OPTIMAS

Viele Weiterentwicklungen und Neuheiten

Optimas, der Spezialist für Pflasterverlegemaschinen und -geräte, wird auf der NordBau wie auch auf der GaLaBau sein komplettes Programm zeigen. Bauunternehmen, Pflasterbetrieben und GaLaBauern wird die die technische Spitze der Entwicklung beim Pflastern präsentiert.

Dazu gehören zum einen die Weiterentwicklungen, die in diesem Jahr auf den Weg gebracht wurden, wie die große Optimas H88 Verlegemaschine, die auf der Messe mit Allradantrieb und zuschaltbarem Antischlupf gezeigt wird. Außerdem das mit einer hydraulischen Klappschaufel optimierte Optimas PlanMatic Gerät: Angebaut an einen Radlader und ausgerüstet mit der entsprechenden Messtechnik ist es eine effiziente Basis für die exakte Erstellung von Planien. Das Optimas Vacu Pallet Mobil ermöglicht nicht nur ein präzises und schnelles Verlegen von Steinen. Es ist nun mit einem schallgedämmten Dieselmotor ausgerüstet und schafft so beispielsweise auch für Anlieger eine sehr akzeptable Arbeitsumgebung. Um dem Baggerfahrer die Arbeit noch einfacher zu machen, hat Optimas bei seinem Pflastergreifer Multi6 die Baggeraufhängung neu konstruiert. Auch dies kann in der Praxis auf dem Optimas Stand getestet werden. Nach dem Verlegen kommt das Verfüllen der Fugen. Auch hier hat Optimas ein Gerät anzubieten, nämlich das Pflasterfugen-Füllgerät Mini 2.0. Es ist jetzt mit einem Eigenantrieb und automatischer Kettenspannung ausgerüstet.

Von besonderem Interesse dürften auch die neuen Vakuumgeräte der SV Serie sein. Handliche Geräte elektrisch oder mit Akku angetrieben zum Heben von Beton – und Natursteinelementen bis zu 200 kg/250 kg. Nicht nur Arbeitserleichterung, sondern auch wirtschaftliche Optimierung ist die Folge. All dies und natürlich auch das weitere Optimas Programm an Maschinen und Geräten werden auf der GaLaBau in Halle 5 Stand 5-129 gezeigt.

Optimas GmbH

www.optimas.de

x

Thematisch passende Artikel:

Straßen- und Wegebautechnik im Coreum

Optimas näher am Kunden

Spitzentechnologie für Straßen- und Pflasterbau zeigt Optimas im Coreum in Stockstadt nahe Frankfurt am Main. Optimas, der internationale Spezialist auf diesem Gebiet, mit Firmensitz in...

mehr
Ausgabe 2009-10

Optimas: Eine Vision setzt sich durch....

Das Unternehmen Optimas wurde im Jahre 1978 durch Dipl.-Ing. Herrn Harald Kleinemas in Saterland-Ramsloh gegründet. Heute führt sein Sohn, Dipl.-Ing. Friedrich Kleinemas, die Geschäfte des...

mehr
Ausgabe 2016-03

Pflastern leicht gemacht

„Wir wollen schneller werden und gleichzeitig die körperliche Belastung reduzieren. Da haben wir bei dem günstigen Angebot einer gebrauchten Optimas H 88 Verlegemaschine zugegriffen“, sagt Rainer...

mehr

Die leistungsstärkste Pflasterverlegemaschine

Das Spitzenmodell von Optimas, die H 99, sieht nicht nur äußerlich neu aus. Im Vergleich zum Vorgängermodell bietet die Neukonstruktion deutlich mehr Leistung bei gesenkten Verbrauchswerten. Der...

mehr
Ausgabe 2010-12

Ein Anbaugerät mit starken Argumenten

Bewährte Baustellenlösung: Optimas Vacu-Magnet 1500 H

Die Stadt Freiberg in Sachsen verpasst derzeit der ehemaligen Albert-Funk-Kampfbahn eine umfangreiche Verjüngungskur. Innerhalb der nächsten Monate entsteht für 1,2 Mio. Euro ein modernes...

mehr