Ausgabe 10/2013

HOCHBAU
Erhöhter Schallschutz durch Systemlösung

BAUMASCHINEN
Hatz: Neue Motoren mit Wasserkühlung

TIEFBAU
Abwasserwärme sinnvoll nutzen

Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL

Ökostrom – planlose Planwirtschaft

Die Energiewende – Strom aus Sonnenlicht, Wind und Wasser, ohne schädliche Abgase fossiler Brennstoffe, ohne die enorme potentielle Gefährdung durch Atomkraft. Keine wenigen großen, die Umwelt...

mehr

BAUMASCHINEN

TANDEMWALZEN VON JCB

Die Produktivitäts-Walzen

Ob Straßenbauunternehmen, Garten- und Landschaftsbauer oder Kommune – Produktivität ist heute in allen Bereichen ein absolutes Muss. Hersteller wie JCB setzen darum alles daran, um mit ihren Maschinen...

mehr
TIER 4 FINAL VON HATZ

Neue wassergekühlte Motoren

Ab 2014 wird eine neue Motorenfamilie das Hatz Produktportfolio erweitern: die H-Serie. Beginnend mit dem wassergekühlten 4-Zylinder-Modell 4H50TIC, setzt Hatz mit der neuen Generation auf Common Rail...

mehr

TIEFBAU

Mitgliederversammlung in Frankfurt

FBS – Neuer Vorstand gewählt

Am 13. November fand in Frankfurt am Main die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung der FBS - Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. statt. Nach der Begrüßung durch die 1....

mehr
Zukunft Wasser

Huber Technology Prize 2014

Der 4. Internationale Huber Technology Prize der Huber-Technology-Stiftung mit dem Schwerpunkt „Ressourcen und Energie aus Abwasser – Rückgewinnung und Recycling“ ist mit einem Preisgeld von 10.000...

mehr
6. OWL Abwassertag

Full House bei Pentair Jung Pumpen in Steinhagen

130 Zuhörer haben am 7. November 2013 am 6. OWL Abwassertag im Forum der Jung Pumpen GmbH teilgenommen. Im Zentrum der Tagung standen die künftigen Herausforderungen für die Abwasserwirtschaft unter...

mehr

TIEFBAU

WÄRME AUS DEM ABWASSER

Synergien optimal genutzt

Täglich verschwinden Unmengen an Energie ungenutzt durch deutsche Abwasserkanäle. Doch diese Wärme lässt sich vielerorts effizient einsetzen. So auch zukünftig in der Hansestadt Lüneburg, wo im Zuge...

mehr
PVC U ROHRE

Mischwassersammler mit HS Kanalrohren erneuert

Wie so oft waren es die Untersuchungen im Rahmen der Abwassereigenkontrollverordnung (EKVO), die die Schäden am Mischwassersammler in der Wallstraße in Wanfried ans Tageslicht gebracht haben. Die...

mehr
1. SANIERUNGSPLANUNGSKONGRESS

Schlechte Planung kostet richtig viel Geld

Die unzureichende Konzeption und Unterhaltung von Kanalnetzen führt zu schlechten technischen und wirtschaftlichen Ergebnissen. Das bekommen wir alle zu spüren: Die Netzbetreiber müssen mit höheren...

mehr
REGENERATIVE ENERGIE

Geothermie für Hotel im Zillertal

Für den Betrieb der Wellness-Anlagen, aber auch für die Klimatisierung und die Warmwasserbereitung im Erweiterungsbau nutzt das Stock resort in Tirol vorhandene Erdwärme. Neun 400 m tiefe, mit...

mehr
Ausschreibungsprozess komplett abgebildet

InfoBau-Münster: 2014 ein ganz besonderes Jahr

Der erfolgreichste Informations- und Servicedienst für den Tief-, Straßen-, Ingenieur-, Brücken-, GaLa- und Wasserbau feiert sein 10jähriges Firmenjubiläum! Die InfoBau-Münster blickt bald auf ein...

mehr
EMSCHERSYSTEM

Emscherumbau: Rohre aus Hochleistungsbeton

Das kommunale Abwassersystem ist heutzutage zum Wirtschaftsfaktor geworden. „Kanäle und technische Einrichtungen sind das größte Anlagevermögen der Kommunen“, so Prof. Dr.-Ing. Karsten Körkemeyer von...

mehr
WASSERFILTRATION

Audi innovativ entwässert

Für die neue Fertigung der Audi AG in Münchsmünster nahe Ingolstadt entschied sich der Ingolstädter Automobilhersteller bei der Entwässerung für eine innovative Filtrationslösung.

mehr
INSTANDSETZUNG VON ABWASSERANLAGEN

Nachhaltiger Schutz vor BSK

Wasser- und Abwasseranlagen unterliegen divergenteren Belastungen als andere Betonteile. Hierbei spielen Angriffe durch biogene Schwefelsäure-Korrosion eine entscheidende Rolle. Deshalb wird diesem Schadensbild im Rahmen der Instandsetzung eine besondere Bedeutung beigemessen.

