Planvoll abdichten und beschichten

Triflex bietet umfassenden Service bei Parkhausobjekten

Ob Neubau oder Sanierung: Bevor Abdichtungs- und Beschichtungsarbeiten in Parkhäusern und Tiefgaragen anstehen, ist ein durchdachtes Konzept wichtig. Davon profitieren auch die Betreiber.

Parkhäuser und Tiefgaragen sind ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur und somit von Bedeutung für die gesamte Wirtschaft. In Einkaufszentren, Innenstädten oder bei großen Firmen sorgen sie für einen reibungslosen Verkehrsfluss und eine entspannte Parkplatzsituation.

„Zu spät fertiggestellte oder nicht nutzbare Parkhäuser erzeugen eine große Störung in der Wertschöpfungskette“, sagt Heinrich Winkler, Segmentmanager Parkhaus bei Triflex, und verweist auf den umfassenden Planungs- und Beratungsservice des Mindener Flüssigkunststoff-Herstellers. „Dieser hilft, Zeiten und Kosten zu optimieren, die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit der Parkhäuser zu verbessern, gesetzliche Vorgaben einzuhalten und Ausführungsfehler im Vorfeld einer Baumaßnahme auszuschließen“, nennt er die Vorteile.

 

Der Planerservice

Um auf jede Bausituation individuell eingehen zu können, gliedert sich das Serviceangebot in drei Bereiche: den Planerservice, den Ausschreibungsservice und den Baustellenservice. Vom Planerservice profitieren vorwiegend Architekten, Fachplaner, Betreiber, Fachhandwerker, Generalunternehmer und Gebäudeverwaltungen. Er umfasst beispielsweise eine erste Einschätzung durch eine Ortsbegehung, die Vermittlung qualifizierter Fachhandwerker und eine fundierte Kosteneinschätzung durch eine Musterkalkulation. „Der Planerservice bietet durch einen ganzheitlichen, wirtschaftlichen Ablauf im Vorfeld der Baumaßnahme einen echten Mehrwert für alle am Projekt beteiligten Personen“, so Heinrich Winkler.

 

Der Ausschreibungsservice

Für Generalunternehmer, Architekten und Fachplaner ist der Ausschreibungsservice eine gute Option, um alle Maßnahmen regelkonform und bis ins Detail zu planen. Die Experten von Triflex stellen dafür aktuell gültige Ausschreibungsunterlagen zur Verfügung und erstellen bei Bedarf objektspezifische Ausschreibungsentwürfe. Alle Unterlagen, beispielsweise umfangreiche technische Dokumentationen und CAD-Zeichnungen der Planungen, stehen zum Download bereit.

 

Der Baustellenservice

Der Baustellenservice beinhaltet die Unterstützung und Beratung direkt vor Ort. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Fachhandwerker, Bauleiter, Fachingenieure, Architekten und Bauherren. Zusätzlich zu einer Beratung vor Ort unterstützt Triflex bei der Ausführung und gibt eine detaillierte Einweisung in die Verarbeitung der meist auf Polymethylmethacrylatharz (PMMA) basierenden Produkte. Zudem liefern die Anwendungstechniker des Mindener Experten Entscheidungshilfen für die passende Systemlösung und leisten technische Beratung für Bauherren, Architekten und Fachplaner.

 

Partnerschaftliche Problemlösung

Der Planungs- und Beratungsservice von Triflex erfolgt grundsätzlich auf Augenhöhe und zielt darauf ab, Herausforderungen gemeinsam zu lösen. Heinrich Winkler: „Wir sorgen für ein perfektes Zusammenspiel zwischen Fachverarbeitern, Planern, Inhabern und Betreiber sowie unseren Mitarbeitern und Systemen. Dabei setzen wir auf kurze Wege, lösungsorientierte Ansätze und den persönlichen Kontakt.“

 

Triflex GmbH & Co. KG

www.triflex.com

Infokasten: Digitaler Service

 

Der Planungs- und Beratungsservice steht unter www.triflex.com/de/service-ihr-anspruch-unser-auftrag auch digital zur Verfügung. Dazu gehören u. a. der Download von technischen Unterlagen, Ausschreibungstexten und Prüfzeugnissen sowie Visualisierungs-Möglichkeiten im Parkhaus-Tool unter http://triflex-parking.esignserver1.com/gallery.do

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-08

Winterschäden an Betonbauwerken sofort beheben

Die Bundesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken e.V. empfiehlt, nach dem Winter Parkhäuser und Tiefgaragen zu kontrollieren und eventuelle Schäden sofort zu beseitigen. So kann ein...

mehr
Ausgabe 2018-01

Sicher parken im Kaufbeurer Zentrum

Schutz und frische Optik durch Triflex

Das Rathaus-Parkhaus der Stadt Kaufbeuren verfügt über insgesamt 108 Parkbuchten, verteilt auf sechs zum Teil frei bewitterte Ebenen. Es wurde in den 1970er Jahren in Fertigteilbauweise errichtet,...

mehr
Ausgabe 2011-12

Wasserdichte Lösung

Parkhaus-Sanierung mit Triflex-Abdichtungssystem

Bei diesem anspruchsvollen Bauprojekt galt es, über hundert Details und Anschlüsse einzubinden und abzudichten. Eine weitere Herausforderung war den bestehenden, schwierigen Fugenverlauf zu...

mehr
Ausgabe 2018-04

Neue Beschichtung für Tiefgarage und Rampen

Triflex Flüssigkunststoff erhöht Rutschhemmung

Der Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute Spindlers Hof ist ein architektonisch ansprechendes Beispiel für die Verschmelzung von Historie und Moderne. Direkt am Spreekanal gelegen, bildet der aus...

mehr
Ausgabe 2013-07

DBV-Arbeitstagungen Herbst 2013

Wartung und Instandhaltung von Parkbauten Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) führt im Oktober und November 2013 die neu konzipierte Arbeitstagung „Wartung und Instandhaltung von...

mehr