ABS Safety: Sicherheitssysteme

www.absturzsicherung.de

ABS TI-Flexcurve heißt die neue Kurve von ABS Safety: Die vollständig aus besonders witterungsbeständigem V4A-Stahl gefertigte Komponente ist auffallend kompakt, wird händisch auf Winkel gebogen, die eine Seilführung von 0° bis 180° ermöglichen, und ist dabei vollständig überfahrbar. Gesicherte Personen können mit dem passenden Gleiter einfach über die Kurve fahren. Die Seilsicherungssysteme sind für die Nutzung von bis zur vier Personen zu gleicher Zeit geeignet.

Auch das Gleiter-Sortiment des niederrheinischen Entwicklers wurde aufgefrischt: ABS Proslide heißt der fabrikneue Gleiter aus hochfestem Aluminium. Er ist selbstschließend und hat eine größere Öse, sodass Karabinerhaken verschiedener Typen problemlos am Gleiter befestigt werden können. Der rote Sicherheitsknopf des ABS Proslide kann zum Öffnen bequem von beiden Seiten bedient werden.

Ebenfalls neu im Sortiment ist der ABS Skyroll: Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist dieser Über-Kopf-Rollengleiter auch kurvengängig. Auch der ABS Skyroll ist aus hochfestem Aluminium gefertigt; für eine hohe Laufleichtigkeit sorgen kugelgelagerte Edelstahlrollen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2016

ABS Safety: zugelassene Anschlag-Einrichtungen

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat weitere Absturzsicherungen des niederrheinischen Herstellers ABS Safety in die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) aufgenommen. Die...

mehr
Ausgabe 04/2017

ABS Safety: Schienen-Sicherungssystem

www.absturzsicherung.de Das ABS AluTrax ist eine Anschlageinrichtung nach DIN EN 795 und dient bis zu drei Personen als Fallschutz – auf dem Dach, an Fassaden oder in Industriehallen. Die Stärke des...

mehr