PUMPENSCHACHT

Doppelhebeanlagen in sechs Metern Tiefe

Abwasser von Entwässerungsanlagen, die sich unterhalb der Rückstauebene
befinden, muss über eine Hebeanlage abgeleitet werden, wenn kein ausreichendes Gefälle zum Kanal vorhanden ist. Das ist auch in einer Wohnanlage in der Oskar-Schindler-Straße im Norden Frankfurts der Fall. Anfang dieses Jahres wurde die Hebeanlage der in den 70er Jahren erbauten Wohnanlage erneuert.

In der Frankfurter Wohnanlage fällt Abwasser aus insgesamt 60 Wohneinheiten, zwei Regenflächen mit je 400 Quadratmetern sowie aus der Dachentwässerung und 500 Quadratmetern Hoffläche an. Dieses wird mittels einer Mischwasserhebeanlage in den Kanal gehoben.

Neuer Schacht

Neben der neuen Hebeanlage wurde auch ein neuer Schacht verbaut. Die Entscheidung der Betreiber fiel auf eine Sonderanfertigung des Herstellers Kessel. „Für uns war besonders wichtig, dass der Schacht dicht gegen Grundwasser ist, da er sechs Meter in die Tiefe reicht“, sagt Rainer Gottschalk, zuständiger Fachplaner der Ing....

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2023

Problemlösung Pumpenschacht

Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen unter der A49

Die A49?verläuft durch Nordhessen. Sie verbindet Kassel mit dem Schwalm-Eder-Kreis, wo sie aktuell in Schwalmstadt endet. Derzeit in Bau ist eine Fortführung bis Gemünden (Felda) mit Anschluss an...

mehr
Ausgabe 04/2019

Flut aus dem Kanal

Broschüre: Was gegen Rückstau wirklich hilft

München ist die am meisten versiegelte Stadt in Deutschland. So das Ergebnis einer Studie, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV, www.gdv.de) im vergangenen Oktober...

mehr
Ausgabe 03/2012 RÜCKSTAUHEBEANLAGEN: ATTRAKTIVES GESCHÄFTSFELD FÜR BAUUNTERNEHMER

Einbau in die Bodenplatte

„Nicht nur der Einbau in die Bodenplatte, sondern die komplette Installation kann vom Bauunternehmer durchgeführt werden. Ecolift ist so konstruiert, dass kein weiteres Gewerk am Einbau beteiligt...

mehr
Ausgabe 12/2017

Der Schwerkraft zum Trotz

Wie Wasser an Höhe gewinnt

Bei der Abwasserentsorgung im häuslichen, gewerblichen und kommunalen Bereich verhindert die örtliche Topografie bisweilen den Fluss im freien Gefälle. Dass Pumpen ran müssen, wenn es um die...

mehr
Ausgabe 08/2020

In 7,5 Meter Tiefe dem Bodendruck trotzen

Aufwändige Verlegung eines Bachlaufs

Wenn man da unten steht, merkt man erst einmal wie tief das eigentlich ist“, berichtet Andreas Iks. Der Bauführer des Straßen- und Tiefbauunternehmens Müller & Bleckmann und seine Kollegen haben...

mehr