Kanalbau | Fachbeiträge | 09.12.2010

Erweitertes Angebot für internationales Fachpublikum

IFAT Entsorga 2010 – eine Erfolgsgeschichte für Hobas

Die IFAT 2010 in München wurde ihrem Ruf als eine der weltweit größten und bedeutendsten Messen für Umwelttechnologien und Umweltdienstleistungen wieder gerecht. Laut Angaben der Veranstalter zählte die Messe 110 000 Fachbesucher aus 185 Ländern, davon mehr als 40 Prozent aus dem Ausland.

  • Zahlreiche Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, sich über Hobas Produkte zu informieren⇥Foto: Hobas

Auch für Hobas als Hersteller von GFK-Rohrsystemen war diese Messe wieder ein voller Erfolg. Stammkunden aus 21 Ländern waren vor Ort. Darüber hinaus nutzten zahlreiche weitere Fachbesucher die Gelegenheit, sich über Hobas Produkte zu informieren. Im Mittelpunkt des Interesses stand neben dem erweiterten Schleuderrohrprogramm bis DN 3000mm vor allem die neue Industrieprogrammlinie.

Durch Mehrheitsbeteiligung an dem etablierten Industrierohrhersteller Neßler, hat Hbas sein Produktportfolio entscheidend erweitert. Das neue Angebot an Industrierohren erstreckt sich von DN 25 mm bis 4500 mm, im Wickelverfahren mit Spezialharzen hergestellt. Je nach Anwendung können die Rohre auf Wunsch mit einem thermoplastischen Inliner versehen werden. Durch die gezielte Kombination von geschleuderten Rohren, insbesondere im erdverlegten Bereich, und gewickelten Rohren, besonders bei der oberirdischen Verlegung, steht Hobas anspruchsvollen Partnern als kompetenter Lieferant für alle Projekte zur Verfügung. Auch die Sanierungsprodukte wurden stark beachtet, vor allem das ausgestellte Hobas NC Sonderprofil mit einer Größe von ca. 3,2m war ein Anziehungspunkt, dem sich nur wenige Besucher entziehen konnten.
Im Zuge des internationalen Interesses an einer Großbaustelle in Warschau, bei der Hobas-Vortriebsrohre DA 3000 mm über mehr als 8km gepresst wurden, informierten sich  zahlreiche Kunden gezielt über die Möglichkeiten des Vortriebs mit GFK-Rohren, besonders über den direkten Vortrieb von GFK-Druckrohren. Nicht zuletzt wegen der besonderen Präsentation im DN 3000 mm Bauwerk stießen die kontinuierliche Verbesserung von Umweltschutzmaßnahmen und das Hobas Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 ebenfalls auf große Resonanz bei den Besuchern. Alles in allem hat sich wieder einmal gezeigt, wie wichtig die IFAT für Hobas ist.n

Thematisch passende Beiträge

  • Hobas: XXL-Großprofilsanierung

    Die in diesem Jahr zum 50. Mal stattfindende IFAT und die Hobas Gruppe, die seit 1981 als Aussteller teilnimmt, verbindet eine gemeinsame Erfolgsgeschichte. Nachdem Hobas bereits in den vergangenen Jahren unter anderem mit dem Vortrieb von DN 3600 Druck-Rohren aus GFK immer wieder innovative Lösungen für GFK Rohrsysteme präsentieren konnte, möchte das Unternehmen in diesem Jahr einen weiteren...

  • Druckvortriebsrohr DA 3270

    Im Fokus der diesjährigen Präsentation auf der IFAT steht ein Hobas Druckrohr DA 3270, welches für die Verlegung mittels Vortrieb geeignet ist. Dank des speziellen Rohrdesigns und der außenbündigen FWC-Kupplung kann Hobas solche Druckleitungen anbieten. Sie halten zum einen hohen Presskräften beim Vortrieb stand und sind z.B. für einen Systeminnendruck von PN 6 ausgelegt – eine 2 in 1 Lösung. Ein...

  • Neuheiten auf der Wasser Berlin erregten großes Interesse

    Hobas auf der Wasser Berlin

    Über 700 Unternehmen präsentierten sich anlässlich der Wasser Berlin, der internationalen Messe für Wasser und Abwasser, dem Fachpublikum; so auch der GFK-Rohrsysteme Hersteller Hobas. Bereits im Vorfeld kündigte Hobas das zusammen mit dem Energiekonzern RWE Power AG neu entwickelte Filterrohr zur Braunkohle-Tagebau-Entwässerung an. Zahlreiche Besucher kamen deshalb zielgerichtet zum Messestand,...

  • Schonung der Umwelt durch Hobas Vortriebsrohre

    2001 wurden im Auftrag der Stadt Offenbach in einer Studie über alternative Anschlussmöglichkeiten des Stadtteils Bieber an die Kanalisation der Stadt Offenbach verschiedene Trassen für eine Freispiegelleitung zwischen Bieber und dem städtischen Kanalnetz durch das Ing.-Büro Dr. Pecher AG, Bingen untersucht. Als Ergebnis wurde eine Kanaltrasse zwischen der Pumpstation Bieber über den Mühlheimer...

  • Erweitertes Industrierohrprogramm

    Hobas auf der IFAT Entsorga 2010

    Hobas präsentiert sich unter anderem mit einem stark erweiterten Industrierohrprogramm auf der IFAT. Neben den bekannten GFK-Schleuderrohren und den gewickelten Sonderprofilen werden erstmals ungefüllte Wickelrohre, die in verschiedenen Industriezweigen Anwendung finden, gezeigt. Die Einsatzbereiche dieser Produkte erstrecken sich vom Anlagen- und Kraftwerksbau über die chemische Industrie bis hin zu Meerwasserentsalzungsanlagen.

alle News

Media Partner

Bausuchdienst - Experten finden

Eine News von außerhalb

bausuchdienst.de ist ein auf Baurecht spezialisiertes Internetportal. Neben Fachanwälten für Bau- und Architektenrecht, Baumediatoren und Bausachverständigen bietet bausuchdienst.de auch ein Baurecht-Wörterbuch mit über 1.500 erläuterten Begriffen. Aktuelle Expertenbeiträge finden Sie im Baurecht-Forum, sowie weitere Serviceleistungen auf bausuchdienst.de

Erfolgreiches Marketing in der Baubranche

Eine News von außerhalb

Baumarketing.de stellt Ihnen umfangreiche und fundierte Informationen rund um das Thema Marketing in der Baubranche zur Verfügung. So werden Lösungswege zur Kundengewinnung außerhalb der klassischen Vertriebswege wie z.B. öffentliche Ausschreibungen ebenso aufgezeigt, wie Möglichkeiten Mitarbeiter aktiv in Ihr Marketing einzubinden.

COMPUTER SPEZIAL 2/2018

COMPUTER SPEZIAL 1/2017 COMPUTER SPEZIAL behandelt neben den Themenkomplexen CAD und AVA/Projektierungssoftware für Architekten, Ingenieure und Bauhandwerker auch den Bereich Hardware und Zubehör. Als Supplement der Fachzeitschriften DBZ Deutsche Bauzeitschrift, Bauwelt, tab Das Fachmedium der TGA-Branche, Bauhandwerk und tHIS Das Fachmagazin für erfolgreiches Bauen erreicht das Heft praktisch alle an einem Bauvorhaben Beteiligte wie Architekten, Ingenieure, Firmen und Institutionen.
Laden Sie die aktuelle Ausgabe auf www.computer-spezial.de als PDF herunter

Profil Buchhandlung

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

Content Management by InterRed