Erweitertes Leistungsspektrum

CareTrack serienmäßig bei ausgewählten Volvo-Kompaktmaschinen

Um Produktivität und Rentabilität zu steigern, bietet Volvo CE das Telematiksystem in der Region EMEA bei ausgewählten Kompaktbaggern und Radladern serienmäßig an. Dies umfasst ein kostenloses Drei-Jahres-Abo für bestimmte Funktionen.

Volvo CE hat bekannt gegeben, dass das Telematiksystem CareTrack ab sofort serienmäßig für Kompaktbagger ab fünf Tonnen sowie für alle kompakten Radlader in der Region EMEA erhältlich ist. Die Kunden können zudem drei Jahre lang kostenlos auf die Funktionen Mapping und Tracking, Betriebsstunden und Servicemanagement zugreifen. Bei einigen Modellen haben sie sogar die Möglichkeit, weitergehende Betriebsdaten wie Kraftstoffverbrauch und Nutzungsart zu erhalten.

Mehrwert durch Datennutzung

Da die Zahl der an CareTrack angeschlossenen Kompaktmaschinen stetig zunimmt, erweitert Volvo CE sein Leistungsspektrum speziell für Kompaktgeräte. Künftig sollen beispielsweise einzigartige Berichte für Kompaktmaschinen angeboten werden.

„Wir leben in einer vernetzten Welt, und es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um mit der Datennutzung einen echten Mehrwert zu erzielen“, sagt Ivona Baldyga, Managerin für Productivity & Efficiency Services bei Volvo CE in der Vertriebsregion EMEA. „Durch die Vernetzung von Maschinen – ob kompakt oder nicht – können wir unsere Kunden darin unterstützen, mehr Effizienz, Verfügbarkeit und Profitabilität in ihren Unternehmen zu erreichen.“

Auszeichnung durch die Vermietindustrie

Zu Jahresbeginn 2019 wurde der schwedische Baumaschinen-Hersteller bei den European Rental Awards (ERA) in Madrid für sein „kontinuierliches Engagement für das Erfüllen der Bedürfnisse und Anforderungen der europäischen Vermietindustrie“ mit dem ERA Technical Committee Award ausgezeichnet.

Diese Branchenauszeichnung hat das Unternehmen mehr denn je in seinen Bemühungen bestärkt, die kompakte Konnektivität zu verbessern und sein Ziel zu erreichen, die erste Wahl der Kunden im Hinblick auf Betriebszeit, Gesamtbetriebskosten (TCO) und Sicherheit zu sein. Volvos Entscheidung, CareTrack für viele Kompaktmodelle serienmäßig für drei Jahre kostenlos zur Verfügung zu stellen, ist nur ein Beispiel für dieses Engagement.

Volvo Construction Equipment Germany GmbH

www.volvoce.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-08

Den Bagger noch flexibler machen

Um die Vielseitigkeit und Flexibilität seiner Bagger zu steigern, führt Volvo eine Reihe von Bagger-Anbaugeräten ein, die perfekt auf die technischen Eigenschaften und Leistungswerte von...

mehr
Ausgabe 2019-03

Volvo CE: „Building tomorrow“

www.volvoce.de Der Auftritt von Volvo CE auf der weltweit größten Baumaschinenmesse zusammen mit den Schwesterunternehmen Volvo Penta, Volvo Trucks und Volvo Financial Services dokumentiert das...

mehr
Ausgabe 2016-08

Volvo CE: Co-Pilot gewinnt „HMI Award”

Der Volvo Co-Pilot von Volvo Construction Equipment hat sich gegen internationale Innovationen durchgesetzt den Preis für die „Innovativste Mensch-Maschine-Schnittstelle“, den „Car HMI Award...

mehr
Ausgabe 2016-09

Volvo: Neue Baggerschaufeln

Volvo Construction Equipment hat drei neue Schaufeln speziell für den Volvo-Radlader L110-L350 auf den Markt gebracht – die Volvo-Sandschaufel, die Volvo-Rehandlingschaufel mit Flachboden und die...

mehr
Ausgabe 2014-01

Volvo CE: Martin Weissburg neuer Präsident

Martin Weissburg, 51, wurde zum neuen Präsidenten von Volvo Construction Equipment ernannt. Weissburg ist zurzeit Präsident der Finanzierungsgesellschaft der Volvo-Gruppe, Volvo Financial Services...

mehr