Eröffnung der neuen JCB-Deutschlandzentrale

www.jcb.de

Anfang Oktober wurde die neue JCB-Deutschlandzentrale in Frechen bei Köln eröffnet. Mit all ihren vielfältigen Möglichkeiten legt sie den Grundstein für das geplante nachhaltige Wachstum in Deutschland. Circa 40 Millionen Euro hat JCB in den Neubau der Zentrale investiert. Deutschland zählt für JCB zu den Top 5-Regionen weltweit. Rund 4.000 Maschinen wird JCB Deutschland in diesem Jahr verkaufen – das entspricht einer Verdoppelung der Stückzahlen in den letzten fünf Jahren. JCB plant, diese Steigerungsrate in den nächsten fünf Jahren entsprechend fortzuführen. Der neue Standort ist auch Trainings- und Kompetenzzentrum für Händler, Kunden und Verbände. Ein sechs Hektar großes Areal mit 900 Quadratmetern Trainings- und Konferenzräumen, 500 Quadratmetern Trainingswerkstätten und einer 700 Quadratmeter großen Multifunktionshalle stehen an diesem „Erlebnisplatz für Technik“ bereit. Komplettiert wird das Areal durch ein 1.500 Quadratmeter großes Vorführgelände. Aktuell arbeiten 150 Mitarbeiter am Standort in Frechen. Mit dem geplanten Wachstum werden hier auch Arbeitsplätze entstehen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03

JCB: Spatenstich für neue Deutschlandzentrale

Mit der im Herbst 2014 kommunizierten Entscheidung, den deutschen Standort auszubauen und dafür insgesamt 25 Millionen Euro zu investieren, untermauert JCB sein klares Bekenntnis zu Deutschland als...

mehr
Ausgabe 2018-04

JCB Vertrieb & Service unter neuer Geschäftsführung

www.jcb.de Als neuer Geschäftsführer für die JCB Vertrieb & Service GmbH in Frechen bei Köln ist seit kurzem Stephan Nagelschmitz tätig. Der Vertriebsprofi verfügt über eine langjährige...

mehr

Neue DAF-Deutschland-Zentrale bezogen

Ende Oktober hat DAF Trucks Deutschland seine neue Firmenzentrale in Frechen bezogen. Auf einem 6.500 Quadratmeter großen Grundstück entstand ein modernes, zweistöckiges Verwaltungsgebäude mit...

mehr

Steinzeug plant Übernahme von EuroCeramic

Die Steinzeug Abwassersysteme GmbH, ein international führender Hersteller von keramischen Rohrsystemen und Tochterunternehmen der Wienerberger AG, gab am 25. Mai 2011 die geplante Übernahme der...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Steinzeug plant Übernahme von EuroCeramic

Ausbau der Marktposition angestrebt

Die Steinzeug Abwassersysteme GmbH, ein international führender Hersteller von keramischen Rohrsystemen und Tochterunternehmen der Wienerberger AG, gab am 25. Mai 2011 die geplante Übernahme der...

mehr