mehr
28. OLDENBURGER ROHRLEITUNGSFORUM

Rohrleitungen als Teil von Hybridnetzen

In ein paar Wochen ist es wieder soweit. Am 6. und 7. Februar 2014 öffnet das Institut für Rohrleitungsbau Oldenburg (iro) die Räume der Jade-Hochschule. Mehr als 3.000 Besucher und über 300 Aussteller werden erwartet.

mehr

PRODUKTE

Einfach und platzsparend

Neue Rohrverbindung auf der Infratech

Eine ganz neue, bahnbrechende Möglichkeit der Rohrverbindungstechnik stellt Flexseal zur Infratech 2014 vor. Die Weltneuheit erlaubt künftig, Rohre noch einfacher, sicherer und platzsparender...

mehr
Tief- und Wasserbau

Prolock – Spundwände aus recyceltem PVC

Profextru Productie B.V. hat sich auf die Herstellung von großen Kunststoffprofilen für den Tief- und Wasserbau sowie für den agrarischen Sektor spezialisiert und verarbeitet pro Jahr über 7.000 t an...

mehr

TITELSTORY

GENERATIONENWECHSEL BEI MEVA

„Sicherheit und Qualität müssen stimmen“

Interview mit Gerhard Dingler und Florian F. Dingler, geschäftsführender Gesellschafter des mittelständischen Schalungsherstellers MEVA Schalungs-Systeme GmbH aus Haiterbach im Nordschwarzwald

mehr
ALPINES WASSERKRAFTWERK

Hightech im Hochgebirge

Projekt Linthal 2015 – mit MEVA-Unterstützung entsteht im Kanton Glarus das größte Wasserkraftwerk Europas.

mehr

BAUWIRTSCHAFT

<a href="http://WWW.BAUUNTERNEHMEN-DES-JAHRES.DE" target="_blank">WWW.BAUUNTERNEHMEN-DES-JAHRES.DE</a>

Start frei für den neuen Wettbewerb

Der vom tHIS-Magazin veranstaltete Wettbewerb „Bauunternehmen des Jahres“ geht in die nächste Runde.

mehr
Termine und Veranstaltungen

Thema Sicherheit im Meva- Schalungsseminar 2014

Die Meva Schalungsseminare wenden sich an Mitarbeiter in der Arbeitsvorbereitung, Kalkulation, Bauleitung, Bauausführung und im Einkauf. 2014 geht es dabei vor allem um Sicherheit. Ein Schwerpunkt...

mehr

INSTANDHALTUNG

Instandsetzungsmörtel für Abwasseranlagen

Der vielseitige Instandsetzungsmörtel MonoTop AW von Sika wurde speziell für den Einsatz in Anlagen zur Abwasseraufbereitung konzipiert. Der Beton wird bei diesen Bauwerken maximal beansprucht, durch...

mehr
Zulassung für BZB Akademie

Neue Richtlinien

Anfang 2013 hat der Ausbildungsbeirat Schutz und Instandsetzung im Betonbau beim Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein e.V. eine Änderung der Richtlinien zur Durchführung der SIVV-Lehrgänge...

mehr
Difu-Studie

Sanierung und Neubau kommunaler Brücken

Ein großer Teil der Straßen in Deutschland befindet sich in der Baulastträgerschaft der Kommunen. Städte, Kreise und Gemeinden sind daher für Bau, Unterhalt und Betrieb zuständig. Dies gilt nicht nur...

mehr
Sanierung Wuppertal I: 78 000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

National bedeutende Adlerbrücke wird wieder standsicher

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt im Rahmen der Gesamtin-standsetzung für die Sanierungsarbeiten an der tragenden Konstruktion der Wuppertaler Adlerbrücke 78 000 Euro zur Verfügung....

mehr
Deutsches Managementsystem zur Bauwerkserhaltung in Brasilia

BASt: Instandhaltungs-Know-How für Brasilien

Am 7. November unterzeichneten Dr. Agnelo Queiroz, der Gouverneur des Bundesbezirkes Brasilia, und Dr. Jürgen Krieger, Abteilungsleiter „Brücken- und Ingenieurbau“ der Bundesanstalt für Straßenwesen...

mehr
DBV-Heft 27 erschienen

Wartung und Instandhaltung von Parkbauten

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) hat seine Heftreihe erweitert und im Oktober das DBV-Heft 27 „Wartung und Instandhaltung von Parkbauten“ herausgebracht. Der Instandhaltung von...

mehr
Eipos-Fortbildung

Erhaltungvon Beton

Sachkundige Planer ermitteln den Ist-Zustand des Betonbauwerkes, beurteilen Schäden, erarbeiten Instandsetzungskonzepte und lebenszyklusorientierte Instandhaltungspläne, erstel-len...

