Neuer Plansteinkleber Ytong Dryfix

Der Schnelle ohne Kelle

Xella Deutschland GmbH führt zum September 2011 den Ytong Dryfix Plansteinkleber für Porenbeton in Deutschland ein. Mit dem neuartigen System wird nichttragendes Mauerwerk aus Ytong Porenbeton im Innenbereich einfach und sauber erstellt. Der Kleber ist ein vollwertiger Ersatz für üblichen Dünnbettmörtel und erlaubt den Aufbau von Mauerwerk aus Porenbeton in kürzester Zeit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Mörtel kann der Ytong Dryfix Plansteinkleber bis zu einer niedrigen Verarbeitungstemperatur von minus 5 °C verwendet werden. Dank der extrem starken und dauerhaften Klebkraft sind mit Ytong Dryfix Plansteinkleber standsichere, nichttragende, innere Trennwände nach DIN 4103-1 für Wohngebäude ohne Brandschutzanforderungen möglich.

www.ytong-silka.de/dryfix

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Spitzenleistung für monolithisches Mauerwerk

Neuer Planstein Ytong PP 2-0,35

Xella ist weltweit einziger Anbieter des tragenden, massiven und normengeregelten Mauersteins Ytong PP 2-0,35, einem Porenbeton-Planstein der Steinfestigkeitsklasse 2 in Kombination mit einem...

mehr
Ausgabe 2019-01

Ytong Bigbag hilft beim Recycling

www.xella.com Mit rund 210 Millionen Tonnen jährlich stellen mineralische Abfälle etwa 52 Prozent aller Abfälle in Deutschland dar. Mit den Bigbags hat der Produzent von Bau- und Dämmstoffen ein...

mehr

Mobile Version der Website von Ytong Silka

Der schnelle Zugriff von unterwegs bietet übersichtlich und kompakt alle Informationen zu den Baustoffen Ytong Porenbeton, Silka Kalksandstein und Multipor. So lassen sich etwa von unterwegs...

mehr
Ausgabe 2014-04

Ytong Dämmschalung

Mit der neuen Dämmschalung werden entsprechende äußere Abmauerungen im Deckenbereich schnell und verarbeitungsfreundlich erstellt. Als Ergänzung zum bewährten Ytong Deckenabstellstein steht damit...

mehr
Ausgabe 2013-10

M1 ist das „Energiehaus des Jahres“

Große Freude beim gesamten Projektteam und eine einzigartige Auszeichnung für ein eben solches Haus. Der Energy Award wird einmal jährlich von Mitgliedern der Energy Academy, Experten aus allen...

mehr