Bäume zugepflastert

Der HS-Baumwurzelbelüfter auf der GaLaBau

Bodenverdichtung und Bodenversiegelung sind meist die Hauptursache dafür, dass vielen Bäumen regelrecht die „Luft ausgeht“. Der mangelnde Lufthaushalt im Boden sowie eine verminderte Wasser- und Nährstoffaufnahme führen nicht selten zu irreparablen Schäden. Abhilfe schafft der von der Funke Kunststoffe GmbH entwickelte HS-Baumwurzelbelüfter, der mit einem von 160 bis 230 mm teleskopierbarem Aufsatz sowie mit einem 1,5 m langen HS-Standrohr ausgestattet ist.

Über dieses System lassen sich den Wurzeln in erster Linie Luft, aber auch Wasser und Nährstoffe zuführen. Das Kunststoff-Oberteil hat einen UV-beständigen geschlitzten Deckel und lässt sich mit dem teleskopierbaren Aufsatz optimal an die Einbausituation vor Ort anpassen. Es verfügt darüber hinaus über eine fest angeformte Auflageplatte mit HS-Verbindungsmuffe DN/OD 110. Für befahrbare Flächen ist ein Guss-Oberteil erhältlich. Das Unterteil besteht aus einem 1,5 m langen Standrohr mit Bodenverankerung / Wurzelsperre, das in geschlitzter oder geschlossener Ausführung erhältlich ist. Das geschlitzte Rohr ist zusätzlich mit einem Filterstrumpf ausgestattet. Der verbleibende Ringspalt zwischen Bohrwand und Unterteil wird mit dränfähigem Schüttgut – zum Beispiel Lava 8/16 mm oder einem Baumsubstrat – verfüllt. Das System eignet sich sowohl für Neuanpflanzungen als auch für Baumsanierungsmaßnahmen.n

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12

Moderne Gestaltung von Baumstandorten im Blickpunkt

Funke auf der GaLaBau

Neben vielfältigen Lösungen „vom Hausanschluss bis zum Sammler“ – die Palette reichte hier vom modernen HS-Kanalrohrsystem mit Rohren und Formteilen bis hin zu flexiblen Anschlusssystemen –...

mehr
Ausgabe 2017-11

Frisches Grün im Stadtbild

Baumwurzelbelüfter und Baumbewässerungswinkel

I m Rahmen der vom Ingenieurbüro Bayrhammer und Herden GmbH, IGS Ingenieure GmbH&Co.KG und Grün + Form Büro für Freiraumplanung geplanten und bauüberwachten Arbeiten wurde am nahegelegenen...

mehr