Groninger Forum

www.richard-brink.de

Inmitten der niederländischen Provinzhauptstadt ragt der markante Baukörper des Groninger Forums aus dem sonst historischen Stadtkern hervor. Seine einzigartige Architektur besticht innen wie außen durch unkonventionelle Ansätze und lädt Besucher vom Erdgeschoss bis zur Dachterrasse zur Entdeckung innovativer Raumkonzepte ein. Sowohl auf den Terrassenflächen als auch auf dem darunterliegenden Innenhof samt Treppenaufgängen kommen Entwässerungslösungen der Firma Richard Brink zum Einsatz.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf Seite 40.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-03

Lösungen für Groninger Forum

Richard Brink entwässert neues Groninger Wahrzeichen

Jahrelang fristete das Gebiet rund um den zentral gelegenen Platz des Grote Marktes ein eher unscheinbares Dasein. Dank der städtebaulichen Maßnahmen der Kommune Groningen hat das Areal bis heute...

mehr
Ausgabe 2014-07

Zapfanlage fürs Blumenbeet

Beeteinfassungen, Pflanzkästen oder Hochbeete bieten einen großen Gestaltungsspielraum für Außenbereiche. Die Einsatzmöglichkeiten dieser Produkte stellt die Richard Brink GmbH & Co. KG vom 17....

mehr
Ausgabe 2016-08

Richard Brink: Außenbereiche in Form bringen

Die Firma Richard Brink stellt auf der GaLaBau 2016 vom 14. bis 17. September in Nürnberg sowohl Produkte für die zuverlässige Entwässerung als auch für die optische Gestaltung von...

mehr
Ausgabe 2011-10

Schwebende Stäbe – Dränagerost Staccato

Die Dränagesysteme der Richard Brink GmbH & Co. KG weisen anfallendem Regenwasser den Weg und setzen außerdem optische Akzente. Der aneu entwickelte Rost Staccato verbindet geradliniges,...

mehr
Ausgabe 2016-11

Richard Brink: Schwerlast-Entwässerung

Die Richard Brink GmbH & Co. KG präsentiert u. a. die neue Schwerlastentwässerungsrinne Fortis aus Beton, die durch hochwertige Abdeckroste, z. B. aus Edelstahl, aufgewertet wird. Sie kommt auf...

mehr