RIB lanciert neue Version von iTWO zur digitalBAU

www.rib-software.com

Zur digitalBAU stellte RIB die End-to-End-Softwarelösung iTWO für alle Phasen des Planens und Bauens in neuer Version vor. Die Besonderheit: iTWO 2020 ist erstmals mit DBD-BIM verzahnt und legt so die Grundsteine für einen vollkommen durchgängigen DIN-Standard in allen Phasen von Planung und Bau. Neben iTWO 2020 werden in Köln MTWO, die vertikale Cloud-Lösung für die gesamte Bau- und Immobilienbranche, die mobilen Anwendungen aus dem „iTWO site“-Portfolio sowie die „iTWO fm“-Lösungen für das Facility Management präsentiert. Mit iTWO structure offeriert der Softwarefabrikant aus Stuttgart nicht zuletzt neue, modellbasierte Lösungen für Tragwerksplaner und Prüfingenieure.

Die neue iTWO-Version ist durchgängig mit DBD-BIM inte-griert. Das auf den Dynamischen Baudaten basierende Produkt DBD-BIM von der Dr. Schiller und Partner GmbH ist konform zur DIN SPEC 91400 und ermöglicht eine BIM-Klassifikation VOB-gerechter Ausschreibungstexte nach dem Standardleistungsbuch (STLB-Bau). Auch eine IFC-Konformität (Industry Foundation Classes) ist durch den Hersteller gewährleistet. Auf diese Weise können Informationen in allen Phasen der Planung, Bauausführung und Nutzung/Wartung übergreifend verwendet werden – unabhängig von der eingesetzten Bausoftware.

x

Thematisch passende Artikel:

Bewerbungsphase für digitalBAU Startup 2020 Award startet

Vom 11. bis 13. Februar 2020 findet erstmals die digitalBAU in Köln statt. Auf der Fachmesse, veranstaltet von der Messe München und dem Bundesverband Bausoftware (BVBS), präsentieren sich über...

mehr
Ausgabe 2019-06

digitalBAU 2020 in Köln

www.messe-muenchen.de Vom 11. bis 13. Februar 2020 wird die Messe Köln für drei Tage zu einem gefragten Treffpunkt der Bausoftwarebranche. In den Zwischenjahren der Weltleitmesse BAU soll damit eine...

mehr
Ausgabe 2020-03

Hanno: Online-Services des Dicht- und Dämmstoffexperten

www.hanno.com Auf der digitalBAU 2020 stellte der Dicht- und Dämmstoffexperte Hanno aus Laatzen seine neuen Online-Services vor. Besondere Aufmerksamkeit erhielten die BIM-Daten: Als einer der ersten...

mehr