Beton steifer als Aluminium

Die Dyckerhoff GmbH hat mit Hilfe spezialbehandelter Gesteinskörnungen einen neuen Beton mit außerordentlich hohem E-Modul entwickelt. Der Nanodur-Beton E80 weist einen E-Modul von über 80.000 N/mm² auf (Norm-Betone: 27.000 bis 37.000 N/mm²) und ist damit verformungsstabiler und steifer als Aluminium. Diese spektakuläre Neuentwicklung ermöglicht es, dass Verformungen im Bauwesen deutlich reduziert werden und die Lastumlagerungen bei Verbundkonstruktionen besser zu steuern sind.

Festigkeit von Beton ist wichtig, oft ist jedoch der Nachweis von Durchbiegungen und Mindeststeifigkeiten für die Bemessung maßgebend. Ein hoher und vor allem zuverlässiger E-Modul des eingesetzten Betons ist ganz entscheidend  bei Hochhausstützen, Tribünenstufen und Maschinenfundamenten. Bei Verbundbrücken und Halbfertigteilen beeinflusst der E-Modul die Lastverteilung innerhalb der einzelnen Bauteilschichten.

Das Geheimnis dieser Innovation ist der Austausch von Naturgestein durch die industriell vergütete Gesteinskörnung „durigid“, die durch einen Sinterprozess verfestigt wird. Resultat: Erhöhung des E-Moduls des Werkstoffes und der Abriebfestigkeit des Festbetons. Die leichte Gießbarkeit sowie die selbstverdichtenden Eigenschaften der Mischung bleiben erhalten. Der Einsatz von durigid erfordert eine Zustimmung im Einzelfall, dabei ist die Dyckerhoff GmbH mit Ihren Prüfergebnissen gerne behilflich.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Vogelperspektive

www.dyckerhoff.com Die Energiewende bringt es mit sich: In ganz Deutschland werden zahlreiche Windenergieanlagen errichtet. Für den Zement- und Betonhersteller Dyckerhoff ein spannendes Thema,...

mehr
Ausgabe 2018-08

Eine Frage der Lebensdauer

Mit hochfestem Dyckerhoff-Beton saniert

Die Ewijk-Brücke wurde im Jahr 1976 als Stahlbrücke gebaut. Die Stahlplatte wird von Längs- und Querträgern getragen, die mit der Tragplatte verschweißt sind – ein sogenanntes orthotropes...

mehr
Ausgabe 2019-04

8.000 Kubikmeter Beton für One

www.dyckerhoff.de One, ein neues Büro- und Hotelhochhaus entsteht derzeit in Frankfurt an der Schnittstelle von Bankenviertel, Messe und Europaviertel. Die über drei Meter dicke Bodenplatte musste...

mehr

Praxisbuch: Maschinenteile aus zementgebundenem Beton

Ultrahochleistungs-Beton - Kostengünstige und zuverlässige Alternative zu Mineralguss

Um UHPC zuverlässig einzusetzen, muss man ihn und seine Eigenschaften jedoch verstehen. Dabei hilft nun das Fachbuch: „Maschinenteile aus zementgebundenem Beton“. Der Hauptteil behandelt die für...

mehr
Ausgabe 2014-09

Ultrahochfeste Betone – ein Meilenstein in der Entwicklung der Betonbaustoffe

Sie spielen in der Champions League der Baustoffe: Ultrahochfeste Betone - kurz UHPC genannt. Ihre extrem hohe Gefügedichtigkeit macht sie fast so fest wie Stahl und verleiht ihnen außergewöhnliche...

mehr