iPEK: Nachhaltige Kanalreinigung dank HD-Live-Video

Halle XCC; Stand dglrlf

www.ipek.at

Auf der IFAT wird die iPEK International GmbH unter anderem die neueste Generation der „sehenden Düse“ Xpection vorstellen. Xpection steht für eine effizientere und nachhaltigere Kanalreinigung. Denn durch die patentierte bidirektionale WLAN-Übertragung des HD-Kamerabildes zum Spülwagen sieht der Kanalreiniger erstmals live wo er spült. Daher versetzt die Xpection - HD-Live-Video-Übertragung den Kanalreiniger in die Lage, Spülvorgänge des Kanals an den tatsächlichen Bedarf anzupassen. Dies steigert die Effizienz seiner Arbeit und schont dabei Ressourcen, allem voran Wasser und Diesel. Daher wurde Xpection zu Recht dieses Jahr unter die Top 10 Finalisten des GreenTec Awards 2018 gewählt.
Das Xpection -Kanalreinigungssystem ermöglicht Kommunen, Dienstleistern oder Kanalnetzbetreibern eine kontinuierliche Überwachung des Reinigungsvorganges. Mit Xpection sind  Kanäle sicher sauber und der Zustand des Rohres kann jederzeit überprüft werden. Xpection spart Zeit (bis zu 100 Minuten/Tag), Geld (bis zu 100.000 EUR/pro Jahr und Fahrzeug) und schont Ressourcen (bis zu 28.000 Liter Wasser/Tag und bis zu 50 Liter Diesel/pro Tag). Das iPEK-Kanalreinigungssystem Xpection ist eine Kamera in HD-Qualität, die das Videosignal kabellos überträgt und modular auf verschiedensten Düsen einsetzbar ist. Das für die Hochdruck-Kanalreinigung entwickelte Produkt ermöglicht zeitgleich eine gute Reinigungsleistung und eine einfache Sichtprüfung in nur einem Arbeitsschritt. Die robuste Bauweise garantiert den Einsatz unter widrigsten Bedingungen.

x

Thematisch passende Artikel:

1. Deutscher Tag der Kanalreinigung

Praxis, Praxis, Praxis Auf dem 1. Deutschen Tag der Kanalreinigung präsentieren Abwasserbetriebe ihre Vorgehensweisen und geben Hinweise aus der Praxis. Zudem zeigen Fachfirmen auf der begleitenden...

mehr

1. Deutscher Tag der Kanalreinigung im IKT

Die Praxis immer im Blick

Wenn der Kanal nicht sauber ist, stinkt es den Bürgern. Kanalreinigung ist deshalb eine zentrale Aufgabe für Abwassernetzbetreiber. Die Bedeutung dieses Themas spiegelte sich in der großen Resonanz...

mehr
Ausgabe 2016-04

Tsurumi: Pumpen laufen live

Auf der IFAT zeigt der Pumpenhersteller Tsurumi selbstbewusst, wie effektiv seine Lösungen im Kampf gegen das unerwünschte Nass sind: Mehrere Aggregate laufen in pausenloser Live-Demon­stration....

mehr
Ausgabe 2014-03

Technologien der grabenlosen Rohrsanierung

Unter dem Motto „Underneath the City“ zeigt Sekisui SPR zur IFAT 2014 bewährte und neue Technologien der Rohrsanierung. Das Wickelrohrverfahren SPR wird live auf dem Messestand vorgeführt....

mehr

Neue Filtersubstratrinne für höchste Belastungen

Hauraton auf der IFAT Entsorga 2010

Natürliche Wasserbilanzen erhalten Nachhaltige wasserwirtschaftliche Planungen haben das Ziel, die natürlichen Wasserbilanzen so wenig wie möglich zu verändern. Eine naturnahe...

mehr