Die Asphalt+Bitumen Beratung stellt ihre Tätigkeit ein

Nach fünf erfolgreichen Jahren endet die Arbeit der Asphalt+Bitumen Beratung (A+BB) planmäßig am 31. Dezember 2008. Die Initiative wurde 2003 von der Arbeitsgemeinschaft der Bitumen-Industrie (ARBIT) und dem Deutschen Asphaltverband (DAV) gegründet.

Seitdem hat sie über die Vorteile und Möglichkeiten der Asphaltbauweise informiert und damit den Einsatz des natürlichen Baustoffs im kommunalen Verkehrswegebau gefördert.

Herzstück der Initiative waren die Fachberater Asphalt, die Kommunen, Planern, Ingenieuren und Landschaftsarchitekten bei der Durchführung ihrer Projekte beratend zur Seite...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-7-8

Wieder aktuell: www.asphaltberatung.de

Online-Service steht wieder zur Verfügung

Die Internetseite www.asphaltberatung.de ist nach kompletter Überarbeitung nun wieder online verfügbar. Das einstige Portal der planmäßig ausgelaufenen Asphalt+Bitumen Beratung steht nach einer...

mehr

DAV-Informationsveranstaltung: Asphaltanwendungen in der Praxis

Eine gute Infrastruktur ist der Garant für unseren Wohlstand. Straßen aus Asphalt leisten hier einen wichtigen Beitrag. Sie sind dauerhafte Bauwerke, die bei richtiger Planung, Konzeption,...

mehr
Ausgabe 2017-05

Deutscher Asphaltverband mit neuer Adresse

www.asphalt.de Der Deutsche Asphaltverband (DAV)e.V. und das Deutsche Asphaltinstitut (DAI) e.V. haben ihre neuen Geschäftsräume bezogen. Die ehemals in Bonn-Duisdorf beheimateten Institutionen sind...

mehr
Ausgabe 2017-07

DAV: Neuer Vizepräsident

www.asphalt.de Der Deutsche Asphaltverband (DAV) e.V. hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung Oliver Nohse zum neuen Vizepräsidenten gewählt, der das Amt von Heimo Milnickel übernimmt....

mehr
Ausgabe 2009-12

Bitumen gesundheitlich unbedenklich

Der Gesprächskreis Bitumen hat die Ergebnisse der Humanstudie Bitumen vorgestellt, die das Forschungsinstitut für Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (BGFA) durchgeführt...

mehr