Vor der Traumkulisse

Raupentelekran von Sennebogen im Einsatz für Großprojekt in Sydney

Teil der leistungsstarken Flotte von Mietgeräten von Preston Hire sind 19 Sennebogen-Krane, von denen sich aktuell ein 613 Raupentelekran um die Baustellenlogistik des luxuriösen Großprojektes „Opera Residences“ kümmert.

Sydney Harbour gilt mit seinen Küsten und Wasserläufen, die sich über eine Länge von 240 Kilometern erstrecken, als einer der schönsten Naturhäfen der Welt. Das pulsierende Zentrum von Sydney Harbour ist Circular Quay, ein Fährterminal am Rande des Stadtzentrums von Sydney. Und mittendrin blitzt der Full-Power-Boom Ausleger des Sennebogen 613 hervor, der kontinuierlich und stufenlos auch unter Last teleskopierbar ist.

 

Einzigartiger Luxus in exklusivster Lage – ein Bauvorhaben der Superlative

Vor dieser Traumkulisse entsteht derzeit das Bauvorhaben „Opera Residences“. Das Projekt, das Anfang 2021 fertiggestellt werden soll, besteht aus einem 19-stöckigen Turm mit 104 repräsentativen Wohnungen, mitten im Herzen des Circular Quay, mit Restaurants, Swimmingpool, einem Fitnessstudio sowie sechs Tiefgaragenebenen und Einzelhandel im Erdgeschoss. Am Wasser in der östlichen Ecke des Circular Quay gelegen, bietet diese luxuriöse Anlage einen spektakulären Blick auf die Harbour Bridge, die Skyline der Stadt und das Museum of Contemporary Art.

 

Herausforderungen in innerstädtischen

Baustellen…

Diese Traumlage ist aber auch eine besondere Herausforderung in der Bauphase, denn innerstädtische Baustellen gehen immer auch mit beengten Platzverhältnissen einher. Für eine effiziente Baulogistik braucht es eine sorgfältig geplante Baustelleneinrichtung und dafür natürlich die richtigen Maschinen. „Entscheidend für Hebearbeiten auf innerstädtischen Baustellen ist vor allem der sogenannte kompakte Fußabdruck“, so Anthony Heeks, Geschäftsführer des zuständigen Vertriebs- und Servicepartner Pace Cranes.

 

… und die Lösung dafür

Sennebogen bietet mit seinem 613 hier die Lösung: Seine besonders kompakten Abmessungen und der einfache und günstige Transport machen den Raupentelekran zum beliebten Helfer für viele Bauunternehmen und zur interessanten Maschine für den Mietpark. Auch sein teleskopierbarer Unterwagen und sein kleiner Wendekreis sind bei solchen Projekten auf knappen Raum ein wichtiger Aspekt.

Bei Preston Hire entschied man sich daher, für Bauherr Richard Crookes Constructions einen 613 Raupe einzusetzen. Dank seiner robusten Konstruktion hebt er bis zu 16 Tonnen und kann mittels serienmäßigen Full-Power-Boom alle Ausschübe stufenlos und kontinuierlich teleskopieren. Auch das Teleskopieren unter Last ist sicher möglich. Mit einer maximalen Auslegerlänge von 18,8 Meter und dem anklappbaren fünf Meter Spitzenausleger deckt der 613 einen komfortablen Arbeitsbereich ab, bleibt gleichzeitig kompakt und wendig, und kann so auch auf beengtem Raum optimal arbeiten.

Mit der Opera Residence entsteht eine der prestigeträchtigsten Immobilen Sydneys - und teuerste Australiens. Den perfekten Blick auf den Sydney Harbour hat der Kranfahrer dank Multicab Komfortkabine jedoch frei Haus.

Sennebogen Maschinenfabrik GmbH

www.sennebogen.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-01

Sennebogen: 120 t Telekran

Höchste Flexibilität

Sie wiegen bis zu 32 t, sind 4 m breit und werden Stück um Stück zu einem unterirdischen Stauraumkanal verlegt – die Betonfertigelemente, welche die Fahrer Roland Schiener und Axel Tilch am Haken...

mehr