Leichtflüssigkeitsabscheider aus Polymerbeton

Beschädigte Behälterbeschichtung, mangelhafter Schachtaufbau und biogene Korrosion sind bekannte Probleme bei Abscheideranlagen. Dass dies vermeidbar ist, zeigt der erstmals auf der IFAT vorgestellte ACO Leichtflüssigkeitsabscheider Oleosmart Pro aus Polymerbeton. Neben der bewährten filterlosen Mehrkanaltechnologie, wodurch der Abscheider nahezu wartungsfrei ist und mit minimalen Folgekosten betrieben werden kann, bietet auch der Werkstoff des Behälters eine Reihe von Vorteilen.
ACO Polymerbetonabscheider und Schachtaufbauteile bestehen aus druckfestem und dichten Polymerbeton. Aufgrund des innen- und außenbeständigen Werkstoffs entfällt die Notwendigkeit einer Beschichtung oder einer PE-HD Innenauskleidung. Grund hierfür ist der inerte Charakter des Polymerbetons, welcher auch dauerhaft bei bestimmungsgemäßer Anwendung gegen wassergefährdende Leichtflüssigkeiten beständig ist. Durch den monolithisch verklebten Schachtaufbau mit ACO Schacht- und Auflageringen aus Polymerbeton wird zusätzlich das geringste Sanierungsrisiko bis zur Schachtabdeckung erreicht.
Das Wirkprinzip des Abscheiders mit DIBt-Zulassung, der in Betriebsbereichen mit anfallenden, wassergefährdenden Leichtflüssigkeiten wie Waschstraßen, Tankstelle, Industrie- und Gewerbeflächen eingesetzt wird, basiert auf der Nutzung der Bewegungsenergie aus dem abfließenden Wasser. D.h., der ACO Oleosmart Pro trennt mithilfe der Gravitation Öl, Sedimente und Feinpartikel von Wasser.

x

Thematisch passende Artikel:

Mall-Abscheider jetzt mit RAL-Gütezeichen

Sämtlichen Abscheiderprodukten der Mall GmbH wurde von der Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik e.V. das „RAL-Gütezeichen Abscheideranlagen“ verliehen. Für Produkte der Entwässerungstechnik...

mehr
Ausgabe 2009-09

Erste Leichtflüssigkeitsabscheider aus Kunststoff mit Biodiesel-Zulassung

Zusätzliche Anforderungen für Anlagen nach DIN 1999-101 erfüllt

Der Entwässerungsspezialist Kessel hat jetzt als erster deutscher Hersteller die Zulassung Z-54.3-454 (Klasse I) und Z-54.2-453 (Klasse II) des Deutschen Institutes für Bautechnik (DIBt) für einen...

mehr
Ausgabe 2010-09

Informationsoffensive über Abscheideranlagen

Kessel – Fit für die IFAT Entsorga 2010

Eine der fünf weiteren Veranstaltungen findet am 14. September in Lenting während der IFAT Entsorga 2010 statt, die vom 13. bis 17. September ihre Pforten öffnet. „Wir wollen die Fachbesucher an...

mehr
Ausgabe 2010-09

Mit neuen Ideen Gewässer schützen

Produkt- und Qualitätsoffensive bei Mall

Anlass für den Start der Produktoffensive war das in diesem Jahr am Stammsitz in Donaueschingen eröffnete Prüf- und Entwicklungszentrum für Abscheider, Regenwasser- und Kläranlagen, das mit einem...

mehr

Zuverlässiger Gewässerschutz lässt sich planen - mit Mall

Pünktlich zur Automechanika 2012 stellt Umweltspezialist Mall sein technisches Planerhandbuch „Neutra-Abscheideranlagen“ vor. Die 60-seitige Broschüre richtet sich an Planer und Ingenieure und...

mehr