Die größte Messe der Welt

Die Bauma 2019 findet vom 8. bis 14. April in München statt

Die Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte steht vor der Tür. Der Fokus liegt auf der Digitalisierung von Baumaschinen, Baustellen und Bauprozessen.

Bauprojekte effizienter, schneller und kostengünstiger zu realisieren sowie zu automatisieren – bei gleichzeitiger Verbesserung der Qualität – ist das Gebot der Stunde. Die Digitalisierung hält weiter Einzug in den Bau-Sektor, und damit auch die Nachfrage nach neuen Möglichkeiten der Vernetzung von Baumaschinen und die Abwicklung elektronischer Prozesse. Entsprechende Lösungen werden von zahlreichen Herstellern auf der Bauma vorgestellt.

Cloudbasierte Lösungen

Sämtliche Aktivitäten mehrerer, teilweise tausende Kilometer voneinander entfernter Baustellen gleichzeitig koordinieren ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Denn cloudbasierte Lösungen machen diese Vorhaben bereits jetzt möglich. Planung, Umsetzung, Überwachung und Optimierung laufen digital ab.

Fahren ohne Fahrer

Schon heute sind moderne Baumaschinen mit vielfältigen Sensoren und Kommunikationsschnittstellen ausgestattet. Mit den Daten lassen sich Arbeitsleistung, Verbrauch und Standort kontrollieren, vorausschauend Wartungsintervalle definieren oder Betriebskosten ermitteln. Fahrzeugflotten lassen sich per Telematik überwachen und kontrollieren.

Fachkräftemangel

Laut des Bauma-Branchenbarometers, bei dem rund 10.000 Branchenkenner befragt wurden, sei die Stimmung für Investitionen weltweit überwiegend positiv. Größte Herausforderung für die Unternehmen ist laut Ansicht der Befragten der Fachkräftemangel. Dies ist jedoch vor allem ein Problem der klassischen Industrieländer, nicht so sehr das der bevölkerungsreichen Staaten wie China oder Indien.

Infos über neue Produkte

Die Bauma ist mit einer Ausstellungsfläche von 614.000 Quadratmetern die größte Messe der Welt. Im Jahr 2016 brach sie mit 3.425 Ausstellern aus 58 Ländern sowie 583.736 Besuchern aus 219 Ländern alle Rekorde. Auch diesmal werden mehr als eine halbe Million Besucher erwartet, die sich in den Hallen und auf dem Freigelände alle Informationen zu neuen Produkten und Errungenschaften einholen wollen.

Messe München GmbH

www.bauma.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2013

bauma 2013

Vom 15. bis 21. April 2013 findet in München die bauma, 30. Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, statt. (Foto: Messe München,...

mehr

Kernthema Nachhaltigkeit

Weltgrößte Messe Bauma 2019 in München steht vor der Tür

Die Weltleitmesse in München ist ein absolutes Muss nicht nur für Handwerker, Architekten, Verarbeiter, Unternehmensverantwortliche und Planer. Eine ganze Branche gibt sich in den sieben Tagen...

mehr
Ausgabe 06/2011

Startschuss zur bauma 2013 – Anmeldungen ab sofort möglich

Aussteller erstmals online anmelden Gemäß dem oft zitierten Motto „nach der bauma ist vor der bauma“, starten jetzt die Vorbereitungen für die kommende Veranstaltung, die von 15. bis 21. April...

mehr

Startschuss zur bauma 2013 - Anmeldungen ab sofort möglich

Aussteller erstmals online anmelden Gemäß dem oft zitierten Motto „nach der bauma ist vor der bauma“, starten jetzt die Vorbereitungen für die kommende Veranstaltung, die von 15. bis 21. April...

mehr

Startschuss zur bauma 2013 - Anmeldungen ab sofort möglich

Aussteller erstmals online anmelden Gemäß dem oft zitierten Motto „nach der bauma ist vor der bauma“, starten jetzt die Vorbereitungen für die kommende Veranstaltung, die von 15. bis 21. April...

mehr