Dabei sein

Bereits seit 2013 ruft der Bauverlag große und kleine Bauunternehmen zum Leistungsvergleich auf, dieses Jahr mit neuer wissenschaftlicher Unterstützung durch Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Helmus und seinem Team von der Bergischen Universität Wuppertal und unter dem Dach des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen.

Von den insgesamt 170 Anmeldungen hielten nicht alle durch. Einigen fehlte durch übervolle Auftragsbücher ausreichend Zeit, andere hatten nach der Flutkatastrophe vom Ahrtal größere Sorgen, und wieder andere fühlten sich noch nicht ausreichend fit für den Wettbewerb, und brachen ab. Doch viele hielten durch und die Besten können sich nun auf ihre Auszeichnung freuen.

Die Preisverleihung zum Deutschen Baupreis findet am 31. Mai in Köln im Rahmen einer Abendveranstaltung auf der Messe digitalBAU statt; sie wird moderiert von Marco Schreyl.  Wer als Zuschauer teilnehmen mag, ist herzlich eingeladen: Der Link zur Anmeldung lautet https://bauverlag-events.de/event/preisverleihung-deutscher-baupreis-2022/.

Ein Besuch, der sich lohnt – nicht nur wegen der Preisverleihung zum Deutschen Baupreis, sondern auch wegen der vielen spannenden Aussteller und Innovationen, die auf der Messe digitalBAU zu sehen sein werden. Auch wir sind mit vor Ort dabei: in Halle 5-2, Stand 506. Kommen Sie gerne vorbei; ich würde mich freuen, Sie dort zu treffen.

Zahl des Monats

607.000

Menschen haben den Sprung in die Selbst­ständigkeit gewagt – etwa so viele wie 2019, vor Pandemie­ausbruch.

© KfW Research

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01

Doka: Gastvortrag Bergische Universität Wuppertal

Im Rahmen eines Gastvortrags an der Bergischen Universität Wuppertal wird  der Doka Dipl.-Ing. Uwe Adlunger den Studenten des Masterstudienganges Baubetrieb (Führung, Prozesse, Technik) am 15....

mehr
Ausgabe 2022-6-7

Deutscher Baupreis 2022

Vor zwei Jahren fiel der Startschuss für den einzigen Leistungswettbewerb der deutschen Bauwirtschaft, dem Deutschen Baupreis 2022. Selbst wenn der Bauverlag diesen Wettbewerb schon seit 2013...

mehr
Ausgabe 2022-6-7

Deutscher Baupreis 2022 – die Sieger stehen fest

Der Bauverlag vergibt die wichtigsten Preise der Bauwirtschaft

Das Ziel des Wettbewerbs Deutscher Baupreis ist, die leistungsfähigsten und innovativsten Unternehmen der Branche zu identifizieren und auszuzeichnen. Die mitwirkenden (Bau-)Unternehmen nahmen an...

mehr

Erster Wettbewerb in Kooperation mit der TU München

Der Wettbewerb Bauunternehmen des Jahres ist eine Initiative des Fachmagazins tHIS und des Lehrstuhls für Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung der Technischen Universität München. Ziel...

mehr

Mehr Kompetenz in Sachen Digitalisierung

Weiterbildung: BIM-Strategieentwicklung für Unternehmen an der Bergischen Universität Wuppertal

Vermeidung von Planungsfehlern, unerwarteten Kostensteigerungen, Risiken und gestörten Bauabläufen, aber auch von unnötig hohen Betriebskosten: Die Vorteile der Methode BIM (Building Information...

mehr