Wienäber Baumaschinen: Sortimentserweiterung

Seit Kurzem betreut Wienäber Baumaschinen das norddeutsche Exklusivgebiet für Eurocomach-Maschinen. Wienäber prüfte viele Marken hinsichtlich ihres Preis-Leistung-Verhältnis. Wichtig war, dass ein möglicher, weiterer Hersteller in der Lage ist, schnell auf veränderte Marktbedürfnisse zu reagieren. Man fand den italienischen Hersteller Sampierana Spa, der seit 1992 erfolgreich die Marke „Eurocomach“ führt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-10

Wienäber: Sortimentserweiterung

Die expandierende Tochterfirma der C. Ebel Unternehmensgruppe, Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG, rundet als Hyundai Exklusivhändler seit November 2015 sein Sortiment mit der dänischen Marke...

mehr
Ausgabe 2016-03

Gebietserweiterung bei Hyundai

Wienäber ist weiter auf Expansionskurs. Seit Ende 2013 ist Wienäber Baumaschinen Exklusivhändler von Hyundai Heavy Industries. Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit erweitert Hyundai das...

mehr
Ausgabe 2015-09

Rolf Bosse neuer GF bei Wienäber

Seit 1. September 2015 ist Rolf Bosse neuer Geschäftsführer des Wesenberger Hyundai-Händlers Wienäber Baumaschinen. Bosse kennt den norddeutschen Mark. Er arbeitet seit Beginn seiner beruflichen...

mehr
Ausgabe 2017-11

Wienäber: Neue Niederlassung in Meinersen eröffnet

www.wienaeber-hyundai.de Strategisch günstig zwischen Hannover und Wolfsburg gelegen wurde am 29.09.2017 die neue Niederlassung von Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG in Meinersen eröffnet. Das...

mehr

Wienäber präsentiert Hyundai-Baumaschinen

Ganztägig von 8.00 – 18.00 Uhr gibt es ein umfangreiches Vorführprogramm. Auf der großen Aktionsfläche können die neuesten Hyundai-Modelle live getestet werden: angefangen vom Mini-, Midi- und...

mehr