Schäffer: Breites Angebot von Rad- und Teleradladern

Schäffer, der Spezialist für kompakte, knickgelenkte Rad- und Teleradlader, präsentiert sich auf der Bauma mit einem erweiterten Maschinenprogramm. Das Spektrum reicht von Radladern mit einem Einsatzgewicht von 1,8 t bis hin zu Teleradladern mit einem Einsatzgewicht von 13 t. Neu im Baumaschinen-Programm sind die Radlader mit Z-Kinematik. Damit bietet Schäffer das breiteste Sortiment an knickgelenkten Radladern auf dem Markt.
Die wendigen Radlader der 24er-Baureihe heben bei niedrigen Einsatzgewichten vergleichsweise schwere Lasten und bieten damit beste Voraussetzungen für den Einsatz im GaLaBau. Möglich wird dies durch einen speziell konstruierten Vorderwagen und einen starken Hubzylinder. Besonders interessant sind auch die SLT-Modelle dieser Baureihe, die mit einer Bauhöhe von unter 2 m für niedrige Durchfahrten geeignet sind.
Zur Bauma bringt Schäffer vier neue Radlader mit Z-Kinematik auf den Markt, deren Motorleistungen zwischen 37 kW (50 PS) und 75 kW (102 PS) liegen. Die starke Z-Kinematik erfüllt höchste Leistungsanforderungen und sorgt für hohe Hub- und Losreißkräfte. Die hohen Drehmomente der Motoren liefern die Grundlage für einen leistungsstarken und zuverlässigen Betrieb.
Für höchste Anforderungen am Bau und in der Industrie sind die Schäffer Teleradlader konzipiert. Sie verbinden die Manövrierfähigkeit und gute Sicht eines knickgelenkten Radladers mit der großen Hubhöhe und Reichweite eines konventionellen Teleskopladers. Besonderes Augenmerk liegt auf der Agilität, dem Fahrkomfort und der Bedienfreundlichkeit der Maschinen, die beste Voraussetzungen für lange Arbeitstage bieten.

Schäffer Maschinenfabrik GmbH

www.schaeffer-lader.de

Freigelände Süd, St. 1312/1

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-05

Update des Teleradlader-Programms

Vier neue Schäffer-Teleradlader der Kompakt- und Mittelklasse

Der 3650 T ist der kompakteste Teleradlader im Programm mit einer Hubhöhe von 3,85 Meter. Der 3,6 bis 3,8 Tonnen schwere Lader ist eine äußerst wendige und agile Maschine mit je zwei...

mehr
Ausgabe 2016-02

Volvo CE: Dumper-Gigant mit 60 t

Volvo stellt auf der Bauma 16 neue Modelle vor. Neben neuen Baggern, Radladern, Straßenfertigern, Dumpern und Walzen auch den A60H, mit 60 t laut Volvo der größte knickgelenkte Dumper der Welt....

mehr
Ausgabe 2019-05

Schäffer: Radlader 5470 Z

www.schaeffer.de Schäffer präsentiert mit dem 5470 Z einen Radlader in der 0,8 Kubikmeter-Klasse. Die Maschine besitzt eine überarbeitete Schwingengeometrie mit Z-Kinematik. Der Fahrer hat damit...

mehr
Ausgabe 2009-09

Allradgelenkt, wendig, standsicher, leistungsstark!

Das System Kramer auf dem Prüfstand

Wendig und kompakt Aus der Allradlenkung resultiert eine Wendigkeit, die mit keinem anderen Lenksystem erreicht werden kann. Beide Achsen haben einen maximalen Lenkeinschlag von 40° und sind somit...

mehr
Ausgabe 2019-09

Kramer: „Smart Ballast“-Radlader 5050

www.kramer.de Die Marke Kramer steht für allradgelenkte Radlader, Teleradlader und Teleskoplader mit extremer Wendigkeit, Geländegängigkeit und hoher Effizienz. „Ein besonderes Highlight ist der...

mehr