mehr
Sanierung Wuppertal II: Nietenverbindungen erfüllen Denkmalschutz-Auflagen

Historische Schwebebahn-Station Werther Brücke rekonstruiert

Nach über 110 Jahren Betrieb war der Haltepunkt Werther Brücke der Wuppertaler Schwebebahn korrodiert und verschlissen. Das Jugendstilbauwerk aus Stahl und Glas wurde 2013 saniert und nachgebaut. Im...

mehr
GESTALTUNG VON OBERFLÄCHEN MIT SPRITZBETON

Neue Struktur für alte Stützwände

Betonschäden an Brücken und Stützwänden werden gewöhnlich mit Mörtelsystemen oder mit Spritzbeton reprofiliert oder verstärkt. Mit dem Relief-Verfahren von Torkret lassen sich zusätzlich strukturierte Oberflächen aus Spritzbeton auf den zuvor stabilisierten Verkehrsbauwerken erzeugen.

mehr

BAURECHT

NACHPRÜFUNGSVERFAHREN

Die Rügeobliegenheit des Bieters

Im Bereich von Vergaben oberhalb der EU-Schwellenwerte setzt die Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens vor der Vergabekammer voraus, dass der (mögliche) Verstoß des öffentlichen Auftraggebers gegen...

mehr

HOCHBAU

FÜR WIRTSCHAFTLICHEN ERFOLG

Bauen mit System

Zügiger Bauablauf, gute Arbeitsvorbereitung, richtige Baustellenorganisation, das bestimmt den Erfolg eines Bauvorhabens. Stimmt Kalkulation und Wirklichkeit nicht überein, kann es ziemlich eng...

mehr
ZWEI UNGEWÖHNLICHE BRÜCKEN AN DER A 72

Bauwerke aus Weißbeton

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der A 72 Chemnitz-Leipzig entstehen zahlreiche neue Brücken. Zwei davon sind außergewöhnlich: Sie bestehen aus Weißzement.

mehr
NEUE TRANSPORTBÜHNEN

Mit der Hek TPL gut gerüstet für die Zukunft

Unter anderem aufgrund der äußerst erfolgreichen bauma 2013 erleben die Höhenzugangsspezialisten von Alimak Hek einen wahren Ansturm auf die neu entwickelten Hek TPL Transportbühnen-Serien.

mehr
POROTON-S10-P FÜR MEHRGESCHOSS-WOHNUNGSBAU

Erhöhter Schallschutz durch Systemlösungen

Um die wachsende Nachfrage nach Wohnen in Ballungsgebieten bedarfsgerecht zu decken, entwickelt die ABG Frankfurt Holding neue Konzepte. Im Frankfurter Mertonviertel errichtete die Merton Wohnprojekt...

mehr
WAS BLEIBT UND WAS ÄNDERT SICH?

Die neue Bauproduktenverordnung

Am 1. Juli 2013 hat die neue Bauproduktenverordnung (BauPVO) die seit 1989 geltende Bauproduktenrichtlinie (BPR) vollständig abgelöst. Als europäische Verordnung gilt diese nun unmittelbar in allen...

mehr
WOHNANLAGE IN PASSIVHAUS-ZIEGELBAUWEISE

Und alles ohne WDVS

Massive Passivhäuser benötigen beim Einsatz von Unipor W07 Coriso-Ziegeln weder ein Wärmedämmverbundsystem noch spezielle Bauweisen. Der vom Passivhaus-Institut in Darmstadt für den Bau von Passivhäusern zertifizierte Mauerziegel beweist so seine Qualitäten (λ=0,07 W/mK) auch beim Mehrgeschossbau.

mehr

STRASSENBAU

»STRICH 3«-FERTIGER

Farbasphalt   in Perfektion

Im Schlosspark Ludwigsburg wurden Fußwege saniert und der Eingangsbereich wurde neu gestaltet. Dabei waren absolut makellose Einbauergebnisse gefordert, damit sich die neuen Farbasphaltflächen perfekt...

mehr
HOCHWERTIGE BELÄGE UND KRAFTSTOFFEFFIZIENZ

Neuer Fertiger P6820C von Volvo

Mit einer erfolgreichen Kombination aus Leistung, Produktionskapazität und Präzision bietet der mittelgroße Volvo-Straßenfertiger P6820C hohe Qualität – sogar unter schwierigen Bedingungen wie an...

mehr

NUTZFAHRZEUGE

BAUMANAGEMENT

DUALE STUDIENGÄNGE SIND SEHR GEFRAGT

Gegen den Fachkräftemangel

In der Bauwirtschaft macht sich zunehmend ein Mangel an Fachkräften bemerkbar. Insbesondere offene Stellen für Bauingenieure sind nur schwer zu besetzen. Vor dem Hintergrund der Altersstruktur der...

mehr
NEUES LASTSCHRIFTVERFAHREN ZUM 1. FEBRUAR 2014

Was ist wegen Sepa zu tun?

Bis spätestens 1. Februar 2014 wird der gesamte europäische Zahlungsverkehrsraum auf das neue SEPA-Zahlverfahren umgestellt. Ab diesem Zeitpunkt erfolgt die Angabe der Kontoverbindungen nur noch per...

mehr