Ausgabe 10/2013

HOCHBAU
Erhöhter Schallschutz durch Systemlösung

BAUMASCHINEN
Hatz: Neue Motoren mit Wasserkühlung

TIEFBAU
Abwasserwärme sinnvoll nutzen

Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL

BAUMASCHINEN

TANDEMWALZEN VON JCB

Die Produktivitäts-Walzen

Ob Straßenbauunternehmen, Garten- und Landschaftsbauer oder Kommune – Produktivität ist heute in allen Bereichen ein absolutes Muss. Hersteller wie...

mehr
TIER 4 FINAL VON HATZ

Neue wassergekühlte Motoren

Ab 2014 wird eine neue Motorenfamilie das Hatz Produktportfolio erweitern: die H-Serie. Beginnend mit dem wassergekühlten 4-Zylinder-Modell 4H50TIC,...

mehr

TIEFBAU

Mitgliederversammlung in Frankfurt

FBS – Neuer Vorstand gewählt

Am 13. November fand in Frankfurt am Main die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung der FBS - Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre...

mehr
Zukunft Wasser

Huber Technology Prize 2014

Der 4. Internationale Huber Technology Prize der Huber-Technology-Stiftung mit dem Schwerpunkt „Ressourcen und Energie aus Abwasser – Rückgewinnung...

mehr
Kommunale Wärmenetze

Energieversorgung der Zukunft

Kommunale Wärmenetze sind ein wichtiges Thema für Städte und Gemeinden. Deshalb hat der Polymerspezialist Rehau unter...

mehr

TIEFBAU

REGENERATIVE ENERGIE

Geothermie für Hotel im Zillertal

Für den Betrieb der Wellness-Anlagen, aber auch für die Klimatisierung und die Warmwasserbereitung im Erweiterungsbau nutzt das Stock resort in Tirol...

mehr
WÄRME AUS DEM ABWASSER

Synergien optimal genutzt

Täglich verschwinden Unmengen an Energie ungenutzt durch deutsche Abwasserkanäle. Doch diese Wärme lässt sich vielerorts effizient einsetzen. So auch...

mehr
WASSERFILTRATION

Audi innovativ entwässert

Für die neue Fertigung der Audi AG in Münchsmünster nahe Ingolstadt entschied sich der Ingolstädter Automobilhersteller bei der Entwässerung für eine innovative Filtrationslösung.

mehr
INSTANDSETZUNG VON ABWASSERANLAGEN

Nachhaltiger Schutz vor BSK

Wasser- und Abwasseranlagen unterliegen divergenteren Belastungen als andere Betonteile. Hierbei spielen Angriffe durch biogene Schwefelsäure-Korrosion eine entscheidende Rolle. Deshalb wird diesem Schadensbild im Rahmen der Instandsetzung eine besondere Bedeutung beigemessen.

mehr
28. OLDENBURGER ROHRLEITUNGSFORUM

Rohrleitungen als Teil von Hybridnetzen

In ein paar Wochen ist es wieder soweit. Am 6. und 7. Februar 2014 öffnet das Institut für Rohrleitungsbau Oldenburg (iro) die Räume der Jade-Hochschule. Mehr als 3.000 Besucher und über 300 Aussteller werden erwartet.

mehr

PRODUKTE

Einfach und platzsparend

Neue Rohrverbindung auf der Infratech

Eine ganz neue, bahnbrechende Möglichkeit der Rohrverbindungstechnik stellt Flexseal zur Infratech 2014 vor. Die Weltneuheit erlaubt künftig, Rohre...

mehr

TITELSTORY

ALPINES WASSERKRAFTWERK

Hightech im Hochgebirge

Projekt Linthal 2015 – mit MEVA-Unterstützung entsteht im Kanton Glarus das größte Wasserkraftwerk

mehr

BAUWIRTSCHAFT

<a href="http://WWW.BAUUNTERNEHMEN-DES-JAHRES.DE" target="_blank">WWW.BAUUNTERNEHMEN-DES-JAHRES.DE</a>

Start frei für den neuen Wettbewerb

Der vom tHIS-Magazin veranstaltete Wettbewerb „Bauunternehmen des Jahres“ geht in die nächste Runde.

mehr

INSTANDHALTUNG

Deutsches Managementsystem zur Bauwerkserhaltung in Brasilia

BASt: Instandhaltungs-Know-How für Brasilien

Am 7. November unterzeichneten Dr. Agnelo Queiroz, der Gouverneur des Bundesbezirkes Brasilia, und Dr. Jürgen Krieger, Abteilungsleiter „Brücken- und...

mehr
GESTALTUNG VON OBERFLÄCHEN MIT SPRITZBETON

Neue Struktur für alte Stützwände

Betonschäden an Brücken und Stützwänden werden gewöhnlich mit Mörtelsystemen oder mit Spritzbeton reprofiliert oder verstärkt. Mit dem Relief-Verfahren von Torkret lassen sich zusätzlich strukturierte Oberflächen aus Spritzbeton auf den zuvor stabilisierten Verkehrsbauwerken erzeugen.

mehr

BAURECHT

HOCHBAU

ZWEI UNGEWÖHNLICHE BRÜCKEN AN DER A 72

Bauwerke aus Weißbeton

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der A 72 Chemnitz-Leipzig entstehen zahlreiche neue Brücken. Zwei davon sind außergewöhnlich: Sie bestehen aus

mehr
FÜR WIRTSCHAFTLICHEN ERFOLG

Bauen mit System

Zügiger Bauablauf, gute Arbeitsvorbereitung, richtige Baustellenorganisation, das bestimmt den Erfolg eines Bauvorhabens. Stimmt Kalkulation und...

mehr
WAS BLEIBT UND WAS ÄNDERT SICH?

Die neue Bauproduktenverordnung

Am 1. Juli 2013 hat die neue Bauproduktenverordnung (BauPVO) die seit 1989 geltende Bauproduktenrichtlinie (BPR) vollständig abgelöst. Als europäische...

mehr
WOHNANLAGE IN PASSIVHAUS-ZIEGELBAUWEISE

Und alles ohne WDVS

Massive Passivhäuser benötigen beim Einsatz von Unipor W07 Coriso-Ziegeln weder ein Wärmedämmverbundsystem noch spezielle Bauweisen. Der vom Passivhaus-Institut in Darmstadt für den Bau von Passivhäusern zertifizierte Mauerziegel beweist so seine Qualitäten (λ=0,07 W/mK) auch beim Mehrgeschossbau.

mehr

STRASSENBAU

»STRICH 3«-FERTIGER

Farbasphalt   in Perfektion

Im Schlosspark Ludwigsburg wurden Fußwege saniert und der Eingangsbereich wurde neu gestaltet. Dabei waren absolut makellose Einbauergebnisse...

mehr
HOCHWERTIGE BELÄGE UND KRAFTSTOFFEFFIZIENZ

Neuer Fertiger P6820C von Volvo

Mit einer erfolgreichen Kombination aus Leistung, Produktionskapazität und Präzision bietet der mittelgroße Volvo-Straßenfertiger P6820C hohe Qualität...

mehr

NUTZFAHRZEUGE

BAUMANAGEMENT