Tracto-Technik zeigt viel Neues auf der NO DIG 2011

Auf der NO DIG 2011, die vom 2. - 5. Mai in Berlin zusammen mit der WASSER Berlin stattfindet,zeigt Tracto-Technik eine Vielzahl innovativer Systeme für die grabenlose Verlegung und Erneuerung von Rohrleitungen. Neben den bewährten Grundodrill HDD-Systemen für die Verlegung von Rohren bis Ø 700 mm und den Grundoburst Berstlining-Systemen für die Rohrerneuerung bis Ø 1000 mm zeigt TT viele Neuentwicklungen.

Zu den auf der NO DIG / WASSER Berlin 2011 gezeigten Innovationen gehört die neue Grundomat N, die einen Meilenstein in der 40jährigen Erfolgsgeschichte der Grundomat-Erdraketen darstellt. Ein markantes Merkmal des Grundomat-N ist der Kronenkopf, der die Bohrung direkt auf den vollen Bohrdurchmesser erweitert. Die scharfen Schneidkronen rammen sich vollflächig in größere Steine und zerkleinern diese. Durch die kleine Angriffsfläche der Schneidkronen wird bei hoher Schlagenergie der größtmögliche Wirkungsgrad erreicht.
 
Weitere Produktinnovationen sind das Grundomat Linersystem für die grabenlose Erneuerung von Hausanschlüssen mit Flexorenrohren, die Burstform-Vorrichtung für die Erneuerung tiefliegender Leitungen durch einen Schacht bis DA 292 und der Grundopull für den grabenlosen Austausch von Bleileitungen.
 
Besucher der NO DIG / WASSER Berlin 2011 vom können sich vom 2. -5. Mai 2011 von diesen Innovationen und vielem mehr am Tracto-Technik Stand Nr. 204 in Halle 1.2 überzeugen lassen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-03

Tracto-Technik: 360° Trenchless Power

Unter dem Motto „360° Trenchless Power“ präsentiert die Tracto-Technik GmbH & Co. KG auf der Bauma 2016 in München ihr gesamtes Spektrum an zukunftsweisenden Lösungen für die grabenlose...

mehr
Ausgabe 2016-04

Tracto-Technik: Smarte Lösungen für die Ver- und Entsorgung

Der Schwerpunkt der IFAT liegt auf Strategien und Lösungen zum nachhaltigen Einsatz von Ressourcen. Dazu leisten die innovativen Lösungen von Tracto-Technik für die grabenlose Verlegung und...

mehr

Neuheiten für die grabenlose Erneuerung und Neuverlegung von Hausanschlüssen

Tracto-Technik auf der IFAT Entsorga

Stand der Technik ist die Erneuerung von Altrohrleitungen mit dem Grundoburst-Berstliningverfahren mit dem marode Druck- oder Abwasserrohre durch gleichgroße oder größere Neurohre ersetzt werden....

mehr
Ausgabe 2021-08

Zukunftslösungen für den Rohrleitungsbau

Grabenlose Technik für ökonomisch und ökologisch schonende Lösungen

Die grabenlosen Systeme von Tracto umfassen innovative Bohrgeräte und Zubehör für das komplette Anwendungsspektrum des grabenlosen Rohrleitungsbaus für die Ver- und Entsorgung einschließlich...

mehr

Grabenloser Leitungsbau: Warum Gräben aufreißen, wenn es bessere Lösungen gibt?

Der Rohrleitungsbau steht heutzutage vor besonderen Herausforderungen. Energiewende, Digitalisierung und zunehmende Urbanisierung verlangen immer komplexere Infrastrukturen: Leitungskapazitäten und...

mehr