ELA-Container gefragter denn je

Bereits im Jahr 2010 verzeichnete die Baubranche ein Investitionswachstum. Experten gehen davon aus, dass der Trend anhält. Die positive Entwicklung zeichnet sich auch in der weiter steigenden Nachfrage für mobile Raumsysteme vom emsländischen Unternehmen ELA Container ab. Die Marktentwicklung der Baubranche wird anhand von Frühindikatoren wie Baugenehmigungen oder Auftragseingängen bewertet. In den aktuellen Zahlen wird eine Wachstumstendenz deutlich. „Die Impulse der Baubranche haben auch positive Auswirkungen auf unsere Auftragsbücher“, so ELA-Geschäftsführer Günter Albers.

Planung, Lieferung und Aufbau von ELA-Containern erfolgen zügig und unkompliziert. Je nach Bedarf wird die Anlage mit Mobiliar, Sanitäranlagen, kompletten Elektroinstallationen  und modernen Kommunikationstechniken ausgestattet. „Unsere Kunden schätzen besonders unsere Flexibilität,“ betont Albers. Neben dem Einsatz als Transport-, Lager-, Werkstatt-, Büro-, Schlaf-, und Sanitärcontainer werden die mobilen Mieträume auch im Offshore Bereich oder sogar als mobiles Zuhause verwendet.

Mit Sicherheit mehr Raum

Büros und Lager in mobilen Räumen tragen auf Baustellen zum reibungslosen Ablauf bei. Kurze Wege und ein zeitnaher Austausch von Mensch und Material sind dadurch erst möglich. Werkzeuge, Material und Bürokommunikationsgeräte sind vor Umwelteinflüssen und vor allem vor Diebstählen geschützt. Die ELA-Diebstahl- und Einbruchsicherung für Raumsysteme umfasst, je nach Art des Basis-Containers, Stahl-Türsicherungen mit Zylinderschlössern, extra starke Scharniere, eine verzinkte Fenstersicherung oder auch eine Alarmanlage. Neben Containern in Standardgrößen bietet ELA branchenexklusiv den so genannten Premium-Mietcontainer. Der ELA-Premium-Mietcontainer ist drei Meter breit und sechs Meter lang. Damit bietet er drei Quadratmeter mehr Innenraum als herkömmliche Lösungen.

Bereits ab einem Platzbedarf von 90 Quadratmetern bedeutet der Einsatz des Premiumcontainers damit die Einsparung eines Standardcontainers. Transport-, Montage- und Energiekosten reduzieren sich dadurch erheblich. Über Stützpunkte in ganz Deutschland und eine Flotte von ELA-eigenen Lkw ist eine kurzfristige Lieferung an jeden Ort sicher gestellt.

[www.container.de]

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-04

Mobile Raumsysteme für die Baubranche

Mobile Räume zu mieten unterstützt die Flexibilität von Unternehmen bei Auftragsspitzen sowie beim Neu- oder Umbau. Der Betrieb geht ohne Qualitätsverlust weiter. Die temporären Raumsysteme...

mehr
Ausgabe 2017-04

Container-Konfigurator

www.container-konfigurator.zeppelin-rental.de Mit dem Container-Konfigurator bietet Zeppelin Rental ein praktisches Online-Tool für den Bereich Raumsysteme. Hier können Kunden und Interessenten ihre...

mehr
Ausgabe 2011-11

Präzise, sicher und ökonomisch

Neue Palfinger-Krane punkten bei ELA-Container

Wohncontainer, Bürocontainer und Sanitärcontainer sowie Lagercontainer finden sich auf dem 40 ha großen ELA-Firmengelände in Haren an der Ems. Der gesamte Bestand, rund 20.000 Container, wird...

mehr
Ausgabe 2009-11

Großbaustellen setzen auf mobile Raumsysteme

Große Bauprojekte schaffen immer auch starke Impulse für den regionalen Arbeitsmarkt. Bei der Errichtung eines Kraftwerks beispielsweise sind bis zu 1500 Personen während der vierjährigen Bauphase...

mehr

ELA Container Offshore GmbH bezieht neues Bürogebäude in Haren

Expansion geht weiter

Passend zum zweijährigen Firmenjubiläum können sich die Mitarbeiter auf ein neues, größeres Bürogebäude freuen. Ausgestattet im maritimen Design wird das Thema Offshore auch im Büro...

mehr