Garten(T)räume wahr werden lassen

23. Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume in Nürnberg

Vom 12. bis 15. September präsentieren rund 1.400 Aussteller aus dem In- und Ausland in insgesamt 14 Messehallen bei der 23. Galabau in Nürnberg Innovationen und Produkte rund um das Thema „Grün“.

Wenn die Messe am 12. September ihre Tore öffnet, dann erwartet das Fachpublikum aber nicht nur eine umfassende Produktshow in den 14 Hallen. Denn in Fachforen, so genannten Networking-Formaten oder auch interaktiven Sonderflächen, können Besucher wie Aussteller neue Kontakte knüpfen und ihr jeweiliges Netzwerk ausbauen. Im Rahmen verschiedener Vorträge bietet sich die Möglichkeit zu einem intensiven Austausch und der persönlichen Weiterbildung. Von den Veranstaltern der Messe Nürnberg werden wieder etwa 65.000 Fachbesucher erwartet.

Mehr als 12.000 Quadratmeter Aktionsfläche

Für viele Besucher heißt es an den Messetagen jedoch unbedingt raus zu den Aktionsflächen für Erdbau und Flächenpflege und live mit dabei sein, wenn auf einer mehr als 12.000 Quadratmeter großen Fläche interessante Maschinen und Geräte in Aktion zu sehen sind. Wie hebe ich die Ablaufrinne richtig aus? Wie schneide ich den Rasen auf einem Golfplatz haargenau so, wie es sein soll? Wie stutze ich die Hecke richtig und wann? – Alles Fragen, die von den Experten kompetent beantwortet werden können.

Wer es etwas ruhiger mag, der ist zum Beispiel in der Halle 3 genau richtig. Denn hier präsentiert der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) das vielfältige Spektrum der Leistungen in der Branche unter dem Motto „Garten(T)räume“. Hier werden die unterschiedlichen Trends im Garten- und Landschaftsbau abgebildet. Träumen von Räumen ist dort angesagt. Das Areal ist in drei Bereiche unterteilt: „Urban“, „Privat“ sowie „Ländlich“.

Bundesweiter Wettbewerb für Nachwuchskräfte

Eine Besonderheit bietet die Galabau für angehende Landschaftsgärtner: denn in zwölf Zweierteams geht es in einem bundesweiten Berufswettbewerb um den deutschen Meistertitel der Landschaftsgärtner. Zwei Tage (13./14. September) lang werden die Teams auf einer 4,5 mal 4,5 Meter großen Anlage das breite Spektrum der landesgärtnerischen Ausbildung präsentieren.

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie einige der Neuigkeiten aus Nürnberg zusammengestellt.

www.galabau.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-07

Galabau 2018 erzielt Besucherrekord

25 Prozent der Aussteller aus dem Ausland

Nach vier Messetagen endete die 23. Galabau in Nürnberg mit ausgezeichneten Zahlen: Zum ersten Mal besuchten mehr als 70.000 Fachinteressierte das Gelände, um sich über Neuigkeiten und Produkte aus...

mehr
Ausgabe 2016-10

Galabau 2016: Grün und kompakt voll im Trend

Die GaLaBau in Nürnberg ist eine weltweit umfassende Gesamtschau für Planung, Bau und Pflege von Urban-, Frei- und Grünräumen. Die Fachbesucher sind Betriebe des Garten-, Landschafts- und...

mehr
Ausgabe 2016-08

Galabau 2016: Grünes Bauen

Vom 14. bis 17. September 2016 geht die GaLaBau, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume, im Messezentrum Nürnberg bereits zum 22. Mal an den Start. Über 1.400 Aussteller treffen auf...

mehr
Ausgabe 2010-12

Über 60 000 Fachbesucher auf der GaLaBau 2010

Grüne Branche erwartet Rekord-Umsatz für 2010

„Die Stimmung in den Messehallen war bestens. Unsere Aussteller hatten alle Hände voll zu tun, denn die Nachfrage nach neuen Maschinen und Geräten sowie Pflanzen und Materialien ist derzeit groß....

mehr
Ausgabe 2010-09

GaLaBau 2010: Internationale Fachmesse für das Planen, Bauen und Pflegen mit Grün

Mit dem Messe-Fachteil Playground sowie den 2. Deutschen Golfplatztagen haben wichtige GaLaBau-Arbeitsfelder wie der Bau und die Pflege von Spielplätzen und Golfplatzanlagen eine eigene Adresse...

mehr