Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Tiefbau | Produkte | 08.05.2018

Qmax - Kombination aus Entwässerung und Retention

Schwerlast- und Retentionsrinne Qmax

  • Das System Qmax ist in insgesamt sechs Nennweiten von 150 bis 900 erhältlich. Abbildung: Aco Tiefbau

  • Qmax vereint Entwässerung, Retention und Regenwasserkanal in einem Bauteil. Abbildung: Aco Tiefbau

  • „Gerade in Schwerlastanwendungen mit hohen Radlasten reduziert das System Qmax mit seinen schmalen und robusten Gussaufsätzen die Angriffsfläche im Oberflächenbereich auf ein Minimum – das spricht für eine langlebige Entwässerungslösung. Hinzu kommt die enorme hydraulische Leistungsfähigkeit der Qmax. Große Wassermengen können so kontrolliert und Starkregenspitzen entschärft werden – ein absolutes Zukunftsthema“. Tim Uhing, Produktmanager Entwässerung in der Aco Gruppe Abbildung: Aco Tiefbau

Das Aco Qmax System mit einer linearen Oberflächenentwässerung wurde speziell für die Entwässerung von Anwendungsbereichen mit höchsten Belastungen wie Containerumschlagplätzen, Hafen- und Industrieflächen sowie Flugbetriebsflächen entwickelt. Dabei zeichnet sich das System insbesondere durch die schmalen und robusten Gussaufsätze aus, welche die Angriffsfläche im Oberflächenbereich auf ein Minimum reduziert. Gerade in Anwendungsfällen mit hohen Radlasten und demnach enormen Belastungen bis F900 ein entscheidender Vorteil für eine langfristige und sichere Entwässerungslösung. Darüber hinaus verfügen alle Rinnenkörper über integrierte Dichtungen und sorgen in Kombination mit dem monolithischen PE-Rinnenkörper dafür, dass ein flüssigkeitsdichtes System - auch zum Schutze eines langlebigen Bauwerks - hergestellt werden kann. Eine weitere Besonderheit der Qmax mit patentiertem Rinnendesign besteht darin, dass dieses System nicht nur Entwässerungsrinne im konventionellen Sinne, also zum Ableiten von Oberflächenwasser ist, sondern darüber hinaus die Aufgabe der Rückhaltung erfüllen kann. Das System ist in insgesamt sechs Nennweiten von 150 bis 900 erhältlich und kann so an die entsprechenden hydraulischen Erfordernisse angepasst werden. Insbesondere die Rinnenkörper der großen Nennweiten 550 bis 900 mm verfügen dabei über ein enormes Speichervolumen: Das gesammelte Niederschlagswasser kann bei Starkregenereignissen somit zwischengespeichert und kontrolliert in die Kanalisation abgegeben werden. Das Handling dieser großen Wassermengen sowie das Entschärfen von Starkregenspitzen ist dabei ein absolutes Zukunftsthema. Auf Grund der beschriebenen hydraulischen Leistungsfähigkeit eignet sich das System außerdem für örtliche Gegebenheiten, bei denen lange Haltungslängen ohne Abschlag an die Grundleitung realisiert werden sollen. Mit dem zukunftsweisenden System Qmax kann somit vor Ort vielfach auf einen parallel verlaufenen Regenwasserkanal verzichtet werden – Entwässerung, Retention und Regenwasserkanal können in einem Bauteil vereint werden.  Abgerundet wird das Produktprogramm
mit Kunststoffschächten sowie unterschiedlichen Gussaufsätzen, die sowohl für Betondecken, als auch für durchgängige bituminöse Oberflächen geeignet sind.

Thematisch passende Beiträge

  • Qmax - Entwässerung und Regenwasserrückhaltung

    An Außenflächen, die Flurförderfahrzeuge nutzen, werden sehr hohe Anforderungen nicht nur an die Ebenheit gestellt. Es muss ebenso gewähr- leistet sein, dass die Bereiche schnell und sicher entwässert werden. Aufgrund der meist großen, versiegelten Flächen können konventionelle Entwässerungssysteme hier schnell an ihre Grenzen stoßen.

  • Sanierungen an einer Werksstraße mitsamt Außenlagerfläche

    Aco Schwerlast- und Retentionsrinne Qmax im Einsatz

    Wenn Stranggussprodukte produziert und gelagert werden, dann wird der Untergrund besonders belastet. So werden auch besondere Anforderungen an die Ebenheit und natürlich die schnelle Entwässerung gestellt.

  • Entwässerungsrinne  für hohe Verkehrslasten

    Am Klinikum Frankfurt/Oder befindet sich ein stark befahrener Bahnübergang. Das Oberflächenwasser wurde über eine Entwässerungsrinne gesammelt und abgeführt. Wegen der hohen Verkehrslasten kam es hier zu Setzungen im Bereich der Rinne.

  • Xantener Südsee mit funktionalen High „Lights“

    Mit einer Fläche von rund 110 Hektar bietet die „Xantener Südsee“ ihren Besuchern abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Um die rund 1.000 m2 große Fläche im Xantener Hafen schnell und sicher zu entwässern, wurden drei Linienentwässerungsstränge mit Beleuchtung installiert.

  • Entwässerung für heute und morgen

    Der Spezialist für Oberflächenentwässerung und Wasserreinigung präsentiert dem internationalen Fachpublikum optimierte Lösungen für das Regenwassermanagement. Wie können effiziente Entwässerungssysteme den Grundwasserhaushalt in Balance halten und ebenso die kommunalen Kassen schonen? Welche Neuausführungen bereits bekannter Produkte halten höheren hydraulischen Anforderungen stand, wo konnten...

alle News

Media Partner

Bausuchdienst - Experten finden

Eine News von außerhalb

bausuchdienst.de ist ein auf Baurecht spezialisiertes Internetportal. Neben Fachanwälten für Bau- und Architektenrecht, Baumediatoren und Bausachverständigen bietet bausuchdienst.de auch ein Baurecht-Wörterbuch mit über 1.500 erläuterten Begriffen. Aktuelle Expertenbeiträge finden Sie im Baurecht-Forum, sowie weitere Serviceleistungen auf bausuchdienst.de

Erfolgreiches Marketing in der Baubranche

Eine News von außerhalb

Baumarketing.de stellt Ihnen umfangreiche und fundierte Informationen rund um das Thema Marketing in der Baubranche zur Verfügung. So werden Lösungswege zur Kundengewinnung außerhalb der klassischen Vertriebswege wie z.B. öffentliche Ausschreibungen ebenso aufgezeigt, wie Möglichkeiten Mitarbeiter aktiv in Ihr Marketing einzubinden.

COMPUTER SPEZIAL 2/2018

COMPUTER SPEZIAL 1/2017 COMPUTER SPEZIAL behandelt neben den Themenkomplexen CAD und AVA/Projektierungssoftware für Architekten, Ingenieure und Bauhandwerker auch den Bereich Hardware und Zubehör. Als Supplement der Fachzeitschriften DBZ Deutsche Bauzeitschrift, Bauwelt, tab Das Fachmedium der TGA-Branche, Bauhandwerk und tHIS Das Fachmagazin für erfolgreiches Bauen erreicht das Heft praktisch alle an einem Bauvorhaben Beteiligte wie Architekten, Ingenieure, Firmen und Institutionen.
Laden Sie die aktuelle Ausgabe auf www.computer-spezial.de als PDF herunter

Profil Buchhandlung

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

Content Management by InterRed