungen von...

mehr
Ausgabe 2018-07

1 Blackfriars, London

www.bentley.de 1 Blackfriars, London, ist ein multifunktionaler Komplex in der Nähe des Südufers der Themse mit einem Wohnhochhaus, einem Hotelflachbau und einem dreistöckigen Untergeschoss mit...

mehr
Ausgabe 2019-06

Bentley Systems übernimmt Keynetix

Cloud-Services für das Management geotechnischer Daten

Bentley Systems, einer der weltweit führenden Anbieter für BIM- und ‚Digital Twin‘-Software und Diensten für Planung, Konstruktion und Betrieb von Infrastruktur-Projekten, gab die Übernahme von...

mehr
Ausgabe 2019-04

Copenhagen Airport

BIM-Prozessnormen für bestehende Bauprojekte entwickelt

Beim Großteil der Flughafenprojekte geht es zwar um den Betrieb, die Wartung und die Renovierung bestehender Gebäude, aber der Flughafen wollte trotzdem die Vorteile von BIM-Arbeitsabläufen...

mehr
Ausgabe 2018-08

Unterstützung bei der Umsetzung digitaler Strategien bieten

Going Digital Event 2018 von Bentley Systems mit interessanten Key-Notes

Wenn es nach Gregory Scott, kurz Greg, Bentley ginge, dann wäre die Digitalisierung in der Baubranche ein Kinderspiel: Einfach einen digitalen Zwilling eines Projektes erzeugen und dann geht es los....

mehr