Qmax - Kombination aus Entwässerung und Retention

Schwerlast- und Retentionsrinne Qmax

Das Aco Qmax System mit einer linearen Oberflächenentwässerung wurde speziell für die Entwässerung von Anwendungsbereichen mit höchsten Belastungen wie Containerumschlagplätzen, Hafen- und Industrieflächen sowie Flugbetriebsflächen entwickelt. Dabei zeichnet sich das System insbesondere durch die schmalen und robusten Gussaufsätze aus, welche die Angriffsfläche im Oberflächenbereich auf ein Minimum reduziert. Gerade in Anwendungsfällen mit hohen Radlasten und demnach enormen Belastungen bis F900 ein entscheidender Vorteil für eine langfristige und sichere Entwässerungslösung. Darüber hinaus verfügen alle Rinnenkörper über integrierte Dichtungen und sorgen in Kombination mit dem monolithischen PE-Rinnenkörper dafür, dass ein flüssigkeitsdichtes System - auch zum Schutze eines langlebigen Bauwerks - hergestellt werden kann. Eine weitere Besonderheit der Qmax mit patentiertem Rinnendesign besteht darin, dass dieses System nicht nur Entwässerungsrinne im konventionellen Sinne, also zum Ableiten von Oberflächenwasser ist, sondern darüber hinaus die Aufgabe der Rückhaltung erfüllen kann. Das System ist in insgesamt sechs Nennweiten von 150 bis 900 erhältlich und kann so an die entsprechenden hydraulischen Erfordernisse angepasst werden. Insbesondere die Rinnenkörper der großen Nennweiten 550 bis 900 mm verfügen dabei über ein enormes Speichervolumen: Das gesammelte Niederschlagswasser kann bei Starkregenereignissen somit zwischengespeichert und kontrolliert in die Kanalisation abgegeben werden. Das Handling dieser großen Wassermengen sowie das Entschärfen von Starkregenspitzen ist dabei ein absolutes Zukunftsthema. Auf Grund der beschriebenen hydraulischen Leistungsfähigkeit eignet sich das System außerdem für örtliche Gegebenheiten, bei denen lange Haltungslängen ohne Abschlag an die Grundleitung realisiert werden sollen. Mit dem zukunftsweisenden System Qmax kann somit vor Ort vielfach auf einen parallel verlaufenen Regenwasserkanal verzichtet werden – Entwässerung, Retention und Regenwasserkanal können in einem Bauteil vereint werden.  Abgerundet wird das Produktprogramm
mit Kunststoffschächten sowie unterschiedlichen Gussaufsätzen, die sowohl für Betondecken, als auch für durchgängige bituminöse Oberflächen geeignet sind.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2014

Qmax - Entwässerung und Regenwasserrückhaltung

Dipl.-Ing. Olaf Wiechers, Hamburg Mit der Aco Retentionsrinne Qmax ist die Optimierung des Regenwassermanagement auf großen Verkehrsflächen, wie Logistikflächen, Parkflächen,...

mehr
Ausgabe 06/2018

Sanierungen an einer Werksstraße mitsamt Außenlagerfläche

Aco Schwerlast- und Retentionsrinne Qmax im Einsatz

Mit einer Schmelzkapazität von 75.000 Tonnen pro Jahr ist die Aco Guss GmbH eine der führenden Gießereien Europas, die auf Erfahrung und Tradition seit dem 19. Jahrhundert zurückblicken kann. Als...

mehr
Ausgabe 02/2014

Entwässerungsrinne  für hohe Verkehrslasten

Diese Setzungen führten dazu, dass die Kanten der Rinne freigelegt und durch den Straßenverkehr zerstört wurden. Da dieser Bereich extremen Belastungen ausgesetzt ist, wurde eine dauerhaft bessere...

mehr
Ausgabe 03/2016

Xantener Südsee mit funktionalen High „Lights“

Durch den Bau des Hafens Xanten Mitte 2010 werden der mittelalterliche Stadtkern, der Archäologische Park und das Freizeitzentrum, das als einer der Gewinner des Ziel-2 Wettbewerbes...

mehr
Ausgabe 03/2014

Entwässerung für heute und morgen

Der Spezialist für Oberflächenentwässerung und Wasserreinigung präsentiert dem internationalen Fachpublikum optimierte Lösungen für das Regenwassermanagement. Wie können effiziente...

mehr