ABS Safety: Anschlageinrichtung mit Auflast

Flachdachsicherung ohne Dachdurchdringung: Das ist die Stärke der beiden neuen Absturzsicherungen für Personen von ABS Safety. Die Anschlageinrichtungen ABS Weight OnTop und ABS Weight OnTop Double schützen bei Arbeiten auf Flachdächern mit Absturzgefahr. Da die Systeme mit Gewichten beschwert werden, bleibt die Dachhaut unversehrt. Beide Systeme setzen auf eine Auflast mit Betonplatten zu je 29 kg und sind nach der aktuellen DIN EN 795:2012 Typ E als temporäre Systeme mit Eigengewicht geprüft. Eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) ist daher nicht erforderlich.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-07

Schutzgeländer einfach nieten

Das Geländer ABS Guard OnTop Sandwich ist 1.140 mm hoch und mit geraden oder gebogenen Pfosten erhältlich. Es wird nach dem Aufbau mit 12 Blindnieten pro Pfosten auf den Stahl-Sandwichpanelen...

mehr
Ausgabe 2017-04

ABS Safety: Schienen-Sicherungssystem

www.absturzsicherung.de Das ABS AluTrax ist eine Anschlageinrichtung nach DIN EN 795 und dient bis zu drei Personen als Fallschutz – auf dem Dach, an Fassaden oder in Industriehallen. Die Stärke des...

mehr
Ausgabe 2014-07

Flexible Absturzsicherung für den Bau

Rundum gesichert auf der Baustelle: Das neue drehbare Auslegesystem der niederrheinischen Absturzsicherungsspezialisten ABS Safety, der ABS AirAnchor, schützt bei Arbeiten in gefährlichen Höhen....

mehr
Ausgabe 2014-09

Anschlagpunkt mit DIBt-Zulassung und Ü-Zeichen

ABS Safety hat für Trapezbleche und Sandwichpaneele mit dem Anschlagpunkt ABS-Lock X-Trapez eine echte Besonderheit auf den Markt gebracht: Mit diesem Anschlagpunkt hat der niederrheinische...

mehr
Ausgabe 2016-06

Anschlagpunkt für Wellplatten-Dächer

Mit dem ABS-Lock Wave stellt ABS Safety seinen ersten Anschlagpunkt für Wellplattendächer vor. Der ABS-Lock Wave 100 basiert auf einem Edelstahlanschlagpunkt mit einer wellenförmigen...

mehr