ACO Drain PowerDrain Performance

Die volle Performance im Schwerlastbereich

Die ACO Drain PowerDrain Performance ist ein Komplett-Set bestehend aus Rinne und Rost. Als Schwerlastrinne in den Nennweiten 100, 150 und 200 hält sie Belastungen bis Klasse F 900 stand.

ACO Drain Power-Drain Performance – die gute Wahl im Schwerlastbereich
© Aco Tiefbau

ACO Drain Power-Drain Performance – die gute Wahl im Schwerlastbereich
© Aco Tiefbau

Die ACO Drain PowerDrain Performance ist ein komplettes Set bestehend aus Rinne und Rost. Sie vereint die Funktionen der Seal-in-Technologie, den neuen Powerlock-Gussrost mit zwei dämpfenden Einlagen, zwei neue selbstsichernde schraublose Verriegelungen und eine KTL-Beschichtung von Rost und Zarge. Als Schwerlastrinne in den Nennweiten 100, 150 und 200 hält sie Belastungen bis Klasse F 900 stand. Sie ist in allen Bereichen von Schwerlastanwendungen die ideale Wahl und kann als Set platzsparend am Lager vorgehalten werden.

Guss-Längsstabrost mit dämpfender Einlage
© Aco Tiefbau
Guss-Längsstabrost mit dämpfender Einlage
© Aco Tiefbau

Starke Seitenwand hält starken Belastungen stand

Da reine Funktion nicht genug ist, haben die Ingenieure von ACO Tiefbau die PowerDrain in Sachen Sicherheit, Dichtheit und Anspruch optimiert. Bei der Entwicklung der Seitenwandstruktur wurden die horizontalen Belastungen aus den angeschlossenen Flächen berücksichtigt. Denn im eingebauten Zustand wirken verschiedene Kräfte wie Wärmeausdehnungen der Oberflächenbeläge sowie Bremslasten von Fahrzeugen auf die Rinne ein. Das Ergebnis ist der Polymerbeton-Rinnenkörper mit einem 12 mm starken Kantenschutz aus Gusseisen und einer verstärkten Seitenwand. Dadurch erlaubt die Rinne das direkte Anarbeiten von Asphalt und Pflasterbelägen in Kombination mit einer Läufersteinreihe bis Klasse E 600.

ACO Sicherheitsverriegelung Powerlock
© Aco Tiefbau
ACO Sicherheitsverriegelung Powerlock
© Aco Tiefbau

Sicherheit und Lärmschutz verbunden mit funktionalem Design

Das Thema Sicherheit hat bei ACO einen hohen Stellenwert. Ganz neu ist die Verriegelung Powerlock, die mit einem hörbaren Klick Sicherheit gibt.  Die Innovation im Detail betrachtet: ist der Rost herausgenommen, stehen die Verriegelungsnocken seitlich hoch. Wird der Rost in die Rinne eingelegt, reicht ein kräftiger Fußtritt und die Verriegelung gleitet über die Zargenkante zurück, um dann unterhalb der Zarge sicher einzuschnappen. Der Rost ist nun verkehrssicher verriegelt und kann nicht mehr ohne Werkzeugeinsatz entriegelt werden.

Die verbesserte Geometrie macht den Rinnenkörper robuster.
© Aco Tiefbau

Die verbesserte Geometrie macht den Rinnenkörper robuster.
© Aco Tiefbau

Neben der neuartigen Verriegelung befinden sich zudem zwei dämpfende Elastomer-Einlagen im Rost. Diese sorgen bei Überfahrungen durch ihre 3-dimensionale Wirkung nachhaltig für eine deutliche Geräuschminimierung. Das ist wichtig in Wohnbereichen, speziell bei Garagenzufahrten und Zufahrtsrampen. Aufgrund des speziellen Rostdesigns ist bei zuletzt genannten Anwendungen ein Hinwegströmen des Oberflächenwassers auch bei höherer Fließgeschwindigkeit nicht mehr möglich. Das Längs-stabdesign des Gussrostes verhindert dies – so bleiben Hallen und Garagen trocken, auch bei starkem Regen. Und damit Rost und Zarge auch über Jahre korrosionsfrei bleiben, sind sie mit einer KTL-Beschichtung (Kathodische-Tauchlackierung) versehen.

ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

www.aco-tiefbau.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-04

Vielseitige Entwässerung

Mit der Aco Drain PowerDrain Entwässerungsrinne ist es der Aco Tiefbau Vertrieb GmbH aus Büdelsdorf gelungen, eine Rinne zu entwickeln, die durch Stabilität, Funktionalität und Gestaltungsfreiheit...

mehr
Ausgabe 2009-10

50 Jahre tis, 40 Jahre ACO DRAIN

„ACO Tiefbau gratuliert der Redaktion herzlich zum 50. Geburtstag! Seit vielen Jahren gehört die tis zu unseren bevorzugten Fachmedien. Weil jetzt zusätzlich Handelsaspekte einbezogen werden, ist...

mehr
Ausgabe 2016-08

Leicht entwässert durch Schwerlastrinne

Damit verfährt der Metallwarenhersteller gemäß seinem Motto „Wir verkaufen nichts, was wir nicht auch selber kaufen würden“. Die aus Edelstahl gefertigte Ferro Magna hält einer Belastung von...

mehr

Neues aus der Welt der Entwässerung

Richard Brink stellt Katalog 2016/2017 vor

Durch elegantes Design treten die funktionalen Bauelemente optisch hervor: So orientiert sich etwa das Erscheinungsbild der Schwerlastrinne Gemini Magna an den mit dem Red Dot Award 2015...

mehr
Ausgabe 2016-10

Richard Brink: Beton und Stahl vereint

Die Richard Brink GmbH & Co. KG geht neue Wege in Sachen Werkstoffe: Für den Schwerlastbereich hat das Unternehmen die Entwässerungsrinne Fortis aus Beton entwickelt. Die Neuheit zeichnet sich durch...

mehr