REMMERS

Horizontalsperren maschinell herstellen

Die Injektionscreme Kiesol C von Remmers ist eigentlich eine alte Bekannte, wenn es um nachträgliche Horizontalsperren gegen aufsteigende Mauerfeuchtigkeit geht. Neu ist aber, dass das lösemittelfreie Produkt mit seiner hohen Wirkstoffkonzentration von 80% jetzt auch mit einer elektrischen Kolbenpumpe verarbeitet werden kann. Die einmalige Befüllung der waagerechten Bohrlöcher mit einem Durchmesser von lediglich 12 mm ist neben der bisher ausschließlich händischen Verarbeitung nun auch maschinell möglich. Mit der elektrisch betriebenen Kolbenpumpe EP-60 der Firma Desoi in Kombination mit dem 10 l Kiesol C Politainer wird dem Profi-Verarbeiter eine praxistaugliche und hoch effektive Maschinentechnik geboten.

Remmers Baustofftechnik GmbH

www.remmers.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-7-8

Remmers: Kiesol als Creme

www.remmers.com Die in der Praxis bewährte Kiesol-Familie von Remmers hat Zuwachs erhalten: Neben der flüssigen Variante und der cremeförmigen Weiterentwicklung Kiesol C gibt es jetzt Kiesol C...

mehr
Ausgabe 2020-09

Mit digitalem Wegweiser zur sicheren Kellersanierung

www.remmers.com/de/kellersanierung Geballte Kompetenz und zielgruppengerechte Informationen für den Verarbeiter bietet Remmers zum Thema Kellersanierung. Von der Planung über die Produktauswahl bis...

mehr