Kanalgipfel 2014

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen stehen, besteht in einer fundierten technischen und wirtschaftlichen Bewertung dieser langlebigen Anlagen, um diese generationsübergreifend zu bewahren. Hierfür bedarf es langfristiger Strategieanalysen und Strategieoptimierungen, um die teilweise divergierenden Aufgabenstellungen zwischen Wasserrecht, sicherem Betrieb, geringem Kapitalbedarf und zunehmend auch politischer Akzeptanz der Gebühren zu koordinieren. Zu diesem komplexen Themenspektrum veranstalten die Ingenieurgesellschaft Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner GmbH und tHIS – Das Fachmagazin für erfolgreiches Bauen, am 1. und 2. Oktober 2014 den ersten KANALGIPFEL 2014 in Essen im Parkhaus Hügel.

www.kanalgipfel.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-07

KANALGIPFEL 2014 – Wertermittlung und Werterhalt von Entwässerungssystemen

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen derzeit stehen, besteht in einer...

mehr
Ausgabe 2016-07

Kanalgipfel 2016 - jetzt anmelden!

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen stehen, besteht in einer gleichermaßen...

mehr

KANALGIPFEL 2015, 30.09. – 01.10.2015 Schloss Berge, Gelsenkirchen

Fachkongress von Fachleuten für Fachleute

Welches sind die wesentlichen Mechanismen, um den tatsächlichen Wert eines Entwässerungssystems zu ermitteln und betriebswirtschaftlich transparent bilanziell darzustellen? Wie kann man den Wert...

mehr
Ausgabe 2014-07

Am 1. und 2. Oktober ist Gipfel-Treffen!

Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen heute stehen, besteht in einer...

mehr
Ausgabe 2015-05

KANALGIPFEL 2015, 30.09. – 01.10.2015 Schloss Berge, Gelsenkirchen

Welches sind die wesentlichen Mechanismen, um den tatsächlichen Wert eines Entwässerungssystems zu ermitteln und betriebswirtschaftlich transparent bilanziell darzustellen? Wie kann man den Wert...

mehr