Passstraße erfordert ausgefeiltes Materialmanagement

Keine alltägliche Aufgabe

Vor dem Ortseingang Bärental wurde im Abschnitt zwischen Seesteige und Bärental auf einer Länge von knapp 4,5 km die Fahrbahn der Bundesstraße 317 saniert. Das Teilstück gehört zum Feldbergpass, der mit 1231 m ü. NN zu den höchsten Bergpässen Deutschlands zählt. Auch für das im Schwarzwald ansässige Bauunternehmen Riegger Strassen- und Tiefbau GmbH & Co. KG keine alltägliche Baustelle.

Die Aufgabe: Auf einer Fläche von 40 000 m2 werden 6 cm der Fahrbahndecke abgefräst und abtransportiert. Danach wird die neue Fahrbahndecke wieder aufgebracht.

Vorbereitende Arbeiten wurden bis Ende Juli...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-07

Lärmminderung und bessere Versickerungsfähigkeit

Offenporiger Beton Pervacrete von Heidelberger Beton

Pervacrete ist laut Hersteller ein so genannter Einkornbeton, der im Verkehrswegebau als Trag- und/oder Deckschicht für sehr heterogene Anwendungsbereiche eingesetzt werden kann. Bei diesem...

mehr

Fahrbahnsanierung mit Beton

Während der Anteil von Fahrbahndecken aus Beton bei Autobahnen mittlerweile bei rund 30 % liegt, ist er im kommunalen Straßenbau immer noch gering. Durch die steigende Belastung der...

mehr

Europäische Asphaltinitiative klärt über Vorteile der Bauweise auf

Ziel ist es über neue technische Entwicklungen und bevorstehende Programme zu berichten sowie mit Hilfe allgemeiner Informationen und Veranstaltungen auf die besondere Eignung von Asphalt für den...

mehr
Ausgabe 2013-07

SediSubstrator XL mit DIBt-Zulassung

SediSubstrator XL scheidet in zwei Schritten Feststoffe, gelöste Schadstoffe und Leichtflüssigkeiten aus dem Regenwasser von Verkehrsflächen ab. Die Kombination aus Adsorption mittels Substrat und...

mehr
Ausgabe 2009-11

Seeton – Boden mit „unangenehmen“ Eigenschaften

Große Herausforderung für alle am Bau Beteiligten

Konstanz ist die einzige deutsche Stadt, deren Altstadt und westlichen Stadtteile auf der „Schweizer Seite“ des Bodensees liegen. Die malerische Lage auf der Halbinsel Bodanrück direkt an der...

mehr