Tsurumi: Zwei für die harte Tour

www.tsurumi.eu

Mit den neuen Modellen KTZ415 und KTZ615 erweitert Tsurumi seine erfolgreiche Pumpenserie für schwierige Einsätze in der Entwässerung. Die 615 ist das neue Spitzenmodell der KTZ-Baureihe, die nunmehr 15 Modelle umfasst. Mit 15 Kilowatt Motorleistung schafft das Aggregat bis zu 2.800 l/min mit Förderhöhen bis knapp 40 Metern. Die 415 hingegen pumpt mit gleichem Motor zwar „nur“ rund 2.000 Liter, dafür aber bis auf maximal 55 Meter. „Wir bringen damit ein Duo auf den Markt, das sich ergänzt“, sagt Produktmanager Stefan Himmelsbach. Beide Tauchmotorpumpen kommen mit sandhaltigem Wasser, Grund- und Regenwasser klar. Gestein bis zwölf Millimeter Korndurchmesser darf enthalten sein. Die Pumpen sind druckbeständig bis 25 Meter Tauchtiefe und verfügen über einen Druckstutzen mit vier (Modell 415) oder sechs (Modell 615) Zoll Durchmesser am Außengewinde. Schon das kleinste Modell der KTZ-Baureihe mit nur 1,5 Kilowatt Motorleistung bewegt 430 l/min auf bis zu 21,5 Meter. Zu den Highlights der Baureihe zählen die trockenlaufsichere Konstruktion (Motorkühlung und Ölschmierung), die hohe Verschleißbeständigkeit (abrasive Fördermedien) und Ausfallsicherheit (Elektrik). Die KTZ wird in Tsurumis Fabrik in Kyoto gebaut, die als weltgrößte Fertigungsstätte ihrer Art gilt. Insgesamt 44 Baureihen offeriert der Hersteller im Direktvertrieb und über 250 Händler allein in Deutschland. Viele der Pumpen sind mietbar.

Messestand F212

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Tsurumi: Hightech für die Schmutz- wasserlogistik

Tsurumi, der japanische Weltmarktführer für Baupumpen, zeigt als Messepremiere die LH4110W, sein neuestes Spitzenmodell für die Schmutzwasserlogistik. Mit über 1,8 m Bauhöhe und rund 1,3 t...

mehr
Ausgabe 2012-01

Neue Hochdruckpumpen mit Doppelklingen-Schneidewerk

Der Neuzugang bei den Tsurumi-Abwasserpumpen ist eine leistungsstarke Erweiterung der bewährten C-Serie, die sich auch für feststoffhaltige Flüssigkeiten in der industriellen Produktion, dem...

mehr
Ausgabe 2014-05

Neue Rührwerkspumpe KTD

Der japanische Pumpengigant Tsurumi ist seit Jahren eine feste Größe auf der IFAT. Deutschland-Premiere feierte dort die neue  KTD, eine vergleichsweise kleine und kraftvolle Rührwerkspumpe: Im...

mehr
Ausgabe 2014-03

Neuheit aus Japan eingeflogen

Für den Pumpenhersteller Tsurumi stehen auf der diesjährigen IFAT die TRN-Tauchbelüfter und Rührwerkspumpen für Medien mit hohem Feststoffanteil im Fokus. Zudem soll eine neue, bislang nirgends...

mehr
Ausgabe 2016-04

Tsurumi: Pumpen laufen live

Auf der IFAT zeigt der Pumpenhersteller Tsurumi selbstbewusst, wie effektiv seine Lösungen im Kampf gegen das unerwünschte Nass sind: Mehrere Aggregate laufen in pausenloser Live-Demon­stration....

mehr