Sonderprofile passen sich an jede Kanalform an

Sanierung und Neubau mit GFK-Profilen

Hobas bietet zur Sanierung und zum Neubau nicht kreisförmiger Abwasserkanäle ein GFK-Produkt an, das den Namen NC Line trägt. Dabei handelt es sich um im Wickelverfahren hergestellte Profilrohre, deren Form im Falle einer Sanierung exakt an die Form des vorhandenen Altkanals angepasst werden kann und die bei Neubau nahezu jede gewünschte Profilform zulassen.

Zurzeit können Sonderprofilrohre mit nicht kreisrundem als auch kreisrundem Querschnitt bis zu einer Nennweite von über 3000 mm hergestellt werden. Die Bauform des Profils und dessen Wanddicke sind variabel und werden den auftretenden...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04

Hobas: XXL-Großprofilsanierung

Die in diesem Jahr zum 50. Mal stattfindende IFAT und die Hobas Gruppe, die seit 1981 als Aussteller teilnimmt, verbindet eine gemeinsame Erfolgsgeschichte. Nachdem Hobas bereits in den vergangenen...

mehr

Hobas präsentiert Vortriebsanwendungen auf No Dig / WASSER Berlin 2011

Der grabenlose Leitungsbau hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Mit dem Hobas Vortriebsrohrsystem steht den Anwendern ein entsprechendes Produkt zur Verfügung, das die Anforderungen für...

mehr
Ausgabe 2010-12

Erweitertes Angebot für internationales Fachpublikum

IFAT Entsorga 2010 – eine Erfolgsgeschichte für Hobas

Auch für Hobas als Hersteller von GFK-Rohrsystemen war diese Messe wieder ein voller Erfolg. Stammkunden aus 21 Ländern waren vor Ort. Darüber hinaus nutzten zahlreiche weitere Fachbesucher die...

mehr

HOBAS auf der Wasser Berlin International 2015

Nach der erfolgreichen Premiere in 2013 wird auch dieses Jahr die 2. NO DIG BERLIN, als Symposium und Ausstellung für grabenlose Technologien, wieder ein wichtiger Schwerpunkt sein. Die grabenlose...

mehr
Ausgabe 2009-10

Hobas – was vor 50 Jahren aus einer Verbesserungsidee alles entstand

Mitte der 50er Jahre fing alles mit einer Verbesserungsidee an. In der Basler Stückfärberei, einem Textilveredelungsbetrieb, wurde das Tuch zum Färben auf Holzwalzen gewickelt. Aber das Holz wurde...

mehr