Hauraton lädt zur Fachtagung 2015 ein

»Planen und Bauen von Versickerungseinrichtungen und zentralen und dezentralen Niederschlagswasser-behandlungsanlagen«

Beim Bau von Gebäuden und Außenanlagen muss sichergestellt werden, dass die Regenwasserbehandlung zuverlässig, zeitgemäß und ökologisch erfolgt. Dazu ist – insbesondere bei anspruchsvollen Bereichen der Oberflächenentwässerung – Spezialwissen erforderlich. Das vermittelt jetzt wieder die Hauraton-Fachtagung in Rastatt. Am Donnerstag, 26. November 2015, öffnet das Hauraton-Kundenzentrum in der Alten Schlosserei seine Türen für Fachpublikum und Vertreter aus Presse, Forschung und Wirtschaft. Heiko Schmidt, Verkaufsleiter Süddeutschland, begrüßt um 10 Uhr die Gäste und eröffnet das Tagesprogramm. Ein zweiteiliger Vortrag zu Mulden-Rigolen-Systemen und Rigolen-Elementen kommt von Dr.-Ing. Mazen Herata von SIWAH Plan, Ingenieurbüro für Siedlungswasserbau und Hydrologie. Das Referat wird ergänzt durch Hinweise und Empfehlungen aus der Praxis mit dezentral unterirdisch verbauten Versickerungselementen.
KIT mit Expertenvortrag dabei Dipl.-Ing. Rebecca Eyckmanns-Wolters vom Institut für Wasser und Gewässerentwicklung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) spricht über Anforderungen und Herausforderungen der Regenwasserbehandlung. Außerdem referiert Dipl.-Ing. Benedikt Lambert von der Gesellschaft für Landschaftsökologie und Umweltplanung BIOPLAN zu Anforderungen und Leistungen dezentraler Regenwasserbehandlung. Dipl.-Ing. agr. Claus Huwe beschließt das Tagesprogramm mit dem Thema „Zukunftsorientierte Oberflächenentwässerung“. Huwe ist Entwässerungsspezialist bei Hauraton und maßgeblich an der Entwicklung des Drainfix Clean Rinnensystems beteiligt.
Der Kostenbeitrag von 89 Euro umfasst die Teilnahme an allen Programmpunkten inklusive Mittags- und Pausenverpflegung. Mit jeweils drei Zeiteinheiten bei der Architektenkammer bzw. zwei Zeiteinheiten bei der Ingenieurkammer wird die Teilnahme an der Fachtagung als Fortbildung anerkannt.
Anmeldung unter http://www.hauraton-fachtagung.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-6-7

Entwässerungskonzept für Gewerbehof

Ganzheitlich, nachhaltig, wartungsarm

Für den Familienbetrieb und international arbeitenden Großhandel mit über 250 Mitarbeitern stellt der Firmenhof den zentralen Umschlagplatz ein- und ausfahrender Produkttransfers dar. Auf der...

mehr
Ausgabe 2022-05

Ganzheitlich und wartungsarm

Entwässerungskonzept für großen Gewerbehof
Insgesamt wurden rund 400 Meter Drainfix Clean Rinnen mit der Nennweite 500 und rund 2.800 Drainfix Bloc 300 Elemente eingebaut.

Für den Familienbetrieb und international arbeitenden Großhandel Reifen Göggel mit über 250 Mitarbeitern im baden-württembergischen Gammertingen stellt der Firmenhof den zentralen Umschlagplatz...

mehr

Hauraton-Referent bei DWA Regenwassertagen in Dresden

Claus Huwe analysiert betrieblichen Aufwand einer Regenwasserbehandlungsanlage

Die Veranstaltung am 1. und 2. Juli 2014 der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) richtet sich an Interessierte in Behörden, Kommunen und Verbänden,...

mehr
Ausgabe 2016-04

Hauraton: Entwässerungskonzepte für anspruchsvolle Bauprojekte

Auf der IFAT 2016 in München will Hauraton, der Spezialist für Oberflächenentwässerung und Wasserreinigung, neue Geschäftskontakte knüpfen und sein Leistungsspektrum offerieren. Dabei ist das...

mehr
Ausgabe 2022-6-7

Effektive Sedimentation in der Entwässerungsrinne

www.birco.de Eine Regenwasserbehandlung kann oftmals ohne eine Filtration sichergestellt werden. Mit Bircoprime wird bereits in der Entwässerungsrinne eine effektive Sedimentation erreicht. Dabei...

mehr