Beton als verbindendes Element

Rathaus in Nordheim neueröffnet

Der Gemeinderat entschied sich dafür, die Kapazitäten des Rathauses dem gewachsenen Bedarf anzupassen. Das Ergebnis ist ein sanierter Altbau mit einem neuen Anbau. Verbindendes Element beider Bauwerke stellen die Betonplatten dar.

Mitte 2018 begannen die Baumaßnahmen zur Erweiterung des historischen Rathauses. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde von Grund auf saniert und direkt daneben ein Erweiterungsneubau errichtet. Die beiden Gebäude sind durch zwei Glasdurchgänge miteinander verbunden. Der Neubau fällt auf durch seine Klinkerfassade mit vielen Farbschattierungen und fügt sich somit auch optisch perfekt zum Sandsteingebäude des Rathauses. Energie bezieht er aus einer Photovoltaikanalage auf dem Dach und einem Blockheizkraftwerk im Untergeschoss.

 

Neubau an den Park andocken

Ein besonderes Augenmerk legten die Planer zudem auch auf die Gestaltung der Außenanlagen. Hierzu Cornelia Biegert vom gleichnamigen Landschaftsarchitekturbüro aus Bad Friedrichshall: „Unmittelbar hinter dem Rathaus befindet sich ein kleiner Park, der noch aus einem alten Grünprojekt stammt. Dieser war bisher über die Terrasse des Ratskellers mit dem Rathaus verbunden. Da wir auch das neue Gebäude an den Park andocken wollten, musste die Terrasse in diesem Bereich entsprechend erweitert werden. Um ein harmonisches Ganzes zu erzeugen, haben wir hierfür das gleiche Material vorgesehen, mit dem bereits die vorhandene Terrasse befestigt war.“

 

Großformatige Platten vom Betonwerk Adolf Blatt

Auf der rund 500 Quadratmeter großen Fläche kamen großformatige Betonplatten der Firma Adolf Blatt aus dem nahegelegenen Kirchheim am Neckar zum Einsatz. Schon in der Vergangenheit traten die großformatigen hellgrauen Betonelemente unterhalb der sandsteinfarbigen Fassade des Rathauses dezent in den Hintergrund. „Dieser Effekt sollte auch nach wie vor Bestand haben“, erklärt Cornelia Biegert. „Die Terrasse sollte eine gewisse Ruhe ausstrahlen und auch gegenüber dem Neubau in den Hintergrund treten. Dies gelingt uns mit dieser Lösung sehr gut. Der geringe Fugenanteil den die großen Formate von 80 x 80 Zentimeter mit sich bringen, erzeugt zusätzliche Ruhe auf dem Areal“, so Biegert. Im Rahmen des Kundenservice war es für die Verantwortlichen aus dem Hause Blatt eine Selbstverständlichkeit, die Betonplatten – die im genannten Format schon seit längerem nicht mehr Teil des Standardproduktprogramms sind – zur Verfügung zu stellen und dabei die Optik der vor vielen Jahren gelieferten Charge wiederaufzunehmen. Am 25. Juli 2020 wurde der neue Rathauskomplex in Nordheim feierlich eröffnet. Mit seinen nun 2.200 Quadratmetern Fläche ist das neue Rathaus nach dem Umbau fast doppelt so groß wie das alte. Wenn sich die Bürger auch noch etwas an die neue Optik des Anbaus gewöhnen müssen, zumindest die Terrasse zum Park hin bietet nach wie vor das gewohnte Bild.

Adolf Blatt GmbH + Co. KG Betonwerke

www.blatt-beton.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06

Unternehmensgruppe Erdbrügger – Zwei neue Standorte in Hückelhoven und Heinsberg

Mit der Betonwerke Bieren GmbH, der Betonwerk Werste GmbH und der Metromax PRC GmbH & Co. KG ist die Unternehmensgruppe einer der leistungsstarken Anbieter im gesamten Umfeld Hoch- und Tiefbau. Im...

mehr
Ausgabe 2013-08

Betonelemente für die Gestaltung des Auebads in Kassel

Rinn Beton- und Naturstein ist spezialisiert auf Maß- und Sonderanfertigungen sowie auf Oberflächen in Sonderfarben im Objektbereich. So lieferte der Hersteller insgesamt 4.600 Quadratmeter...

mehr
Ausgabe 2013-03

105 Tonnen schweres Stahlbetonschachtbauwerk

Bereits den 1. Bauabschnitt, der von der Fa. MBN AG aus Georgsmarienhütte ausgeführt wurde, belieferte die Betonwerk Bieren GmbH aus ihren drei Werken mit insgesamt 2,8 km Beton- u. Stahlbetonrohren...

mehr

FBS-Mitgliederversammlung in Berlin

30 Jahre FBS-Qualität

Hierbei wurden auf Antrag der Rechnungsprüfer, Dipl.-Ing. Friedrich-Wilhelm Reineke, Beton Tille GmbH & Co.KG und Helmut Bodenbender, Vertriebsleiter Finger Baustoffe GmbH, die Vorstandsmitglieder...

mehr
Ausgabe 2020-08

Optisch und technisch überzeugend

Neuer Rathausplatz in Remchingen

Das neue Rathaus wurde auf einem exponierten Grundstück zwischen der Bundesstraße B10 und dem Grünraum von Schlossbad und Pfinz als neue Mitte für Begegnung und Kommunikation konzipiert. Seine...

mehr