PROZESSOPTIMIERUNG

Homogenes Mischgut

Um allen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden ist im Straßenbau hohe Prozesssicherheit notwendig. Homogenes Mischgut ist eine Grundvoraussetzung.

Thermische und mechanische Entmischung des Mischguts führen zu Unebenheiten, ungleichmäßiger Oberflächenstruktur, größerem Hohlraumgehalt und verringerter Verdichtung und somit zu einer verkürzten Lebensdauer der Baumaßnahme.

Eine Entmischung des Asphaltmischguts tritt hauptsächlich bei größerer Körnung auf, die grundsätzlich für den Einbau von Trag- und Binderschichten verwendet wird und ist einer der häufigsten Ursachen von Beschädigungen des Straßenaufbaus. Die Entmischung kann bereits bei Beladung der LKW im Mischwerk auftreten. Um das Risiko einer Entmischung zu minimieren ist es wichtig, die Beladung der Kipper oder Sattelzüge schnell und gleichmäßig durchzuführen. Der Transport zur Baustelle muss gut disponiert sein und sollte zügig von statten gehen. Grundsätzlich sollte der Mischguttransport durch LKW mit Abdeckplanen oder Thermofahrzeugen durchgeführt werden, um Temperaturverluste zu vermeiden.

Atlas Copco hat einen Remixer entwickelt, der die Prozesssicherheit weiter erhöht. Der „Dynapac Remixer“ ist eine eigenständige Einheit, mit eigenem Antrieb. Die speziellen parallel angeordneten Mischelemente sorgen dafür, dass alle Materialbestandteile kontinuierlich in Bewegung bleiben, das Material optimal gemischt wird und mögliche Temperaturunterschiede im angelieferten Mischgut wieder ausgeglichen werden. Durch die Nutzung eines wärme­isolierten Materialaufnahmeraums wird eine erhöhte Temperaturbeständigkeit erreicht.

Atlas Copco MCT GmbH

www.atlascopco.de

x

Thematisch passende Artikel:

Bomag Beschicker BMF 2500 macht Straßenbau effizienter

Der Beschicker BMF 2500 sorgt für eine homogene und konstante Mischgutförderung zum Asphaltfertiger, was die Bauzeit verkürzt und die Qualität im Straßenbau erhöht. Erhältlich ist der BMF 2500...

mehr
Ausgabe 2016-01

Effizienter Straßenbau

Eine konstante Materialvorlage vor der Bohle und homogene Vorverdichtung des Mischguts sind im Straßenbau wichtigste Voraussetzung, um einen qualitativ hochwertige Einbau sicher zu stellen....

mehr
Ausgabe 2018-05

Die Highlights des Transport-Moduls

unterstützt den wirtschaftlichen Einsatz von Mischgutfahrzeugen bei der Abwicklung von Asphaltbaustellen informiert alle Prozessbeteiligten über Lkw-Ankunftszeiten eine für handelsübliche...

mehr
Ausgabe 2022-6-7

Wirtgen Experten referieren auf VDBUM-Großseminar

Baumaschinen und Telematik-L?sungen gehen bei der Wirtgen Group Hand in Hand.

www.wirtgen-group.com In drei Fachvorträgen berichten Spezialisten der Unternehmensgruppe, wie Anwender mithilfe von Wirtgen Maschinen- und Technologielösungen die Herausforderungen im Straßenbau...

mehr
Ausgabe 2020-09

Temperatur als zentraler Faktor

Optimierung der Einbaukette im Asphaltstraßenbau

Beim Einbau einer Asphalt-Straßendecke kann der Bauunternehmer immer erst am Ende – also erst nach der Verdichtung – feststellen, ob alles gut gelaufen ist. Das hat nicht nur Einfluss auf die...

mehr